Jürgen Kramer

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Sagte ich schon: hellish afternoon. Wo ist die Allgemeine Spezielle aussem Zoo ? :?

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Die hatte den Joke:Das Leben ist wunderbar. Muß sie befragen. Zopf_sabine

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Das glaube ich ihr, denn ich kenne ihr Lächeln.
Habe sie heute während meiner Mittagspause (samt Sahnehäubchen) getroffen - aber naschen durfte ich leider nicht...
Interoperabel!

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Wenn alles nicht hilft, dann hilft PUNK. Für Fuchs:

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Gehts noch a bissel härter. Klar, here comes NEW YORK:

http://www.youtube.com/watch?v=ZLUUDZdKxuA

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

@Rabe
Dankefür.
Harter Tobak, aber er wirkt immer noch.

punk it up:

Interoperabel!

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Kunst macht nicht glücklich, sondern beunruhigt!

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Warum soll ich immer mein Licht unter den Scheffel stellen.
Das Bild vom 24.9.2008 "Schlafende", 60 x 80cm, Öl, ist auf meiner Homepage zu sehen. Es besteht ein Copyright! Hier:

http://www.zweitseele.de
Ich habe ein gutes Bild gemalt auch wenn ich daran verzweifel. Kunst ist nicht mal ebenso.

Kunst ergreift den ganzen Menschen und schüttelt seine Existenz wach. Moralische Einwände sind hier fehl am Platze.

Kunst geht auf's Ganze

Deshalb meine Empörung über die Hobbyisten. Meine Wut.

AlterSchwede
Beiträge: 149
Registriert: 24.09.2008, 14:15

Beitrag von AlterSchwede »

rabe489 hat geschrieben:Warum soll ich immer mein Licht unter den Scheffel stellen.
Das Bild vom 24.9.2008 "Schlafende", 60 x 80cm, Öl, ist auf meiner Homepage zu sehen. Es besteht ein Copyright! Hier:

http://www.zweitseele.de
Ich habe ein gutes Bild gemalt auch wenn ich daran verzweifel. Kunst ist nicht mal ebenso.

Kunst ergreift den ganzen Menschen und schüttelt seine Existenz wach. Moralische Einwände sind hier fehl am Platze.

Kunst geht auf's Ganze

Deshalb meine Empörung über die Hobbyisten. Meine Wut.
Die Kunst ist zwar nicht das Brot,
aber der Wein des Lebens..... (Jean Paul) Und den lassen wir fließen. Aus den üppigen Tonkrügen töpfernder Damen.

Ist der Begriff Hobby nicht eng verbunden mit der Frage "was ist Kunst"?

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

@Alter Schwede: Hobby: der Duden weiß´
Beschäftigung, der man aus Freude an der Sache und zum Ausgleich für die Berufs- und Tagesarbeit, in seiner Freizeit nachgeht.
Da kann Kunst nicht gedeihen. Lieber doch zum Moviepark.

jvm
Abgemeldet

Beitrag von jvm »

zum letzten Rabe-Beitrag:

So einfach soll die Unterscheidung möglich sein? Denn war G. Benn also ein Hobby-Schriftsteller? Oder Hobby-Arzt?

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

@jvm: Stelle Dich nicht dümmer dar, als Du bist.

jvm
Abgemeldet

Beitrag von jvm »

aua! :lol:

AlterSchwede
Beiträge: 149
Registriert: 24.09.2008, 14:15

Beitrag von AlterSchwede »

rabe489 hat geschrieben:@Alter Schwede: Hobby: der Duden weiß´
Beschäftigung, der man aus Freude an der Sache und zum Ausgleich für die Berufs- und Tagesarbeit, in seiner Freizeit nachgeht.
Da kann Kunst nicht gedeihen. Lieber doch zum Moviepark.
So einfach ist das, ziemlich Provokativ. Ist die Aktion von der man hier lesen kann, nicht auch eine Kunstaktion?

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 4044#74044

Und Künstler darf sich nur nennen, wer Studiert hat oder Boys oder Immenhof oder sonstwen mal über die Schulter geschaut hat? Wer einen Hochschulabschluss hat oder Studiert ist, der erlernt Techniken, mehr nicht. Talent, wozu auch immer, wird in die Wiege gelegt. Eventuell wird er noch durch ein Studium in die richtige intellektuelle Richtung gebracht!? ist man als "Autodidakt" kein guter Künstler? Obwohl, Vincent van Gogh war doch einer und die Grimm Brüder und Johann Wolfgang von Goethe, Karel Chaba, Emma Cotta usw. Es gibt etliche! Auch sind es oft solche Menschen, die in der Kunst neue Aspekte einbringen. Sie sind nicht durch ein Studium in eine bestimmte Ecke gedrängt worden, dadurch sogar Kreativer und freier im Denken!
Wie gesagt, ich finde so eine Aussage äußerst Provokativ! Kunst muss für alle sein, auch von allen! Begabung und Kreativität kann man nicht lernen!

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Kunst muss für alle sein,
Hundertprozentig d'accord! :!:

Antworten