Jürgen Kramer

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

Freude und Spiel.......vergesse ich bestimmt nicht, manchmal ist es aber nicht so lustig.

Aber gefreut habe ich mich heute, besonders darüber, dass man beim Studium heutzutage Literatur nicht mehr zum Kopierer schleppen muss, sondern per pdf direkt vom Dozenten an den Schreibtisch geliefert bekommt, wie zum Beispiel diesen

vielversprechenden Titel:
Wunde Sinne

Über die Begierde,
den Schrecken und
die Ordnung der Zeit
im 19. Jahrhundert

von Alain Corbin

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

@rabe: Hattest Du nicht mal was über futuristische Maschinenbilder und Picabia gesagt......?

schöner langer Artikel über Picabia:
http://www.art-magazin.de/div/heftarchi ... -der-Stile

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Neu

Beitrag von rabe489 »

Bild
J. K.: "Lebensschiffe", Öl. usw. 50 x 60cm, 10 - 2011


Übrigens immer noch aktuell:
Neuer Katalog: Jürgen Kramer, Malereien 2009 - 2011, DIN A4, 20 Seiten

Für alle GGler und alle Anderen liegt der Katalog ab heute Nachmittag beim Optiker Axel Oppermann, Hauptstr. 16, aus und kann gratis mitgenommen werden.

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Neu

Beitrag von rabe489 »

J. Kramer: "Tier", Öl. a. Lwd., 50 x 70cm

Bild

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

Tier kann ja für vieles stehen. Mein erster Eindruck: eine traurige Atmosphäre, aber dann greift doch die Persönlichkeit des Tieres und zieht die Aufmerksamkeit auf sich und die Wirkung des Bildes verändert sich.
zum Längerbetrachten.

Benutzeravatar
Heikonie
Beiträge: 748
Registriert: 05.11.2009, 19:00

Beitrag von Heikonie »

rabe489 hat geschrieben:Jürgen Kramer: "Königin", Öl..., 70 x 60cm, 9 - 2011

  • Bild
Neuste Arbeit. Etwas Adel kann nicht verkehrt sein, nich wahr? Besonders wenn's spirituell is. Also wirklich!

R.

Dein Blau ist wunderbar. :^^:


... und die Blicke der Unzufriedenen richteten sich auf Adelheid,
die sich anscheinend die Vorstellung zu eigen gemacht hatte,
durch Neuvermählung über die Zukunft des Reiches bestimmen zu können.

aus Wikipedia: Otto I.
Adelheid von Burgund war eine gebildete Frau, sie sprach vier Sprachen und war sehr belesen.
Sie übte sowohl in Italien als auch in Deutschland großen Einfluss auf die Politik des Römischen Reiches aus.
962 wurden Otto I. und Adelheid zu Kaiser und Kaiserin gekrönt.


  • Bild




...oder Adelheid, aus Rainulf und Adelasia von Siegfried Wagner (1869-1930) nach dem Roman von Adolf Friedrich von Schack (1815-94) die Osmund liebt, aber von Rainulf begehrt wird.

  • „Es zieht mich was hin zu ihr, mit geheimnisvoller Macht.
    Der Liebe Fackel ist es nicht, die die Brust entfacht!
    Ein anderes Gefühl! Ich kann es nicht nennen:
    Ist es Scheu? Ist es Ahnen? Ist es ein Sehnen?
    Ich ertrage es nicht, wenn sie mir ins Auge blickt?!
    Wie Blitze durchzuckt es ihre Seele!
    Es reizt mich, die Stolze zu zwingen.
    In meine Macht zu bringen!
    Sie zu demütigen, beugen ihren stolzen Sinn!
    Ihre Tugend-Aureole schwände hin!
    So hätte ich Sorge besiegt.“

http://www.youtube.com/watch?v=nHwzWe79jj4


Hier noch eine Adelasia von Giuliano Gemma.
  • Bild
Hortikultur 2020

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

:up2: wegen des schönen Posting von Heikonie

R.

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Neu

Beitrag von rabe489 »

J. K.: "Tier 2", Öl usw., 50 x 70cm

Bild

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8125
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

tja, rabe, der Unterschied liegt offen dar

während das 1. Tier, welches für nichts anderes als unendliche Bewegung in Feld und Flur geschaffen, gelangweilt auf Gold und Seide gebettet liegt und bei mir keinerlei wohlwollende Worte entlockt, sehe ich in Tier 2 zumindest viel mehr Freiheit und Freiraum und vor allem keine Kunstdüfte in geschlossenen Räumen.

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Das Animalische wird gewöhnlich dem Geistigen entgegengesetzt. Aber schon bei Franz Marc
(siehe Google: Bilder)
kommt in der Darstellung des Tieres eine ganz andere Ebene zum Ausdruck.

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

Heute in der WAZ und im der Westen.......

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 73852.html
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Danke Helmut

Rabe

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

Gerne..... :lol:
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Jürgen Kramer ist am 22.11.2011 im Alter von 63 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben.
Wir haben mit ihm einen guten Freund verloren.




Seinen Fred haben wir vorrübergehend geschlossen und die hier eingefügten Kondolenzbeiträge in diesen Fred verschoben.
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=11063
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Weiß man eigentlich schon, was die Erben mit den verbliebenen Bildern planen? Wird es - wie bei Werner Thiel - auch so eine Art Sammlung Jürgen Kramer geben?

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Antworten