Jürgen Kramer

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Klaus S.
Abgemeldet

Beitrag von Klaus S. »

Beim erneuten Betrachten( in Vergößerung) festgestellt , kein Frauen fessendes Ungeheuer, sondern elfenhafte Erscheinung.

Man sieht wohl nur, was man sehen will. :cry:

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Frisch aus dem Labor:

J.K.: Die Glocke, 80 x 100cm, Öl / Lwd.

Bild

Bernd Matzkowski
Beiträge: 628
Registriert: 29.05.2007, 14:44

was ich sehe

Beitrag von Bernd Matzkowski »

Klaus S. hat geschrieben:Beim erneuten Betrachten( in Vergößerung) festgestellt , kein Frauen fessendes Ungeheuer, sondern elfenhafte Erscheinung.

Man sieht wohl nur, was man sehen will. :cry:


oder sehen kann

also, lese im moment meinem siebenjährigen paul abends griechische sagen vor, heute abend u.a. "apollon und daphne", deshalb sehe ich heute abend folgendes: der mann am ufer ist apollon, er hat einen lorbeerzweig auf dem kopf. in einen lorbeerbaum haben die götter(zeus) daphne verwandelt und apollon, der sich unsterblich in daphne verliebt hatte, hat sich als zeichen seiner ewigen liebe dann den kranz geflochten. in seiner liebe imaginiert er sich daphne herbei, die aber gefesselt ist(da ja tot bzw. der lorbeerbaum). das ganze beruht ja auf einer intrige von eros, der apollon einen liebespfeil ins herz geschoss hatte, daphne aber einen eisernen hasspfeil. das flatterwesen in der mitte wäre dann eros. dass daphne nicht mehr köroerlich existent ist, macht das wasser klar. apollon steht am ufer des styx, wir sehen noch das boot(teilweise) des fährmanns charon

allseits einen schönen sonntag wünscht bernd(besonders dem raben)

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Wer sehen will, muß fühlen. :wink:

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

rabe489 hat geschrieben:J.K.: Die Glocke, 80 x 100cm, Öl / Lwd.
Der Mensch reckt das ihm überbrachte Feuer über seinen Kopf und fühlt sich groß und mächtig, er schwingt sich auf zum Herrscher. Sogar die rätselhafte Sphinx liegt ihm zu Füßen wie ein Kätzchen.
Doch vermessen ist der Mensch, wenn er sich bereits als Gott wähnt. Auch der größte Übermut endet mit dem Läuten der kalten, grauen Glocke. Dem Griff des Todes entwindet sich niemand. Die Sonne verdunkelt sich bereits, die ewige Nacht bricht herein.

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

und wieder der schwarze Punkt, viel größer als unter dem Hemdkragen.

Ich mache mir Sorgen.

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Kein Grund zur Aufregung.
Ich male das, was sich selbst ins Bild bringt. Ich kann nichts dafür.
Morgen ist ein neuer Tag.

Bernd Matzkowski
Beiträge: 628
Registriert: 29.05.2007, 14:44

wer nicht hören will

Beitrag von Bernd Matzkowski »

rabe489 hat geschrieben:Wer sehen will, muß fühlen. :wink:
heißt das nicht: wer nicht hören will, muss fühlen ebenso wink

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Frisch aus dem Bunker:

J.K.: Stilleben mit totem Hasen und Seifenblase, 65 x 80cm, Öl / Lwd.

Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

rabe489 hat geschrieben:Stilleben mit totem Hasen und Seifenblase

Der ist doch gar nicht tot. ;-)

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

pito hat geschrieben:
rabe489 hat geschrieben:Stilleben mit totem Hasen und Seifenblase

Der ist doch gar nicht tot. ;-)
Irritiert Dich der starre Blick? Niemand hat ihm die toten Augen geschlossen. :?

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Erklär ihm das mal.
:lachtot:

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Leider kann ich zu Deinen Problemen nicht mehr antworten, weil ich jetzt zum dritten Mal mir MEN IN BLACK II ansehe (Pro7). :lol:

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

rabe489 hat geschrieben:... MEN IN BLACK II ...
Hab den damals im Kino gesehen und hatte ganz stark das Gefühl, dass diese Kinofassung stark gekürzt war. Viele Szenen passten überhaupt nicht zusammen, der Rhythmus stimmte einfach nicht. Sowas machen sie, um Filme ins Längen-Schema zu quetschen, damit sie mehr Vorführungen pro Tag durchjagen können. :?

Aber einen Film im Privatfernsehen gucken ist ja noch unmöglicher. :lol:

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

pito schreibt
Aber einen Film im Privatfernsehen gucken ist ja noch unmöglicher. :lol:
Bin kein Alternativer. :lol:

Off topic Ende

Antworten