Jürgen Kramer

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

J.K.

Beitrag von rabe489 »

In den Wind gesprochen: "Die Blauen (Menschen)", Wasserfarbe 21.8.2009:Bild
A4-Ausschnitt.

"Blau ist die Farbe der Geistigkeit, auch der Melancholie. Aber wenn's kopflos wird, wird's bedenklich."

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Na, jetzt aber...

Kompositionen vom 22. August, Wasserfarbe, A4 Ausschnitt:

Bild

Bild

Bild

Watt sachse gezz?

:lol: Rabe

DThamm
Abgemeldet

Beitrag von DThamm »

rabe
Watt sachse gezz?
Komposition wirkt wie drohende Gefahr auf mich ein.
Graue Komposition beruhigt mich.
Krieg der Engel überrascht mich.
Du hast, ich kann sie nicht mehr zählen, Engel gemalt, aber immer in guter friedvoller Absicht.
Warum das Bild, "Krieg der Engel?"

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

@DThamm:
Warum das Bild, "Krieg der Engel?"
Warum nicht? Luzifer war im Aufstand und wurde verbannt.

Darum geht es aber hier nicht.
Ich beschäftige mich mehr und mehr mit kunstimmanenten Problemen, weil mir die Menschen über sind in ihrer Hybris der Machbarkeit der Welt.

Klartext Rabe

DThamm
Abgemeldet

Beitrag von DThamm »

@rabe
Aber wie kann man den Übermut, die Anmaßung und Überheblichkeit der Meschheit stoppen.
Ich sehe da keinen Weg!

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

"Komposition" erinnert mich an ein antikes Bühnenbild.
"Graue Komposition" wirkt wie eine Reise durch ein einsames Land.
Der "Krieg der Engel" findet ganz winzig im Garten statt. Unter dem Rotkohl ...

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

@DThamm: Ich weiß nur eins und das klingt banal:

Going wild!

Die Vermessenheit der Menschen, dass alles machbar ist, was ihr krankes Hirn auch ausbrütet, dem ist mit einer Demut gegenüber der "Schöpfung", des Lebens, zu begegnen. Das fordert heute auch eine gewisse Militanz. Und manchmal Illegalität 8) .

Wie auch immer. Ich bin Kunstspezialist. Und das ist mein Schlachtfeld. Leider habe ich keine andere Stimme.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

rabe489 hat geschrieben:... Und manchmal Illegalität 8)
Raben-Graffitis?

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

@pito: Schöner Zugang zu den Wasserfarben. Illegalität? Graffitis sind schon seit Jahren auf dem Kunstmarkt. Hat mich nie interessiert, weil etwas fehlt!

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

J.K.: "Menschen", Wasserfarbe, A4-Ausschnitt

Bild

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

J.K.: "Zwergenaufstand", 28.8.09, Wasserfarbe, A4-Ausschnitt

Bild

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Ich bin meiner selbst

mehr als alle Welt

bin ich der

Freund meiner selbst

und in dieser Klause

ruhe ich im

Spiegeldu

im Augenschein und

Sommerwind

verliert sich das

blinde Theater

gegenseitigen Umgangs

ich bin

der Duzfreund

meiner selbst

schaufel das Glück

Eimer für Eimer

aus Einsamkeit

Wohlgefühl und

Grashalmen

ach wäre ich doch

immer ein Einsamer

abgezehrt und eingemauert

spräche ich

mir glücklich zu

dass ich lebe

auf der siebten Sohle

oder tief vergraben

in Leinenstoff und

Rauchschwaden

ich bin

beim Du angelangt

ohne Verlust

den Hügel immer

abwärts wandernd

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Jürgen Kramer: "Aus den Fugen", Öl/ Lwd., 60 x 80cm, 29.8.09

Bild

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

aus den Fugen geraten:

= zerbrechen, den inneren Zusammenhang verlieren, zerfallen, die Dinge geraten außer Kontrolle,
Aus den Fugen geraten

Als ich jung war

hob ich die Welt aus den Angeln.

Als ich alt wurde

ließ sie sich nicht mehr einhängen.

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

rabe489 hat geschrieben:Jürgen Kramer: "Aus den Fugen", Öl/ Lwd., 60 x 80cm, 29.8.09

Bild
Die mögliche Musik zum Bild:


Antworten