Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen BOGESTRA

ÖPNV - Straßenbahnen, Busse, Stadtbahn, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Hier kann man ein ganzes Set Bogestra-Postkarten kaufen.
Falls jemand die 7,90 € investieren möchte, würden wir uns über Scans freuen. :wink:

http://www.tram2000.com/Tram2000%20Shop ... hpks01.htm

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Und hier hat H. Schönwald im Jahre 1982 mit Hingabe den Straßenbahn-Verkehr in Gelsenkirchen-Horst dokumentiert:

http://trambilder.die-dielers.de/
Dort etwa bis zur Hälfte runterscrollen.

Bild

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

:twisted:
Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Die alte Halle wurde ja schon im Krieg zerstört und die Nachfolgehalle kürzlich durch eine neue ersetzt. Aber an der Seite gibts noch ein Stückchen Backsteinwand, das von der ersten, ursprünglichen Franke-Halle übriggeblieben ist. Daran sind mit Backsteinen gesetzte Wellenornamente zu sehen.

Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Was ist mit all den alten Gelsenkirchener Straßenbahnen passiert? Verschrottung? Mitnichten! Sie sind wohlauf und fahren. In Arad in Rumänien. Teilweise sogar noch mit Gelsenkirchener Werbeaufschriften (Möbel Kazmierzak Buer). Schaffner scheint es auch dort nicht mehr zu geben, aber manche Weiche muss noch von Hand umgestellt werden.

<object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" width="470" height="406"><param name="movie" value="http://www.myvideo.de/movie/72400"></param><embed src="http://www.myvideo.de/movie/72400" width="470" height="406" type="application/x-shockwave-flash"></embed></object>

LINK

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

"von der Leinwand abvideografierte Super-8-Scenen von ca.
1980 auf Linie 210 in Gelsenkirchen-Resse und auf Linie 305
Unistr. Bochum-Hustadt"


<object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" width="470" height="406"><param name="movie" value="http://www.myvideo.de/movie/501150"></param><embed src="http://www.myvideo.de/movie/501150" width="470" height="406" type="application/x-shockwave-flash"></embed></object>

Benutzeravatar
107P5
Beiträge: 180
Registriert: 21.04.2007, 17:32
Wohnort: Wattenscheid-Südfeldmark

Beitrag von 107P5 »

Tolle Links !!

So eine Straßenbahn kenne ich auch noch...schwärm...,muß dazu sagen das es nicht nur die Linie2 war,sie rollte auch als Linie1 über die Bismarckstraße.Das war ca. 1975/76/77.
Allerdings kam die sehr früh Morgens,so ca. 5Uhr 30 bis 6Uhr.Nach 6 Uhr kam keine mehr,danach fuhren die normalen alten Straßenbahnen
Die führen bis zur Hauptstraße.Diese Schiebetüren gingen recht schwer auf.

Die neueren Straßenbahnen (Linie 1)...
Die hatten damals braune Sitze und Jägermeister-Werbung.
Damals konnte man sich sogar auf den Sitz des Fahrers setzen (Gegenseite).

Modernere Straßenbahnen der Linie 2 hatte grüne Sitze. :)

Benutzeravatar
Zenmiester
Beiträge: 155
Registriert: 16.01.2007, 17:18

Beitrag von Zenmiester »

RESSE!

Tja, schon komisch, dass heute nichts mehr von der Straßenbahn zu sehen ist. Aber trotz allen Einwänden könnte ich mir auch nicht mehr vorstellen einspurig nach Buer zu fahren. Ist auch nicht mehr zeitgemäß.

Die DÜWAG-Sechsachser mit den grünen Sitzen fuhren auch noch eine Zeit lang durch den neuen Tunnel zu Ruhr-Zoo, das war lustig :)

Benutzeravatar
107P5
Beiträge: 180
Registriert: 21.04.2007, 17:32
Wohnort: Wattenscheid-Südfeldmark

Beitrag von 107P5 »

Die DÜWAG-Sechsachser mit den grünen Sitzen fuhren auch noch eine Zeit lang durch den neuen Tunnel zu Ruhr-Zoo, das war lustig
So nannte man die?Wußte ich auch noch nicht.
Durch den Tunnel bin ich noch nie gefahren,ich glaub das muß ich mal machen. :D

Als ich das letzte mal Straßenbahn gefahren bin...hier in Bochum da war mein Auto gerade kaputt,da mußte ich das zwangsläufig um zur Arbeit zu kommen.
Das war eine von den ganz neuen Niederflurbahnen.
Hab mich mal mit einem unterhalten,er meinte die kosten um die 2 Millionen Euro.

Bild

Benutzeravatar
Zenmiester
Beiträge: 155
Registriert: 16.01.2007, 17:18

Beitrag von Zenmiester »

107P5 hat geschrieben:
Die DÜWAG-Sechsachser mit den grünen Sitzen fuhren auch noch eine Zeit lang durch den neuen Tunnel zu Ruhr-Zoo, das war lustig
So nannte man die?Wußte ich auch noch nicht.
Durch den Tunnel bin ich noch nie gefahren,ich glaub das muß ich mal machen. :D
Weiß ich nicht genau, offiziell vielleicht anders, das wissen die Spezialisten besser. Unter Straßenbahnfreunden auch GT6 (Gelenktriebwagen mit 6 Achsen).

Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 37
Registriert: 21.02.2007, 00:28
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Felix »

Offiziell wurden die Wagen unter Spezialisten :wink: und Pufferküssern als "Standartwagen" bezeichent.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Begegnung:

Bild

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

Falls jemand Interesse hat, wie die Neuen Fahrzeuge aussehen, die ab ca. Frühjahr 2008 auf der Linie 301 fahren sollen, dann schaut einfach hier:

http://www.stadlerrail.com/default.asp? ... id=225&s=1

MFG
Frank
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Benutzeravatar
Zenmiester
Beiträge: 155
Registriert: 16.01.2007, 17:18

Beitrag von Zenmiester »

Wenn die neue Emschertalbahn stillgelegt würde, könnten auch die jetzigen Niederflurwagen (von der 302) auf der 301 nach Horst fahren. Die dürfen nicht über den Bahnübergang am Bahnhof Buer-Süd. Ich würde aber die Emschertalbahn gerne behalten :)

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

Zenmiester hat geschrieben:Wenn die neue Emschertalbahn stillgelegt würde, könnten auch die jetzigen Niederflurwagen (von der 302) auf der 301 nach Horst fahren. Die dürfen nicht über den Bahnübergang am Bahnhof Buer-Süd. Ich würde aber die Emschertalbahn gerne behalten :)

Wenn die DB nicht so Arrogant wäre, dann gebe es dieses Problem am Bhf Buer Süd nicht und die Niederflurwagen könnten da schon lange fahren.
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Antworten