Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen BOGESTRA

ÖPNV - Straßenbahnen, Busse, Stadtbahn, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
107P5
Beiträge: 180
Registriert: 21.04.2007, 17:32
Wohnort: Wattenscheid-Südfeldmark

Beitrag von 107P5 »

Vielen dank für die tollen Bilder @Lemtry :wink:


Aber zumindest haben die neuen Fahrzeuge Kameras drin, die ein wenig die Vandalen an ihren tun hindern sollen.
Gibts in anderen Bahnen ja bereits auch schon und dennoch wird geschmiert mit Edingstiften oder dergleichen und mit Messern,Schraubendrehern und sonstigem herumgeritzt sowie zerstört.
Ich frage mich was die Leute davon haben.Wenn die so Typen packen sollten die knallhart bestraft werden.

Lemtry
Abgemeldet

Beitrag von Lemtry »

Zumindest schrecken die Kameras erstmal ein wenig ab und man kann oft schnell Leute überführen. Da die meist nicht nur einmal mit der jeweiligen Linie fahren.

Aktuell sind die Kameras aber mehr in den neuen Bussen.

Warum Leute was beschädigen kann man wohl so nie beantworten. Zum Teil will man scheinbar sich damit ausdrücken, zum anderen vielleicht auch nur Frust oder die Langeweile abbauen. Es gibt sicherlich noch vieles was da zutrifft.
Und leider meinen auch viele das das eh nicht deren Zeug ist, dann kann ich es auch ruig kaputt machen. Wobei es auch ihre Steuergelder oder deren Eltern sind, womit die Sachen gekauft wurden.

Solange Menschen nicht den Wert einer Sache erkennen, wird auch in Zukunft der Vandalismus da sein.

Aber bei der BOGESTRA geht es ja noch, in Düsseldorf oder in Mülheim ist das viel schlimmer. Da fahren sogar die Fahrzeuge mit Grafitis Tage lang durch die Gegend. Da man keine Leute mehr hat die die Bahnen vernüftzig reinigen. Wurde schon alles eingespart. Und jetzt wollen die noch da sind mehr Gwld haben, das passt einigen Städten überhaupt nicht.

Grüße,
Marcus

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Soeben hier bei uns aufgetaucht:
Bild
:ka:

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

Es handelt sich um eine Dauermünze mit vermutlich zehn Rentenmark Wert.

Der Anfangspendant zur Dauerkarte.

exilerler
Abgemeldet

Beitrag von exilerler »

107P5 hat geschrieben:Vielen dank für die tollen Bilder @Lemtry :wink:


Aber zumindest haben die neuen Fahrzeuge Kameras drin, die ein wenig die Vandalen an ihren tun hindern sollen.
Gibts in anderen Bahnen ja bereits auch schon und dennoch wird geschmiert mit Edingstiften oder dergleichen und mit Messern,Schraubendrehern und sonstigem herumgeritzt sowie zerstört.
Ich frage mich was die Leute davon haben.Wenn die so Typen packen sollten die knallhart bestraft werden.

Tolle Bilder, danke für die Teilnahme am "Stapellauf":-), hätte es gerne selber gesehen, aber hat leider nicht geklappt.

@107 PS: ab und an fahr ich ja nochmal mit der Bogestra, aber Schmierereien oder Kratzereien sind mir so eigentlich nicht aufgefallen.
Ich glaube gegen Berlin ist GE/BO in diesem Fall wohl eher die Insel der Seeligen.

Benutzeravatar
107P5
Beiträge: 180
Registriert: 21.04.2007, 17:32
Wohnort: Wattenscheid-Südfeldmark

Beitrag von 107P5 »

@107 PS: ab und an fahr ich ja nochmal mit der Bogestra, aber Schmierereien oder Kratzereien sind mir so eigentlich nicht aufgefallen.
Ich glaube gegen Berlin ist GE/BO in diesem Fall wohl eher die Insel der Seeligen.
Ja das mag sein,ich fahre nicht so oft mit öffentlichen Verkehrsmitteln,es sei denn mein Auto ist mal kaputt oder ich bin nach Schalke unterwegs und hab einem im Tee oder sowas in der Art. :lol:

Wegen der Straßenbahnen noch mal eine Frage,wieviele dieser neuen Züge wird es geben? :wink:

Lemtry
Abgemeldet

Beitrag von Lemtry »

Hi,

also eigentlich sollte ja die erste Variobahn Ende 2006/Anfang 2007 kommen. Durch verschiedene Gründe ist es nun 2008 geworden.
Auch sollten schon jetzt sieben Bahnen da sein und zum Teil auch schon im Einsatz.

Es wurden damals 30 dieser Fahrzeuge bei Stadler bestellt. Die ersten Fahrzeuge kommen alle auf die 301, da man mit denen den Bahnübergang in Buer Süd befahren kann.
Die restlichen Variobahnen kommen dann ab 2009 auf die bis dahin komplett Niederflur umgebaute 306 (zwischen Wanne-Eickel und Bochum) und auf die anderen Linien, wie die 302.
Bis 2011 sollen dann alle 30 Wagen ausgeliefert sein.

Danach sollen nochmal 15 dieser Fahrzeuge aus einer Option gekauft werden. Die dann die letzten M-Wagen (Bj. 1976) auf der 310, zwischen Wattenscheid - Bochum - Witten ersetzen sollen.

Also so 2015 dürfte die BOGESTRA nur noch behinderten gerechte Straßenbahnen dann im Einsatz haben.

Es soll zumindest ein M-Wagen als Museumswagen erhalten bleiben. So wird man dann vier Museumsfahrzeuge bei der BOGESTRA dann haben.

Grüße,
Marcus

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

107P5 hat geschrieben:Die schauen echt schön aus,hoffentlich bleiben sie das auch.Denk da gerade an Schmierereien ect.

Und hoffentlich passiert das nicht bei der derzeitigen Witterung.
:D


Bild
Sorry :oops: , habe zwar nix dagegen, aber was hat eine Straßenbahn aus Leipzig (LVB :idea: ) bei "unserer" Bogestra zu suchen ?

Lemtry
Abgemeldet

Beitrag von Lemtry »

Hi das Bild sollte vermutlich nur ein Beispiel Foto sein. Da es ja die Mutter aller Variobahnen ist. Die 1993 in Chemnitz zum erstenmal auf die Schiene gesetzt wurde und damals noch von der ABB war. Mittlerweile wurde die Bahn schon an den vierten Hersteller weiter geben.

Man muss aber dazu sagen, das diese Bauform mehr was aus den (19)50er Jahren ist und heute als was ganz neues einen verkauft wird. Leider haben die Fahrzeuge auch bei schnellen Kurvenfahrten auch die selben Eigenschaften, wie die Fahrzeuge aus der alten Zeit. Diese werden heute zumindest mit Federelementen so weit es geht reduziert. Soviel mal dazu.

Noch was zu BILDERN. Mir ist aufgefallen das hier einige Bilder gezeigt wurden. Wie die aus BErlin die ohne Autoren angabe hier eingestellt wurden. Das kann am Ende zu Geldforderungen führen. Das der Bildautor ja ein Copyright auf den Bild hat und erstmal gefragt werden sollte ob das Bild hier gezeigt werden darf. Das nur als Hinweis! Den es ist schon in der Fanszene aufgefallen, das hier einige Bilder scheinbar ohne zufragen eingestellt wurden.

Grüße,
Marcus

Lemtry
Abgemeldet

Beitrag von Lemtry »

Hier noch ein Link.

Wo die Bahn gestern nun als erstes in fertigen Zustand der Presse vorgestellt wurde.

http://drehscheibe-online.ist-im-web.de ... ?5,3705570

Grüße,
Marcus

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Lemtry hat geschrieben: Noch was zu BILDERN. Mir ist aufgefallen das hier einige Bilder gezeigt wurden. Wie die aus BErlin die ohne Autoren angabe hier eingestellt wurden. Das kann am Ende zu Geldforderungen führen. Das der Bildautor ja ein Copyright auf den Bild hat und erstmal gefragt werden sollte ob das Bild hier gezeigt werden darf. Das nur als Hinweis! Den es ist schon in der Fanszene aufgefallen, das hier einige Bilder scheinbar ohne zufragen eingestellt wurden.
Grüße,
Marcus
@alle
bitte beachtet die Eigentumsrechte, copyright, Urheberrechte etc. und bedenkt, dass mancher nicht das vordringliche Ziel hat, Information allen zugänglich zu machen.

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

Ist vielleicht einmal jemand auf den Gedanken gekommen, bei der BOGESTRA nachzufragen, ob es überhaupt Rechtens ist, munter, in Betriebsräumen und auf Betriebsgelände, geschossene Bilder, im I-Net zu veröffentlichen ? :o
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Lemtry
Abgemeldet

Beitrag von Lemtry »

@Frank

Da sagst du was nicht falsches. Wobei ich jetzt hier im Bereich so keine Bilder dazu gefunden habe. Und wenn du auf die Bilder ansprichts die die neue Variobahn beim Pressetermin zeigen, sollten dann sogar der öffentlichkeit gezeigt werden. Nur zeigen viele Pressemedien meist nur ein oder zwei Bilder. Hier hat zumindest ein interessierter nur deutlich mehr Bilder den breiten Publickum bereitgestellt.

Aber es gibt mittlerweile genügend Webseiten im Internet wo man Betriebshof Bilder findet und die Verkehrsbetriebe es dulden.
Nur reagieren die dann meist damit, das externe kaum noch auf deren Gelände kommen, das ist bei der BOGESTRA ja auch so kaum noch machbar. Da durch den Umbau die Betriebshöfe schon kleine Festungen geworden sind:)

Grüße,
Marcus

Benutzeravatar
107P5
Beiträge: 180
Registriert: 21.04.2007, 17:32
Wohnort: Wattenscheid-Südfeldmark

Beitrag von 107P5 »

Frank hat geschrieben:Ist vielleicht einmal jemand auf den Gedanken gekommen, bei der BOGESTRA nachzufragen, ob es überhaupt Rechtens ist, munter, in Betriebsräumen und auf Betriebsgelände, geschossene Bilder, im I-Net zu veröffentlichen ? :o
Hi,
du mußt mal im Internet schauen wieviele Straßenbahnforen es gibt zb.hier nur mal ein Beispiel.
http://www.strassenbahnforum.de/


[Sorry Embarassed , habe zwar nix dagegen, aber was hat eine Straßenbahn aus Leipzig (LVB Idea ) bei "unserer" Bogestra zu suchen ?/quote]

Sorry das bezog sich auf den Tag als die Züge abgeladen wurden,wie unschwer zu erkennen war hatten wier an diesem Tag schlechtes Wetter und diese Bahn rutschte aus den Gleisen. :idea:
Hoffte das es bei den neuen Bogestrabahnenn nicht auch passiert.
Im übrigen finde ich persönlich die Leipziger Bahnen schöner als die von der Bogestra,aber das ist halt Geschmacksache. :lol:

Lemtry
Abgemeldet

Beitrag von Lemtry »

Hi,

mal ein wenig Klugscheißen.

Die gezeigte Bahn kommt aus Chemnitz nicht aus Leipzig und war die erste Variobahn die jegebaut wurde, hatte ich aber schonmal geschrieben;)

Und entgleisen können immer mal Bahnen, dass ist unabhängig von den Fahrzeugtypen.

Und optisch sieht die Chemnitzer Variobahn für mich aus wie ein Schuhkatong auf Rädern, ohne Charm oder sontige Austrahlung. Nicht ohne Grund hat sich das Design in der Form auch nicht weit verbreitet.

Antworten