Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen BOGESTRA

ÖPNV - Straßenbahnen, Busse, Stadtbahn, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
greatLMG
Beiträge: 793
Registriert: 14.07.2008, 17:25
Wohnort: Hassel
Kontaktdaten:

Beitrag von greatLMG »

Am Wochenende war ja Sicherheitstag am Großmarkt. Auch die BOGESTRA war vertreten. An einen Stand haben sie aus einer alten Straßenbahn die Steuereinheit aufgebaut. Nun konnten die Kinder dort eine Modell-Straßenbahn mit dieser Steuereinheit fahren lassen. Sie sollten die Bahn punktgenau an einer Haltestelle zum stehen bringen. Danach gabs dann einen Straßenbahnführerschein für Kinder.

Meine Tochter hat jetzt auch so einen.

Bin gespannt was der Fahrer nächstemal sagt, wenn meine Tochter die Bahn fahren will. Schließlich hat sie ja jetzt den Führerschein dafür. :ultragrin:
Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie zu machen wenn keiner zuschaut.

Es ist schwer, Perfekt zu sein. Aber ich arbeite daran!!!

Schaut mal vorbei: www.sc-hassel-2007er.webnode.com

Benutzeravatar
hertener
Beiträge: 517
Registriert: 06.11.2007, 11:15
Wohnort: Herten, geb in GE, aufgewachsen in Buer

Beitrag von hertener »

Stromwort hat geschrieben:
exilerler hat geschrieben:
107P5 hat geschrieben:Die schauen echt schön aus,hoffentlich bleiben sie das auch.Denk da gerade an Schmierereien ect.
Nach meinem Eindruck ist dies doch kein Problem in GE, oder täusche ich mich?

Bild
Bild
Fährt diese Bahn nun schon ? Ich habe bisher keine gesehen.

Nein. Wie auf der BoGeStra Homepage einmal zu lesen war wohl ab September.

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 392
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Offizielle Jungfernfahrt der Variobahn

Beitrag von Mahns »

Neues von der Variobahn:

Am Freitag, 19.09.2008, absolviert Tw 501 ("Variobahn") ab 10:00 Uhr in einer feierlichen Stunde ihre offizielle Jungfernfahrt ab der Haltestelle Rathaus Buer/Goldbergplatz auf der Linie 301.

Sie wird danach täglich ab 18 Uhr einen Kurs der Linie 301 fahren - tagsüber wird sie derzeit noch nicht im Einsatz sein, weil sie dann zu Fahrschulzwecken eingesetzt wird.

Noch im September wird an der Engelsburg in Bochum Tw 504 geliefert. Die Tw 502 und 503 werden im Werk derzeit auf Doppeltraktion aufgerüstet und werden vermutlich im Oktober 2008 an der Engelsburg angeliefert. Sukzessive werden dann die Tw bis 530 ausgeliefert und zum Einsatz gebracht.

Spätestens im Frühjahr 2009 werden die in Gelsenkirchen beheimateten M-Wagen ausgemustert bzw. nach Bochum umstationiert, weil sie noch eine Weile auf den Linien 306 und 310 eingesetzt werden.

Die in Gelsenkirchen beheimateten Tw 5xx werden demnächst bei Sonderveranstaltungen in der Veltins-Arena auch auf der Strecke der Linie 302 eingesetzt.

Die folgenden drei Aufnahmen sind am 15.09.2008 am Straßenbahn-Betriebshof Gelsenkirchen entstanden:

BildBild
Bild

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Bin froh wenn die Neuen strasenbahnen auf der Linie 301 komplett verkehren, ich kann diese alten bimmelbahneh auf dieser Linie nicht mehr sehen, wo man sich richtig reinzwängen muss und platzangst dort bekommt, auch ist es ne sauerei diese alten bahnen dort einzusetzen, da Rollstulfahrer keinerlei möglichkeit haben in die 301 zu gelangen weil an den türen in der mitte das geländer zwischen ist und es keine niederflur bahn ist. Das darf eigentlich nicht sein, ein rollstulfahrer der zb von Leipziger Str. nach Middelicher Straße will, kann nur auf umwege sein ziehl erreichen, der direkte weg mit der 301 bleibt ihm verwehrt weil er mit seinem rollstuhl nicht in die bahn gelangen kann. Deshalb unter anderem bin ich echt froh wenn die neuen Variobahnen verkehren oder überhaupt Niederflurbahnen wie zB bei der 302.

Gott sei dank brauche ich nicht so oft mit der 301 fahren, nur Donnerstags zwei mal und das reicht auch schon weil das ding so voll ist das man kaum drinne stehen kann und angs haben muss zerquetscht zu werden.

Deshjalb ein Hoch auf die Niederflurbahnen und die neuen Variobahnen

Benutzeravatar
hertener
Beiträge: 517
Registriert: 06.11.2007, 11:15
Wohnort: Herten, geb in GE, aufgewachsen in Buer

Beitrag von hertener »

Stadtgarten hat geschrieben:Bin froh wenn die Neuen strasenbahnen auf der Linie 301 komplett verkehren, ich kann diese alten bimmelbahneh auf dieser Linie nicht mehr sehen, wo man sich richtig reinzwängen muss und platzangst dort bekommt, auch ist es ne sauerei diese alten bahnen dort einzusetzen, da Rollstulfahrer keinerlei möglichkeit haben in die 301 zu gelangen weil an den türen in der mitte das geländer zwischen ist und es keine niederflur bahn ist. Das darf eigentlich nicht sein, ein rollstulfahrer der zb von Leipziger Str. nach Middelicher Straße will, kann nur auf umwege sein ziehl erreichen, der direkte weg mit der 301 bleibt ihm verwehrt weil er mit seinem rollstuhl nicht in die bahn gelangen kann. Deshalb unter anderem bin ich echt froh wenn die neuen Variobahnen verkehren oder überhaupt Niederflurbahnen wie zB bei der 302.

Gott sei dank brauche ich nicht so oft mit der 301 fahren, nur Donnerstags zwei mal und das reicht auch schon weil das ding so voll ist das man kaum drinne stehen kann und angs haben muss zerquetscht zu werden.

Deshjalb ein Hoch auf die Niederflurbahnen und die neuen Variobahnen


Dem kann ich mich nur anschließen! Klaro entsprechen die M-Wagen der damaligen Zeit, aber der damaligen halt! Ich kann eh nicht nachvollziehen Warum so lange gewartet wurde neue Bahnen zu beschaffen, also noch mehr Niederflur-Fahrzeuge. Die jetzigen Bahnen haben ja auch schon eineige Jährchen auf dem Buckel!
Das mit der Doppeltraktion finde ich auch gut. Hoffe das kommt auch auf der 301 wenn man Wochenende ist und der Zoom richtig angesprochen wird! ;-))

Wie mir ja eine Mitarbeiter (Presseabteilung) am Tag der Vorstellung erzählt hat, haben bei der Planung zur Variobahn ja auch Rollstuhlfahrer mitgewirkt! Umso mehr hätte ich mich gefreut die Bahn früher auf Kurs zu sehen! ;-)

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

hertener hat geschrieben: ....warum so lange gewartet wurde neue Bahnen zu beschaffen ....
Weil die Bahnen anders als die Busse erst ca. alle 30 Jahre erneuert werden ! Normalerweise .... wenn ich gerade denke, dass z.B. die Krefelder bis vor einiger Zeit noch die Bahnen hatten, die vor den M-Wagen gebaut wurden. Andere Bahnen z.B. die EVAG hatten diese Typen schon längst von den Gleisen geholt.

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

Der erste M-Wagen (TW 301) wurde am 17.01.1976 in Dienst gestellt. Also ist das Gute Teil morgen 32 Jahre und 8 Monate alt. Die Wagen werden nächstes Jahr nach Bochum abgegeben, wo Sie dannnoch einige Zeit auf der Linie 306 und 310 laufen. Also werden Sie ca. 33 bis 35 Jahre Dienstzeit ableisten. Was man von den jetzigen Niederflurwagen nicht erwarten kann. Also schaun mer mal, was die Variobahn so bringt.
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

HEUTE AM 19.09.08 ist es soweit. Die VARIO wird Ihrer Bestimmung übergeben. Wer also Zeit hat, der pilgere um 10 Uhr zum Betriebshof an der Hauptstrasse. Der OB fährt Bimmel.
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 392
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Mahns »

da isse nu endlich, und das auch noch als regulärer Kurs der 301 statt - wie angekündigt - "nur" als Oberbürgermeister-Jubel-Bahn:

Vor dem Rathaus Buer und vor der Einfahrt zum Tunnel am Ruhr Zoo aka Zoom.

Bild
Bild

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

trixexpress hat geschrieben:dass z.B. die Krefelder bis vor einiger Zeit noch die Bahnen hatten, die vor den M-Wagen gebaut wurden
Auch in Düsseldorf fahren (z.B. auf der Linie 701) noch jede Menge Bahnen herum, die ich als Laie etwa in die Zeit dieser Bogestra-Bahnen einordne, die hier schon seit weit über zehn (oder gar zwanzig?) Jahren aus dem regulären Betrieb verschwunden sind. Haben m.W. nur eine breitere Spur.

Benutzeravatar
hertener
Beiträge: 517
Registriert: 06.11.2007, 11:15
Wohnort: Herten, geb in GE, aufgewachsen in Buer

Beitrag von hertener »

Mahns hat geschrieben:da isse nu endlich, und das auch noch als regulärer Kurs der 301 statt - wie angekündigt - "nur" als Oberbürgermeister-Jubel-Bahn:

Vor dem Rathaus Buer und vor der Einfahrt zum Tunnel am Ruhr Zoo aka Zoom.

Bild
Bild



danke für Die Bilder... Du bist ja auch bei der drehscheibe-online drin! ;-)) daher kamen mir die Bilder bekannt vor! ;-)))


Meine Quelle bei der BF GE hat mir übrigens heute erzählt das bis gestern "Einspur"-Übungen der BF GE mit der Bahn durchgeführt wurde. Oder sagt man mit dem Fahrzeug? Egal. Hat wohl alles gut geklappt!

Was mich nur wundert... Wieso ist dieses Fahrzeug nicht für die Doppeltraktion vorgsehen!? Oder habe ich das nur falsch verstanden?

Ich werde irgendein kommendes WE mal ne Tour starten... GE-Hbf - Horst und zurück! Früher als ich klein gewesen bin hae ich mit meinem Vater immer Touren Kreuz und Quer durch das VRR Land gemacht! Tagesticket gezogen und ab dafür. Bahn, Bus und Eisenbahn... War immer Klasse!

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 392
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Mahns »

hertener hat geschrieben:Was mich nur wundert... Wieso ist dieses Fahrzeug nicht für die Doppeltraktion vorgesehen!? Oder habe ich das nur falsch verstanden?
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann werden die 502 und 503 zunächst auf DT umgerüstet, danach sukzessive alle Fahrzeuge dieser Baureihe. Die 501 sollten als Erprobungs- und Abnahmefahrzeug zunächst nicht überfrachtet sein.

Benutzeravatar
hertener
Beiträge: 517
Registriert: 06.11.2007, 11:15
Wohnort: Herten, geb in GE, aufgewachsen in Buer

Beitrag von hertener »

Mahns hat geschrieben:
hertener hat geschrieben:Was mich nur wundert... Wieso ist dieses Fahrzeug nicht für die Doppeltraktion vorgesehen!? Oder habe ich das nur falsch verstanden?
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann werden die 502 und 503 zunächst auf DT umgerüstet, danach sukzessive alle Fahrzeuge dieser Baureihe. Die 501 sollten als Erprobungs- und Abnahmefahrzeug zunächst nicht überfrachtet sein.

OK, das kann ich nachvollziehen! Danke für die Info!
Ich hoffe nur, sollten wir die Bahnen mal auf der 302 im Schalke-Einsatz erleben dürfen, das die Bahnen das "Wer nciht hüpft ist der sit Borusse" überstehen! Die jetzigen niederflurbahnen stoppen ja direkt! Die Fahrer sollen wohl eine entsprechende Arbeitsanweisung haben...
Aber die letzten Fahrten habe ich das eh nciht mehr erlebt! ;-)

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 392
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Mahns »

habe ich beim letzten Heimspiel auf der Fahrt nach Buer Rathaus noch erlebt, und sie HAT gewippt. Der Fahrer hat aber nicht gehalten.

Benutzeravatar
hertener
Beiträge: 517
Registriert: 06.11.2007, 11:15
Wohnort: Herten, geb in GE, aufgewachsen in Buer

Beitrag von hertener »

Mahns hat geschrieben:habe ich beim letzten Heimspiel auf der Fahrt nach Buer Rathaus noch erlebt, und sie HAT gewippt. Der Fahrer hat aber nicht gehalten.

OK. Dann habe ich wohl nur die falschen Bahnen erwischt! Die M-Bahnen fuhren einfach weiter so anch dem Motto: "Wir sind unkaputtbar!" Hüpft ruhig! Bei den Niederflurbahnen habe ich zuletzte immer Bremsungen erlebt! Eventuell hatte der Fahrer aber auch nur Schiß! :D :D

Hast Du ne DK aufSchalke?

Antworten