Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen BOGESTRA

ÖPNV - Straßenbahnen, Busse, Stadtbahn, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

KarlB
Abgemeldet

Beitrag von KarlB »

Hallo,

wundern euch die vielen Störungen?

Wussten die Technikkonstrukteure doch bestimmt schon vorher da von der kaufmännischen Seite bestimmt "billig" vorgegeben war. :shock:

Nicht umsonst hat das "fahrbare Gebilde" eine "Flickkarosse". :cry:

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

Ein Krawatten-Clip (oder wie heißen solche Dinger) der Bogestra:
Bild

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8127
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Ich bin ja ein Laie in Sachen Technik.
Die neuen Bahnen lassen mich aber an der Sicherheit trotzdem zweifeln.
Ich rede speziell von den Bremsmanövern dieser Bahnen.
Mein unsicheres Gefühl kommt von den Geräuschen, die eine stärkere Bremsung hervorruft.
Zudem kommt im Fahrgastraum ein leichter Brandgeruch rein, der wohl durchs Bremsen verursacht wird. Laufen die zu leicht heiß?
Es ruckelt und rumpelt, dazu kommen seltsame Geräusche aus der Fahrerkabine.
Aber ich bin dennoch voller Vertrauen, wenn die Bahn die Cranger- oder Horster Straße befährt, ständig in Hab-Acht-Stellung vor den Fußgängern oder Autofahrern, die mal eben den knappen Raum (speziell Cranger Straße) zwischen Schienen und Parkbucht versperren, denn die Fahrer/innen kennen bestimmt den kürzesten, aber für uns alle sichersten Bremsweg. :flucht:

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

kleinegemeine01 hat geschrieben: Ich rede speziell von den Bremsmanövern dieser Bahnen.
Was meinst du damit ? Sie bremsen einfach so oder weil die Autofahrer den Tramfahrern das Leben schwer machen ?
kleinegemeine01 hat geschrieben: Mein unsicheres Gefühl kommt von den Geräuschen, die eine stärkere Bremsung hervorruft..
Was für Geräusche ? Wenn wie jetzt der Laub auf den Schienen liegt, dann rutscht die tonnenschwere Bahn hin und wieder mal und dann muss gesandet werden - geschieht hier automatisch !
kleinegemeine01 hat geschrieben: Zudem kommt im Fahrgastraum ein leichter Brandgeruch rein, der wohl durchs Bremsen verursacht wird. Laufen die zu leicht heiß?
Heiss laufen nicht, aber der trockene Laub wird's wohl seiin, wenn er feste mit Eisen auf Eisen verrieben wird !
kleinegemeine01 hat geschrieben: Es ruckelt und rumpelt, dazu kommen seltsame Geräusche aus der Fahrerkabine.
Hhmmm, na wenn der arme Kerl da vorne so'n Bedürfnis hat und kann nicht ruhig sitzen :oops:

Immer dran denken, Tram fahren ist nicht wie Auto- oder Bus fahren !! :nein:

Benutzeravatar
hertener
Beiträge: 517
Registriert: 06.11.2007, 11:15
Wohnort: Herten, geb in GE, aufgewachsen in Buer

Beitrag von hertener »

Melone hat geschrieben:
Düsterpunk hat geschrieben:
Stromwort hat geschrieben:Bild
Wunderschöner Schienenschrott. Wie lange plant die Bogestra noch diese komischen Modelleisenbahnen bei Schalke-Spielen einzusetzen? Bei den letzten beiden Heimspielen haben die nur für Verspätungen gesorgt, weil sie defekt waren.
Beim ersten Heimspiel gegen Bochum saß ich auch in der Bahn. Türstörung, Abtransport für ca. 20 Minuten nicht möglich. Ok, kann passieren.

Zweites Heimspiel gegen Freiburg saß ich zwar nicht in der Bahn, stand aber am Bahnsteig auch ca. 20 Minuten herum, weil die Variobahn eine Türstörung hatte. Da war ich dann doch etwas sauer.

also beim ersten Heimspiel hatte ich auch das Glück in eine Variobahn zu gelangen. Ich wunderte mich nur hier eine neue Bahn stehen zu sehen und keine alte. Immerhin war ja Fußball!
Bezüglich Türen oder so hatte ich kein Problem mit der Bahn. Nur bezüglich der Haltbarkeit der Türverkleidung... Die kam uns nämlich entgegen. Hat wohl das Klopfen (nicht von uns) einer vorherigen Fahrt nicht überlebt... Ich hätte hier lieber gesehen die alten M-Bahnen fahren zu lassen. Aber die BoGeStra lernt ja ab und zu... Wie gesagt ab und zu.

Beim vorletzten Heimspiel hab ich dann mal Jemanden von der BoGeStra am Hauptbahnhof gefragt Wieso die Variobahn fuhr und Wieso die Türstörungen hatten. Zum ersteren sagte der Mann mir das wohl paar M-Bahnen ausgefallen sind (Türstörung) und dadurch Mangel war. Also raus mit den Variobahnen. Wird in Zukunft eh des öfteren vorkommen wenn die M-Bahnen ausgemustert werden. Zum Thema Türstörung konnte er mir nur soviel sagen das die Schalker lernen müssten das die Türen wie bei den alten Niederflurbahnen von alleine zugehen und man hier nicht ziehen braucht, darf! Es müssen also paar Leute an den Türen gezogen haben, gingen denen wohl zu langsam zu, und dadurch ging die Türsicherheit nicht mehr... Na Toll! Aber er schloss auch einen technischen Defekt nicht ganz aus.

Nur mal so am Rande. Liebe Leute. Die Bahnen sind neu und alles Was neu ist hat seine Anlaufschwierigkeiten! Immerhin fahren die Bahnen bei uns und finde das ist gut! Die M-Bahnen gefallen mir auch, aber deren Zeit ist nun mal gekommen. Gewöhnt Euch an die Bahnen, genauso wie ich mich an die alten schaukelnden Niederflurbahnen gewöhnt habe. Es wird nämlich kein Zurück geben.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8127
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Das Leben macht Spaß

Beitrag von kleinegemeine01 »

Meistens verhalten wir uns ja ordnungsgemäß.
Wir sitzen oder stehen in Bus oder Bahn so rum und machen ein neutrales Gesicht, unterhalten uns ein wenig, checken die Lage und warten auf unsere Haltestelle.
Dann und wann aber:

Was meine Tochter und ich so treiben

Gestern saßen wir im Bus und waren auf dem Heimweg.
Wir saßen an der hinteren Eingangs- bzw. Ausgangstür hinter der Trenn-Scheibe.
Vor uns saßen auf zwei unterschiedlichen Sitzplätzen ein türkisches Mädchen und längs zur Fahrtrichtung ihr Bruder.
Sie hatte Kopfhörer auf und er zischelte irgendwas herum, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen.
Spontan kam auch mir irgendwann so ein Zischlaut über die Lippen.
Er schaute mich an und ich grinste, was ihm wohl unangenehm war.
Dann fing ich an Fratzen zu ziehen, beugte mich Richtung Fensterscheibe und gewährte zufälligen Passanten einen Blick in mein verzogenes Gesicht.
Ich gluckste, meine Tochter kennt mich und gluckste mit... sie mag wohl auch derartige Komik.
Wir schauten den Jungen an und lachten uns kaputt.
Die Vorstellung, was er wohl gerade denkt, war auch zu köstlich.
Er wurde so langsam neugierig und beobachtete uns.
Als dann zwei Jugendliche am Bus vorbeiliefen und ich auch ihnen sonderbare Gesichtszüge zeigte und sie komplett perplex darauf reagierten, war es um uns geschehen.
Wir lachten zu dritt und er erklärte seiner Schwester, die ja nichts mitbekommen hat, weil sie Musik hört, was für eine seltsame Frau im Bus sitzt.

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Beitrag von Ego-Uecke »

Bu bist köstlich ... :wink: :wink: :wink:

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8127
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Bu aber auch. :wink:

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Beitrag von Ego-Uecke »

Hi, hi, lach mich tot ...
:lachtot:

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

"Pat und Patachon aus der Klapsmühle" :jg: :lachtot:

KarlB
Abgemeldet

Beitrag von KarlB »

Hallo,

zwar etwas OT, aber ein interessanter Link über Stillegungsdaten von Strassenbahnstrecken u. a. auch Gelsenkirchen und Umgebung.

http://www.sufk-koeln.de/stillegungen/orte/bochum.html

Vielleicht sind diese Daten auch als grobe Anhaltspunkte für Fottos usw. brauchbar. :D

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

fahrzeuge der Bogestra


Stromwort
Abgemeldet

Beitrag von Stromwort »

Am 4. Advent war mal ein älteres Schätzchen auf Gelsenkirchens Gleisen unterwegs.

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Habe vor ziemlich genau einem Jahr dieses Foto gemacht.
Hat das einen Grund warum er immer kurz vor Weihnachten raus darf?
Sorr, das Bild iss nich so dolle . Wurde überrascht und musste aus der Hüfte schiessen.Bild

Stromwort
Abgemeldet

Beitrag von Stromwort »

Das werden wohl die Sonderfahrten zur Adventszeit sein, die nicht nur in Gelsenkirchen veranstaltet werden. Da werden dann die historischen Bahnen auf die Strecke geschickt.

Antworten