Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen BOGESTRA

ÖPNV - Straßenbahnen, Busse, Stadtbahn, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Tram-Master
Beiträge: 9
Registriert: 02.11.2011, 10:03

vielleicht von interesse...

Beitrag von Tram-Master »

Mit dem MAN SL 202 durch Lippe



Am 23 März 2013 wollen wir mit einem MAN SL 202, durch die schönen Weiten von Lippe fahren.


Fahrtenprogramm:


09:40 Uhr Begrüßung und treffen aller Teilnehmer

09:55 Uhr Einstieg + Fahrtantritt

10:15 Uhr Fotohalt in Kempen

10:45 Uhr Weiterfahrt

11:10 Uhr Kurzer Halt beim Bäcker / Supermarkt

11:30 Uhr Weiterfahrt nach Detmold

12:00 Uhr Ankunft Detmold

12:05 Uhr 2 x Fotohalt bei Busbetrieben (Antwort noch ausstehend)

13:25 Uhr Weiterfahrt nach Lage

13:55 Uhr Fotohalt in Lage

ab 14:25 Uhr Rückfahrt mit Fotohalte

15:50 Uhr Ankunft Altenbeken Bahnhof

Bitte beachtet das die Zeiten nur grob geschätzt sind, es kann leichte Abweichungen geben.
----------------------------------------------------
----------------------------------------------------

Fahrpreis:

- 05 Personen: 32 Euro

- 10 Personen: 16 Euro

- 15 Personen: 11 Euro

- 20 Personen: 08 Euro

- 25 Personen: 07 Euro



Mindestteilnehmeranzahl: 10


Route: Altenbeken - Kempenfeldrom - Horn - B. M. - Detmold - Lage - Altenbeken


Startort: Altenbeken 10:00 Uhr


Endort: Altenbeken 16:00 Uhr


Tourbus: MAN SL 202


Freie Plätze: 03


Aktuelle Teilnehmer: 12


Fotohalte (Betriebe): Folgt, siehe Fahrtenprogramm 12.05


Anmerkungen: "Siehe weiter unten"


- Anmeldeschluß ist der 14.02.2013

- Wir fahren zum Teil über ländliche Dörfer, dort wird es reichlich Fotohalte geben.

- Die Fahrt findet nur statt, wenn die Mindestteilnehmeranzahl von 20 erreicht ist.

- Wir treffen uns bis 09:50 Uhr in Altenbeken am Bahnhof, an Gleis 22 bei den Treppen.

- Bei Fragen meldet euch einfach, ich beantworte euch diese gerne.

ANMELDUNG:

http://bahn-in-ha.jimdo.com/kontakt/

!!!Bitte die Teilnehmeranzahl mit angeben!!!

DerFormer
Beiträge: 251
Registriert: 13.01.2009, 14:09
Wohnort: Gelsenkirchen

Bochum-Gelsenkirchener traßenbahnen BOGESTRA

Beitrag von DerFormer »

Bild


Es gibt auch noch eine zweite Serie und auch noch eine dritte
diese sind aber von Omnibusse.
Bilder kommen in den nächsten Tagen.
Wer nichts sagt, sagt nichts falsches ?

DerFormer
Beiträge: 251
Registriert: 13.01.2009, 14:09
Wohnort: Gelsenkirchen

Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen BOGESTRA

Beitrag von DerFormer »

So, hier die angedrohten Bilder.Bild
Triebwagen 1894
Bild
Beiwagen 1900
Bild
Triebwagen 1900
Bild
Triebwagen 1902
Bild
Triebwagen 1900
Bild
Triebwagen 1907
Bild
Triebwagen 1912
Bild
Triebwagen 1912
Bild
Dampf-Lok 1904
Bild
Trieb u. Beiwagen 1927
Bild
Schnelltriebwagen 1944
Bild
Trieb u. Beiwagen 1948
Wer nichts sagt, sagt nichts falsches ?

DerFormer
Beiträge: 251
Registriert: 13.01.2009, 14:09
Wohnort: Gelsenkirchen

Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen BOGESTRA

Beitrag von DerFormer »

und noch ein paar
Bild
Triebwagen 1952
Bild
Triebwagen 1952
Bild
Triebwagen 1955
Bild
Beiwagen 1955
Bild
1923
Bild
1933
Bild
!939
Bild
1947
Bild
1948
Bild
1948
Bild
1950
Bild
1952

so viel Spass.
Wer nichts sagt, sagt nichts falsches ?

Benutzeravatar
Petersilie
Beiträge: 100
Registriert: 23.11.2012, 18:18

Re: Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen BOGESTRA

Beitrag von Petersilie »

DerFormer hat geschrieben:Bild
Besetzt. Bezog sich wohl auf was?
Einfach gesund.

Ruhpottler46
Beiträge: 663
Registriert: 11.09.2011, 19:57

Beitrag von Ruhpottler46 »

Das Foto im vorherigen Beitrag wo wurde es gemacht?

Interessant finde ich das Foto mit der Dampflok.
Hatte die auch noch einen zusätzlichen Elektroantrieb gehabt?
Nutze den Tag und habe Spass im Leben.

Lederhosenfan
Beiträge: 57
Registriert: 03.07.2010, 21:17
Wohnort: Herten

Beitrag von Lederhosenfan »

Nabend! Die Dampflok auf dem Bild hatte keinen weiteren elektrischen Antrieb. Der Stromabnehmer diente lediglich zum stellen der Weichen. Das Gespann wurde auch "Der schnelle Oskar" genannt.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16645
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Siehe auch bitte hier :

Historische Bahnen und Busse der BOGESTRA

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... php?t=5071
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 37
Registriert: 21.02.2007, 00:28
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Felix »

Wer Morgen Zeit und Lust hat :!:

http://www.vhag-bogestra.de/index.php?i ... em=168&L=0

Soll ja schönes Wetter geben. :wink:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7809
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

TW 96 auf Tour durch Buer

Beitrag von Heinz H. »

Sonderfahr-Tag bei der BOGESTRA

Am 16. Febrar 2013 ging der Triebwagen 96 auf Sonderfahrt in Gelsenkirchen.
TW 96 auf Tour durch Buer
Bild13:36 Uhr TW96 am Rathausplatz in Buer
  • Bild14:04 Uhr TW96 an der Haunerfeldstraße auf der Rückfahrt von Erle
Bild14:11 Uhr TW96 an der Haltestelle Vinckestraße in Buer
  • Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Kartonski
Beiträge: 559
Registriert: 30.05.2010, 01:36

Triebwagen TW 96

Beitrag von Kartonski »

Die Straßenbahn ist 1948 gebaut worden.
Lirum Larum Löffelstiel
Wer fragt, weiß ganz viel.
Wer nichts fragt, schweigt dann viel.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7809
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Der „Kriegs“-Straßenbahnwagen

Beitrag von Heinz H. »

Fahrzeuge dieses Typs wurden auf der Basis des Kriegs-Sraßenbahnwagens (KSW) von 1942/43 entwickelt. Von der BOGESTRA sind 1948 15 Triebwagen dieses Typs angeschafft worden. Diese Fahrzeuge kamen in den 50er Jahren regelmäßig zum Einsatz. Bis 1976 stand der Triebwagen 96 noch im Dienst der BOGESTRA. Für einen Museumswagen wurde später ein baugleicher Wagen dieses Typs aus Heidelberg gekauft. Am 25. November 1999 konnte der TW96 dann nach mehrjähriger Aufarbeitung der Öffentlichkeit präsentiert werden.
http://www.vhag-bogestra.de/uploads/tx_ ... 040511.pdf
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Tram-Master
Beiträge: 9
Registriert: 02.11.2011, 10:03

KSW auch Fuchs-Wagen genannt

Beitrag von Tram-Master »

sie trugen die Betriebsnummern 95-109. 99 ging als erster in der sylvesternacht (1963?) in Flammen auf - danach stellte man in den Folgejahren zum 31.12. gegen 20.30 Uhr immer den Personenverkehr ein. Sie hatten eigentlich ihre Heimat immer in Gelsenkirchen. Tw 95 war derjenige der noch bis zu letzt Werbung trug und Tw 97 der einzige der nachträglich um 1970 Falttüren eingebaut bekam - es blieb bei dem einen Umbau.
Seit 25 Jahren rottet er nun im Heimsatmuseum Unser Fritz in Wanne-Eickel vor sich hin.
Ebenso hatten auch die Tw 200-215 (Sechs-Achser, zunächst als 4-Achser gebaut) ihre Heimat in Gelsenkirchen. Nur als es am 27.02.1973 zu einem schweren Glatteis-Unfall kam, in BO-Hamme drückte ein LKW den Tw 255 in eine Häuserwand, halfen hauptsächlich die Tw 206,207 aus, bis 255 wieder von der DÜWAG heil zurückkam.

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15611
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: KSW auch Fuchs-Wagen genannt

Beitrag von Heinz O. »

Tram-Master hat geschrieben:...Tw 97 der einzige der nachträglich um 1970 Falttüren eingebaut bekam - es blieb bei dem einen Umbau.
Seit 25 Jahren rottet er nun im Heimatmuseum Unser Fritz in Wanne-Eickel vor sich hin.
[center]Bild
Bild
im Jahr 2008[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7809
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

TW 96 auf Tour durch Buer

Beitrag von Heinz H. »

TW96 der BOGESTRA in Buer-Vinckestraße 16.02.2013 14.11Uhr


http://www.youtube.com/watch?v=QDhDpsTchWw
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Antworten