Horster Straße Buer

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Der Friseur vorne im Haus hieß Di Matteo, oder? Der Inhaber hat später den Friseurladen Becher etwas weiter nördlich auf der Horster Straße übernommen.
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

karaschko
Beiträge: 124
Registriert: 21.12.2011, 22:52
Wohnort: Beckhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von karaschko »

Eine Frage noch.

Hat es an der Stelle vielleicht mal ein Schuhhaus gegeben ?


Im Hinterkopf habe ich auch noch einen Lekkerland Laden, ziemlich schmal...da gab es ganz leckeren pfefferminzlikör
:oops:

Benutzeravatar
Kurt
† Leider verstorben
Beiträge: 776
Registriert: 17.04.2009, 19:44
Wohnort: Buer

Beitrag von Kurt »

In dem Gebäude, in dem HÖFER sein Geschäft hatte, befand sich vorher das Schuhgeschäft GRÜTERICH. Die Zeitungswerbung stammt aus dem Jahr 1950.
Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15609
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

oh Mann, da mußte ich doch jetzt wirklich kurz Überlegen wo das Höfer-Haus stand :shock:
da wo es mal war ist heute: NIX, grüne Wiese

was mir auffällt, hatte das Haus doch sehr viel Ähnlichkeit mit der Schauburg. Gleiches Baujahr ? gleicher Architekt ?
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Kurt
† Leider verstorben
Beiträge: 776
Registriert: 17.04.2009, 19:44
Wohnort: Buer

Beitrag von Kurt »

Ein Foto von der Häusergruppe zwischen Rohmann und Rottmann habe ich noch gefunden :Bild(Aufnahme von 1983)

Benutzeravatar
Dave_78
Beiträge: 5
Registriert: 28.02.2012, 21:30
Wohnort: Gelsenkirchen - Buer

Beitrag von Dave_78 »

Heinz O. hat geschrieben:aus:Chronik des Ruhrgebiets, WAZ Chronik
Chronik-Verlag in der Harenberg Kommunikation Verlags-und Mediengesellschaft mbh & Co KG;Dortmund 1987
ISBN 3-88379-089-3 Bild
ein Thema was wir bisher so gut wie noch gar nicht hatten: Gelsenkirchen im Krieg
Find ich auch... es gibt kaum bis gar keine Fotos, auf denen die Zeit des Nationalsozialismus in Buer irgendwie zu erkennen ist.

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2642
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Horster Straße 11 Uhr

Beitrag von remutus »

Bild

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

Schöne Ansicht!
Beeindruckend die klare Verkehrsfühung
mit der übersichtlichen Beschilderung :wink:
Hannes :winken:

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Großbaustelle Horster Straße in Buer

Beitrag von pedder vonne emscher »

BildEs wird gearbeitet ...
BildDer Verkehr rollt wenigstens noch Richtung Breddestraße ...
BildGeschweißt wird auch ...
BildEiscafe ...
Bild... und die Osteria (ehemals Rottmann) sind den Menschenmassen nicht gewachsen.

Ob es an der Baustelle liegt, am Wetter, an den Ferien oder ... :ka:

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

.
Bild

Bild

Hannes :winken:

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

Beitrag von staudermann »

Dave_78 hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:aus:Chronik des Ruhrgebiets, WAZ Chronik
Chronik-Verlag in der Harenberg Kommunikation Verlags-und Mediengesellschaft mbh & Co KG;Dortmund 1987
ISBN 3-88379-089-3 Bild
ein Thema was wir bisher so gut wie noch gar nicht hatten: Gelsenkirchen im Krieg
Find ich auch... es gibt kaum bis gar keine Fotos, auf denen die Zeit des Nationalsozialismus in Buer irgendwie zu erkennen ist.
hat viel aussage kraft dieses foto hab ich so noch nicht gesehen

gruss

deti
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4894
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Wird die Baustelle vor der Hochstraße eigentlich mal fertig. Besonders emsige Tätigkeit ist dort nie von mir beobachtet worden.
Die Umsatzeinbußen in den Geschäften der Hochstraße und der Nebenstraßen sollen nicht unbeträchtlich sein.
Von den Geschäften auf der Horsterstraße mal ganz abgesehen. Eisen-Hille kann nur noch eingeschränkt beliefert werden, ein anderer Einzelhändler verklagt bereits die Stadt.
Da muss doch mal Gas gegeben werden.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4894
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Und ich sach noch...
Jetzt auch in der Schwatz:
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 57481.html
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Anne Bude
Beiträge: 1293
Registriert: 16.10.2008, 19:09
Wohnort: hart an den Grenzen

Baustelle Horster Straße in Beckhausen

Beitrag von Anne Bude »

Uijuijui,

ein Augenzeuge berichtete, die Insassen hätten Glück gehabt.

Bild

Benutzeravatar
Stargate
Redaktion-GG
Beiträge: 2718
Registriert: 06.03.2008, 12:56
Wohnort: Im schönsten Stadtteil

Re: Baustelle Horster Straße in Beckhausen

Beitrag von Stargate »

Anne Bude hat geschrieben:Uijuijui,

ein Augenzeuge berichtete, die Insassen hätten Glück gehabt.

Bild
Wie kann man nur so parken :roll:
Sternzeit 2020

Antworten