Auguststraße - Hausbesetzungen und Abriss

Anfang der 80er Jahre wurden die alten Zechensiedlungen an der Auguststraße und am Zoo vom Gelsenkirchener Spekulanten Rudolf Bauer bedroht. Die Bewohner kämpften um den Erhalt ihres Lebensumfeldes.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

<object width="425" height="350"> <param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/C4LJGgWcp64"> </param> <embed src="http://www.youtube.com/v/C4LJGgWcp64" type="application/x-shockwave-flash" width="425" height="350"> </embed> </object>

Lied für die Auguststraße von Werner Worschech, er spielt zusammen mit Guy Bitan:

Bild

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Wer kann helfen?

Pfr. Struppek war Mitbegründer der Kemnade International.
Anläßlich des Kemnade Jubiläums 1974 - 2009 soll eine Dokumentation entstehen. Pfarrer Struppek soll beteiligt werden.
Es fehlt eine Kontaktadresse bzw. Telefonnummer.
Wer kann bitte helfen und Infos geben?

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16631
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von zuzu »

Bürgerinitiative »Zoo-Siedlung«
Kontakt-Adresse: Frau Polaszyk, Kolbstr. 55, Tel. 0209/813570

EINLADUNG

Seit vier Wochen besteht eine Mieter-Initiative in der Zoo-Siedlung.

Wir haben in den letzten Wochen in mehr als 15o Wohnungen Mängellisten ausgefüllt, um die "Grundstücksgesellschaft am Zoo" (Bauer)
zu der Instandsetzung zu veranlassen, die ihre gesetzliche Pflicht ist.

Dieses ist der erste Schritt, um unsere berechttigten Interessen durchzusetzen!

Am Mittwoch, dem 24.o9.8o, um 2o.oo Uhr

treffen wir uns wieder in den Zoo-Terrassen, um die Presse über unsere Aktivitäten zu informieren und die weiteren Schritte zu besprechen.

Bürgerinitative Zoosiedlung

Benutzeravatar
ug122000
Beiträge: 144
Registriert: 04.02.2008, 14:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer

Beitrag von ug122000 »

Hallo Verwaltung,
kan mir jemand vielleicht sagen, was aus Werner geworden ist. Ich habe früher mit ihm zusammen gearbeitet.
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.
Rainer

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

ug122000 hat geschrieben:Hallo Verwaltung,
kan mir jemand vielleicht sagen, was aus Werner geworden ist. Ich habe früher mit ihm zusammen gearbeitet.
Wir hatten einige Termine verabredet, um uns zu treffen, kam immer was daziwschen, zuletzt hatte Werner sich den Fuß gebrochen. :shock:
Du findest ihn bestimmt im Telefonbuch - Bottrop meine ich und hier ist er auch Mitglied, allerdings ist er kein Internetfan.
Er macht weiter seine Musikprojekte und ich denke, dass es ihm gut geht.

Benutzeravatar
ug122000
Beiträge: 144
Registriert: 04.02.2008, 14:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer

Beitrag von ug122000 »

Danke Heinzfür die schnelle Antwort.
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.
Rainer

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »


Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Auguststraße

Beitrag von Heinz O. »

auf der Auguststraße ist die Zeit etwas stehen geblieben

ganz offensichtlich hatten die Häuser mal eine andere Hausnr. VerteilungBild
früher Nr. 12, heute Nr. 20
Bild
die alte Nr. 10Bild
und die neu Nr. 10Bild
und die jetzige Hausnr. 12

gut das ich kein Briefträger bin :wink:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bild
und wenn es nach Bauer gegangen wäre, sehe es heute dort überall so ausBild
die Karlstraße, früher fast baugleich mit der Augusstr., hatte Bauer dann mal eben "saniert", da gab es keine Proteste und auch keine Rettung mehr
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Konsum war früher

Beitrag von Emscherbruch »

Heinz O. hat geschrieben: Bild
Da war mal der "Konsum" drin.
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 4389#44389
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Benutzeravatar
uweka
Beiträge: 354
Registriert: 25.03.2007, 17:16
Wohnort: Resser-Mark, Bulmke, Buer, Schalke, z.Zt. Vest

Lied zum Thema Hausbesetzung

Beitrag von uweka »

Anderes Haus, andere Siedlung, gleiches Thema

Kein AKW in der Robergstraße.
Es wird nicht immer ein Weg draus, wenn sich mal wer mit der Planierraupe verfährt.

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2268
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

Hier ein Bild aus einem alten Fotoband über das Ruhrgebiet:
Bild
(Quelle: "Im Ruhrgebiet, Böll/Chargesheimer, Büchergile Gutenberg, 1958")

Zeigt das Bild nun die Karlstr. oder Auguststr. ? Ich bin kein Erler, kann es deshalb nicht klar zuordnen. Ein netter GGler hat mir aber geschrieben dass es sich bei der Zeche im Hintergrund um Graf Bismarck handelt, ich nehme mal an um die Schachtanlage 2/5. Kann jemand das Bild genauer zuordnen?

Benutzeravatar
Brennmeister
Beiträge: 314
Registriert: 15.06.2008, 09:53
Wohnort: Erle

Beitrag von Brennmeister »

Ich glaube daß dieses Bild die Auguststrasse zeigt ....Karlstrasse sah glaube ich anders aus und die Zeche im Hintergrund ....
Kohle unter unsren Füßen,Schlote ragen hoch hinaus,unsre Heimat Ruhrrevier unser Club der S04,ja so ist es und so wird es imma sein...

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

das Foto ist Seitenverkehrt !
Es zeigt aber die Auguststraße mit Blick auf Schacht 9 der Zeche Graf Bismarck. Sowohl die Häuser als auch die Mauer im Hintergrund gibt es heute nicht mehr. Früher machte die Auguststraße einen leichten Knick nach rechts , heute führt sie geradeaus !
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Brennmeister
Beiträge: 314
Registriert: 15.06.2008, 09:53
Wohnort: Erle

Beitrag von Brennmeister »

Danke Heinz :wink: irgend etwas störte mich an dem Bild.... :roll:
Kohle unter unsren Füßen,Schlote ragen hoch hinaus,unsre Heimat Ruhrrevier unser Club der S04,ja so ist es und so wird es imma sein...

Antworten