Postamt (1886) und Amtsgericht

Bekannte und unbekannte Orte in Gelsenkirchen

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Antworten
Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Postamt (1886) und Amtsgericht

Beitrag von Fuchs »

Aufnahmejahr: 1900

Bild

Timo
Abgemeldet

Sinnloser Abriss

Beitrag von Timo »

Das Postamt gehört sicherlich zu den eindruckvollsten Bauwerken Gelsenkirchens - von den Bomben des Krieges nicht zerstört fiel es dann dem modernen Zeitgeist zum Opfer.
Zwischen 1950 und 1980 haben Stadtplaner das geschafft, was Bomben nicht geschafft hatten: Das Auslöschen Gelsenkirchens Geschichte und seiner noch gebliebenden wenigen liebenswerten Seiten.

An dem Standort des Postamtes, des Marienviertels in Buer und anderen posthum verwüsteten Orten sollten Mahntafeln errichtet werden mit den Namen der Täter aus dem Planungsamt :wink:

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Klärt mich auf: Welches Gebäude auf dem Bild war das Postamt?

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10533
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Ein gerichtlicher Trockenstempel des Amtsgerichts von 1939:

Bild

Antworten