Frankes Heiligkreuzkirche, Bochumer Straße

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

obbi
Beiträge: 477
Registriert: 29.03.2009, 19:52
Wohnort: Marl

Re: Frankes Heiligkreuzkirche, Bochumer Straße

Beitrag von obbi »

Rüdiger Georg hat geschrieben:
02.12.2021, 09:04
Wenn ich die Fotos der Veranstaltung sehe macht mich das traurig und wütend zugleich.

457 Menschen sind mittlerweile in Gelsenkirchen an Corona verstorben aber die Mehrheit der Veranstaltungsbesucher trägt keine Maske!

Und hier im Forum wird weiterhin für solche Spreading-Events geworben.
Ich finde Du gehts mit den Veranstaltern und mit den GG etwas zu hart zu Gericht.
Ende Oktober hatte sich die aktuelle Welle gerade erst so richtig manifestiert.
Ich denke alle haben zu der Zeit in einem verantwortbarem Rahmen gehandelt.

obbi

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17274
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Frankes Heiligkreuzkirche, Bochumer Straße

Beitrag von zuzu »

Die Maske wurde überall getragen, außer am Platz. Außerdem galt auch noch 3 G, ab jetzt 2G und es wurde sehr genau kontrolliert: Impfpaß + Personalausweis!
Auf dem Fußballplatz wurde auch keine Maske getragen!!!
Zuzu

Rüdiger Georg
Abgemeldet

Re: Frankes Heiligkreuzkirche, Bochumer Straße

Beitrag von Rüdiger Georg »

zuzu hat geschrieben:
03.12.2021, 10:01
Die Maske wurde überall getragen, außer am Platz. Außerdem galt auch noch 3 G, ab jetzt 2G und es wurde sehr genau kontrolliert: Impfpaß + Personalausweis!
Auf dem Fußballplatz wurde auch keine Maske getragen!!!
Ich musste deinen Beitrag mehrmals lesen um zu begreifen, du meinst das wirklich so wie es da steht.

Nach 2 Jahren im Umgang mit der Pandemie haben sich einige Maßnahmen vor dem Schutz vor Ansteckung doch bewährt, als da sind:

Alltagsmaske
Mittlerweile und sinnvoll mindestens die medizinische, besser noch eine FFP2 Maske.
Auch am Platz!

Hygiene
Das beinhaltet sicherlich auch das Bereitstellen von Desinfektionsmitteln.

Abstand halten
Wenn ich mir die Fotos anschaue finde ich keine Worte um dir die Bedeutung von "Abstand halten" noch besser näher zu bringen.
Verantwortungsvolle Veranstalter sorgen dafür, daß "nur" jeder 2te Stuhl besetzt werden darf.

Lüften
Das bedeutet in geschlossenen Räumen frische Luft zuführen und für Zirkulation sorgen.

Impfen

Und in diesem Zusammenhang lese ich dann von dir: "Die Maske wurde überall getragen, außer am Platz."
Genau dort, wo die Menschen Schulter an Schulter sitzen. Eine Handbreit voneinander entfernt sitzend sich gelegentlich etwas zuflüstern. Denkst du wirklich, daß dort eine Maske entbehrlich ist? Oder ein Abstand nicht notwendig?
Und was ist das für eine Argumentation zu sagen, "auf dem Fußballplatz wurde auch keine Maske getragen!!!" ?
Wenn Kinder in ihrem Alltagserleben argumentieren: " Der darf aber auch." dann kann ich das sehr gut nachvollziehen, aber erwachsene Menschen ...

In meinem Beitrag habe ich geschrieben, daß mich das Betrachten der Fotos traurig und wütend zugleich gemacht haben.
Traurig, weil so viele Menschen - trotz so vieler an Covid-19 Verstorbenen - immer noch bewußt so große Risiken eingehen.
Wütend, weil so viele Menschen immer noch bewußt, kreativ und leider auch erfolgreich, die wirksamsten Regeln Im Kampf gegen das Virus umgehen, mit Argumenten, die für mich schwer nachvollziehbar sind.

Selbstverständlich hat jeder Mensch ein Recht darauf, individuell ein Risiko einzugehen.
Dieses Recht schließt auch mit ein, Verantwortung für dieses Handeln zu übernehmen und dafür Sorge zu tragen, daß Mitmenschen von dem individuell eingegangenem Risiko verschont bleiben. Das Corona-Virus wird "nach Hause getragen". Von Geimpften Menschen genauso wie von ungeimpften.

Liebe zuzu,
ich wünsche dir von Herzen, daß du diese pandemische Zeit gesund überlebst.
Gott segne dich,
Rüdige Georg

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5882
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Frankes Heiligkreuzkirche, Bochumer Straße

Beitrag von rapor »

Da galten die gleichen Regeln wie an anderen Veranstaltungsorten, wie auch in Kinos usw.
Große Räume mit guter Lüftung, die Anlage sollte auf dem neuesten Stand sein, sehe ich nicht als besonders gefährlich an und es spricht kaum jemand dem anderen direkt in die Atmungsorgane. Man sitzt nebeneinander und nicht dicht gegenüber.
Es gibt Vorgaben wieviele Menschen bei wievielen Kubikmetern zulässig sind.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2819
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Re: Frankes Heiligkreuzkirche, Bochumer Straße

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,
da meine Bilder von Ende Oktober ja der Auslöser dieser (in meinen Augen besser im Corona-Fred aufgehobenen) Diskussion waren, auch von mir ein paar Worte dazu:
3G mit lückenloser Kontrolle, max. 250 von 700 möglichen Plätzen belegt, die Besucher haben meist "automatisch" einen Platz zu anderen, nicht zu ihnen gehörigen Besuchern eingehalten - für mich wirkte das Konzept durchdacht, in Ordnung.

Freitag waren wir wieder zu einem "Soundcheck" in Heilig Kreuz, jetzt gilt 2G, was auch penibel kontrolliert wurde, zudem Maskenpflicht während des gesamten Abends (außer an den Stehtischen im Gastro-Bereich), was auch komplett eingehalten wurde.

"All our friends are dead" überzeugten mit toller Musik "aus der Zeit, als man noch Haare trug" :D , der Sound und das Licht in Heilig Kreuz waren top. :2thumbs:
Bleibt zu hoffen, dass möglichst bald die neue Veranstaltungsstätte mit normalem Programm und voller Auslastung bespielt werden kann.

Bilderkes:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Freue mich auf kommende Veranstaltungen an diesem außergewöhnlichen Ort!

Gruß
Uwe

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17274
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Frankes Heiligkreuzkirche, Bochumer Straße

Beitrag von zuzu »

Danke lieber Uwe, tolle Fotos!
Zuzu

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17274
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Frankes Heiligkreuzkirche, Bochumer Straße

Beitrag von zuzu »

Frühlingserwachen an der Bochumer Straße
Quartier lädt ein zum großen Fest mit Führungen, Konzerten, Partys und Einblicken in die Heilig-Kreuz-Kirche ++ Eintritt frei

https://www.gelsenkirchen.de/de/_meta/a ... er-Straße
Zuzu

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1302
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke jetzt Hessler
Kontaktdaten:

Re: Frankes Heiligkreuzkirche, Bochumer Straße

Beitrag von Duwstel »

Grobschnitt Acoustic Party 12.11.2022
Grobschnitt hat ein besonderes Verhältnis zu GE, die Vorgänger Band "Crew Blues Session" hat in den Gelsenkirchner "Menga Tonstudio" ihren ersten Selbstkomponierten Song aufgenommen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Das war wieder ein Super Konzert. :2thumbs: :2thumbs: :2thumbs:
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 805
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Re: Frankes Heiligkreuzkirche, Bochumer Straße

Beitrag von Westfale »

Eine neue Comedy-Serie. Einer von 13 Terminen. Für 29,90€ ist man in Kategorie 3 dabei. Für Kategorie 1 darf man 44,90€ zahlen.
Ich gebe das mal wertfrei weiter.
Bild
Hier die anderen Termine
https://www.westticket.de/artist/peter- ... rt=2024-10
Aus der Hochstraße darf keine Bahnhofstraße 2.0 werden.

Antworten