Die alte Post

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

@Rabe: Stimme dir zu.
Ein gutes jedoch hat die neue Sachlichkeit. Während Gerichtssäle früher durch Wuchtigkeit und Höhenunterschiede die Machtverhältnisse von vorne herein klar machten, trifft man sich heute fast auf Augenhöhe in ruhigem Ambiente.

Hier wird verhandelt:
Bild

Und hier hinter fest verschlossener Tür über das Urteil diskutiert. Nur einer ist immer dabei:
Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Zeitgeist an der Decke der Kantine:
Bild

Der Schreibtisch des Präsidenten:
Bild

Ein weiterer wichtiger Raum:
Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Der Turm der alten Post ist im Grunde nur Schauarchitektur.
Bild

Oberhalb der Kantine (großer Raum im 3. Stock) gibt es nur noch Dachböden:
Bild

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Diese leeren Treppen und Sitzmöbel tun weh. Diese zwielichtigen Fenster auch. Gibt es in Gelsenkirchen keine Welt, die lebt? Ich hätte so ein Bedarf darnach. :wink:

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

rabe489 hat geschrieben:Diese leeren Treppen und Sitzmöbel tun weh. ... Gibt es in Gelsenkirchen keine Welt, die lebt? ...
Musste halt während der Verhandlungszeiten kommen. Da krisse dann Leben pur geboten. Der Jurist, der uns durch das Gebäude führte sprach von Vertrags-Streitigkeiten über den Aufbau einer Cartbahn auf der Cranger Kirmes, über Gartenzaun-Konflikte wegen Baugenehmigungen, bis hin zum Umbetten eines seit Jahren Verstorbenen auf Betreiben eines zutiefst zerstrittenen Familienclans. In den meisten hier verhandelten Fällen verklagen Bürger ihre Städte.

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Ich meinte Leben, nicht "leben". Ich bin doch wohl nicht der einzige - sagen wir - empfindsame Mensch, der Lebenstrümmer und -kaputtheiten von wirklich erfülltem Leben unterscheiden kann? Mensch, werde wesentlich.
Rabe (sagt "Gute Nacht" und verschwindet)

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

rabe489 hat geschrieben:... Lebenstrümmer und -kaputtheiten von wirklich erfülltem Leben unterscheiden ...
Hm. Bräuchte eine erfüllt lebende Gesellschaft überhaupt Gerichte? Die sucht man immer nur auf, wenn etwas "kaputt" ist. Aber was dann dort geschieht, kann unter Umständen durchaus die wesentlichen Dinge berühren. Wie auch im Krankenhaus.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Die Pakethalle wie sie war:
Bild Bild Bild

Und die seit den 1980er Jahren zugemauerte Toreinfahrt:
Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Von Bürgern gerettet - für den Staat hergerichtet:
Bild
1980er

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Alte Post

Beitrag von PEDY1965 »

@pito
super schöne Fotos da war schon fast etwas in Vergessenheit geraten bei mir.
LGPedy1965

derohne
Beiträge: 67
Registriert: 23.04.2008, 13:41

Beitrag von derohne »

Mit so tollen Aufnahmen von Innen kann ich leider nicht dienen.

habe nur 2 von aussen:

Bild


und hier mal im Kontrast mit dem Gegenüber:

Bild

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

pito hat geschrieben:Der Schreibtisch des Präsidenten:
Bild
Wat sacht uns dat Bild? Der Mann is noch juristisch am arbeiten. Denn die Gesetzessammlungen vorne links stehen mit dem Rücken zum Schreibtischinhaber. In TV-Gerichtsverhandlungen stehen sie dagegen meist mit dem Rücken zum Publikum...:roll:

pito hat geschrieben:Ein weiterer wichtiger Raum:
Bild


Naja, so unwichtig ist der Raum keineswegs. Soweit ich weiß, ist das das Kinderspielzimmer, das das VG in Zusammenhang mit der Verhandlung von Asylverfahren eingerichtet hat. Da sind eben oftmals auch Kinder mitbetroffen. Und die müssen in Gelsenkirchen nicht stillsitzen, sondern können hier spielen. Ist doch nicht schlecht.


J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

kwitsche
Abgemeldet

Beitrag von kwitsche »

1. April 2010, Ankunft GE, alte Post
Bild

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Studentische Hilfskräfte machen sich bereit
für den Zustellgang.
Man beachte die Werbung hinten links auf einem
der Postautos.Bild

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

Bild
Bild
Bild

Antworten