Bulmker Straße

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Bulmker Straße

Beitrag von Fuchs »

Bild

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Bekommen wir auch hier 'raus, wo der Fotograf gestanden hat?

Vielleicht weiß Männlein ja als Alt-Bulmker weiter...

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Bulmkerstraße

Beitrag von Männlein »

Josel hat geschrieben:Bekommen wir auch hier 'raus, wo der Fotograf gestanden hat?

Vielleicht weiß Männlein ja als Alt-Bulmker weiter...

J.
danke für das Vertrauen, aber sooo alt bin ich nun auch wieder nicht. Kann eigentlich mit dem Bild nicht viel anfangen. Sieht aber der Kreuzung Wannerstrasse (siehe dort) sehr, sehr ähnlich, verdächtig ähnlich. Aber ich kann mich täuschen. Gaslaternen hab ich natürlich noch erlebt, die waren aber ein bisschen moderner.
Bis dann

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Matischak und Berz

Beitrag von Detlef Aghte »

Männlein, hatten die beiden nicht in eurer Ecke ein Schuhladen?
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
exbulmker
Beiträge: 629
Registriert: 01.02.2007, 23:11
Wohnort: Erle

Beitrag von exbulmker »

Viele Möglichkeiten gibt es ja nicht. Ich glaube es ist die Kreuzung Hohenzollern-/Bulmkerstraße. So wie es aussieht könnte der Fotograf in Richtung Hülle fotographiert haben.
Das Gebäude vorne links hat Ähnlichkeit mit dem heutigen Eckhaus. Oder?

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Matischak und Berz

Beitrag von Männlein »

Du könntest recht haben. Matischak ist mir in Erinnerung, Berz kenne ich nur als Fußballer. Würde aber das Schuhhaus gefühlsmäßig am ehesten der Bismarckstraße zuordnen. Da kann ich aber in den nächsten Tagen mal recherchieren. Ja, ja Schuhhaus Matischak kommt mir immer weniger fremd vor. Muß jetzt, wo ich mich mit eucheingelassen habe, auch mal meine in GE noch verbliebenen Kumpels aktivieren. Dann zieh`n wiraber virtuell mal um den Block und landen am Ende nicht in der Glocke, sondern in der Cubana (Weberstraße Höhe Arminstraße). Diewar schon deutlich schärfer als die Glocke. Und wenn ihr brav seid, erzähle ich euch viele Geschichten vom legendären Walpurgiseck auf der Bismarckstraße.
Servus aus Bayern, Männlein

Benutzeravatar
Zenmiester
Beiträge: 155
Registriert: 16.01.2007, 17:18

Beitrag von Zenmiester »

Hammerschmidtstraße? War meine erste Idee und auf dem Plan von 1906 ist ab da in Richtung Hüllen noch keine Bebauung, vielleicht daher die Bäume.

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Bulmkerstraße

Beitrag von Männlein »

Hammerschmidtstraße auf gar keinen Fall. Das war und ist immer noch die Doppelallee mit der Hohenstaufenallee. Die gehört zum Fuchs-Bild Oberrealschule (siehe dort)/Ev.Kirche. Vormals Schalker Gymnasium/Pauluskirche, heute Gauss-Gymnasium/Pauluskirche. Diese Doppelallee mündet in die Wanner Straße, damls Höhe Corso/Flashlight.
Gruß Mänlein

Zorro
Beiträge: 222
Registriert: 13.02.2007, 17:47
Wohnort: Bulmke

Beitrag von Zorro »

Also als ich gerade in die Sternstraße abgebogen bin, habe ich mal wieder einen bewußteren Blick auf die Häuser und den Straßenverlauf der Bulmkerstraße Ecke Wannerstr. geworfen und ich bin mir fast sicher dass das Foto auch dort entstanden ist, denn dieAbschrägungen sind fast genauso wieder angelegt worden.
Zorro

Benutzeravatar
exbulmker
Beiträge: 629
Registriert: 01.02.2007, 23:11
Wohnort: Erle

Wo denn jetzt?

Beitrag von exbulmker »

Nun ich war gestern auch mal in der alten Heimat und habe mir die Kreuzung Hohenzollern-/Bulmkerstraße angesehen.
Auf dem Foto erkennt man links ein helles Haus mit einem hervorspringenden Erker. Dieses Gebäude gibt es heute noch auf der Bulmkerstraße. Und das Haus auf der linken Seite vorne hat verteufelte Ähnlichkeit mit der jetzigen Schlecker-Residenz.
Bekommen wir denn noch ´raus, wo das Foto entstanden ist?

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Vom Straßenverlauf würde ich auch für Bulmker Ecke Wanner Straße plädieren. Sind nicht auch an dieser Stelle alle Häuser aus den fünfzigern?

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Propietario
Beiträge: 432
Registriert: 05.11.2007, 23:46
Wohnort: Spanien und Recklinghausen

Re: Wo denn jetzt?

Beitrag von Propietario »

[Wer kennt denn noch den Spirituosenhersteller und -Händler "Nolden" auf der Bulmker Straße im Hof, kurz vor der Kreuzung Hohenzollernstraße??
Hatten wir in GE überhaupt keine weiteren bekannten Schnapsbrennereien?
Der "Weizenjunge" kam doch aus Wattenscheid, oder?

Benutzeravatar
schnuffelhund
Beiträge: 39
Registriert: 06.08.2008, 18:46
Wohnort: im Bremer "Speckgürtel"

Re: Bulmkerstraße

Beitrag von schnuffelhund »

Fuchs hat geschrieben:Bild
Hallo Leute,
kann mir mal jemand sagen was das für ein Foto sein soll und um welche Straßenecke es hier geht???
Habe ich vielleicht etwas verpasst oder ist dem Fotografen die Kamera heruntergefallen?
Ich würde mich evtl. gerne an der Diskussion beteiligen.
Das Leben ist unberechenbar, esst den Nachtisch zuerst !

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Re: Bulmkerstraße

Beitrag von Emscherbruch »

schnuffelhund hat geschrieben:
Fuchs hat geschrieben:Bild
Hallo Leute,
kann mir mal jemand sagen was das für ein Foto sein soll und um welche Straßenecke es hier geht???
Habe ich vielleicht etwas verpasst oder ist dem Fotografen die Kamera heruntergefallen?
Ich würde mich evtl. gerne an der Diskussion beteiligen.
Bitte einmal den Cache des Browsers leeren und noch einmal gucken :D
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 2062
Registriert: 18.08.2008, 19:44
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandra »

Ah jetzt ja! Danke. War nicht die Einzige, die den Stiefel sah. :P

Antworten