Hafenschenke - 1914 ging es los - Ahoi!

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Hafenschenke - 1914 ging es los - Ahoi!

Beitrag von Fuchs »

Bild
und 1928:
Bild

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild

(Aufnahmejahr unbekannt)

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

1915
Bild

1916
Bild

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Interessante Bilder.

Als Café de Sol-Betreiber würde ich behaupten, dass mein Gelsenkirchener Projekt die Architektur der alten Gelsenkirchener Hafenkneipe aufgreift und zeitgemäß - vor allem unter Bezugnahme auf amerikanische Stilelemente - fortschreibt. Deshalb ist es für das 1a-Grundstück in der Innenstadt wie geschaffen. Darauf soll der Ude erssma watt sagen!

J.

:wink:
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

@Josel:

Ihr schafft mich!

Tolle Fotos, wirklich n schönes Gebäude - danke Tekalo und ahoi!

LoveP am Kanale Grande!!!!!!!!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Innenansicht Hafenschenke

Beitrag von brucki »

BildKarte gelaufen 1927

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild
Quelle: 125 Jahre StadtGEschichte(n) Gelsenkirchen, Jürgen Boeber-Süßmann, Minerva Buchhandlung
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Ich vermute Hafenschenke.

Bild

Auf der Rückseite: "Marianne und Gabriele - zur Erinnerung an die Pfingstferien 1928"

Hafenjunge
Abgemeldet

Fragen

Beitrag von Hafenjunge »

Da darf ich ja mit Fragen nicht fehlen. Was wäre der genaue Standort nach heutige Lage gewesen? Und was war das Ende: Erweiterung der Uferstraße oder Kriegsfolgen?

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Fragen

Beitrag von brucki »

Hafenjunge hat geschrieben:Da darf ich ja mit Fragen nicht fehlen. Was wäre der genaue Standort nach heutige Lage gewesen? Und was war das Ende: Erweiterung der Uferstraße oder Kriegsfolgen?
Wenn ich recht informiert bin gleicher Standort wie das spätere Autohaus Ulfkotte, dessen Gebäude dann ja später dem Lidl wich.

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Was mir gerade auffällt:

Der Ausschank heißt wohl Ausschank, weil dort ausgeschenkt wird. Trotzdem heißt es nicht "Hafenschänke", sondern Hafenschenke. Und die benötigt auch eine Schank- und keine "Schenk"-genehmigung.

Haben die Rechtschreibreformer da nicht irgendwie gepennt?

J.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

@Josel: Geht wohl beides.

Guckst Du: http://www.wer-weiss-was.de/theme46/article108483.html

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Hafenjunge hat geschrieben:Da darf ich ja mit Fragen nicht fehlen. Was wäre der genaue Standort nach heutige Lage gewesen?
Diese Frage hat Brucki schon beantwortet ,aber zur Verdeutlichung noch ein Kartenausschnitt

20er Jahre

Bild
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16651
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

  • Bild
    Kanal mit Hafenschenke / Ak gelaufen 1923

    Das Betonpoller-Geländer besteht teilweise heute noch
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Hafenschenke

Beitrag von Akkiller »

Bild
Sammlung Karlheinz Weichelt ca. 1910/1920er Jahre

Hier eine recht seltene Ansicht der Hafenschenke.
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Antworten