Freibad Grimberg -schluchz-

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

och wie schön und dann dabei diese nostalgische Musik :D
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

jau, und die Ventilatoren am Rechner klappern bei mir zur Zeit wie ratternde Projektoren ... Nostalgie pur im Hause kg01 :D

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Schwimmmeisterschaften Freibad Grimberg

Beitrag von Akkiller »

Bild
Sammlung Karlheinz Weichelt

Bild
Da es sich hier um ein Foto handelt und hinten ein Stempel versehen ist, stelle ich es als Quellenangabe zusätzlich mit ein!
Weiß jemand das genaue Jahresdatum?(1952 oder 1958?)
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Die wetsdeutsche Meisterschaft fand 1952 statt.1958 gab es Deutsche Meisterschaften
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Westdeutsche Schwimmmeisterschaft

Beitrag von Akkiller »

Detlef Aghte hat geschrieben:Die wetsdeutsche Meisterschaft fand 1952 statt.1958 gab es Deutsche Meisterschaften
detlef
Das ist ein ganz wichtiger Hinweis für mich und ich lerne wieder etwas dazu , Detlef! :lol:
Dann stammt das Foto vom Freibad Grimberg 1952!
Vielen herzlichen Dank! Gruß Kalle
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

Hab mir gerade den Film angeschaut. Man, da is mir richtig wehmütig ums Herz geworden. Klos im Hals und 2-3 mal schlucken. Ne Träne war auch dabei. War schon echt Geil in Unserem Grimberg.
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

Bild

Tag der Aufnahme unbekannt.
Hannes :winken:

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

Badespaß und mehr 1965

Am Getränkestand
Bild

Auffe Wippe
Bild

Inne Sandwüste
Bild

Hannes :winken:
[center]
Wenn Dir die Scheiße bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen[/center]

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4921
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Hab mir gerade den Film angeschaut. Man, da is mir richtig wehmütig ums Herz geworden. Klos im Hals und 2-3 mal schlucken. Ne Träne war auch dabei. War schon echt Geil in Unserem Grimberg.
So eine Toilette im Hals muss echt schlimm sein! Aber hier gleich mehrere, aua und Beileid.

Zum Bild des einzelnen Jungen: ich habe einige Bilder von mir, auf denen ich ebenfalls diese Neigung aufweise. Hatten wir das alle in den 60ern?

Und meine ehemals so geliebte Sandwüste!
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Merle
Beiträge: 2
Registriert: 17.06.2017, 19:45
Wohnort: Berlin

Gesucht: Beschreibung der Umkleidekabinen in Grimberg

Beitrag von Merle »


Kann sich noch jemand an die Umkleidekabinen in Grimberg erinnern und mir folgendes beschreiben:
Material der Türen (Holz, Plastik?)
Art der Türen: Gingen sie bis zum Boden oder gab es oben/unten eine Aussparung?
Verschluss (Klinke, Riegel?)
Innen: Bank oder Haken an den Wänden?
Farbe der Umkleidekabinen
Und: Waren sie getrennt (Frauen/Männer) oder offen für alle?
Waren sie mit Schrift oder nur mit Symbolen gekennzeichnet?

Freue mich über jede detaillierte Erinnerung daran, vielleicht hat ja jemand sogar noch ein Foto von den Umkleiden.
Lieben Dank von Merle

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

uwe1904 hat geschrieben: Bild
Wir sitzen hier gerade mit 3 alten Grimbergern zusammen, aber wie die Umkleidekabinen aussahen weiß keiner mehr.

Merle
Beiträge: 2
Registriert: 17.06.2017, 19:45
Wohnort: Berlin

Umkleide

Beitrag von Merle »

Ach wie schade. Trotzdem lieben Dank!
Manchmal sind es ja so Details, die man im Kopf behält, weil etwas Bestimmtes passiert ist. Ich war mal in ner Umkleide mit Bänken, die man von innen vor die Tür klappen konnte. Dass ich eines Tages da nicht mehr rauskam, weil die Bank verklemmt war, ist mir SEHR in Erinnerung geblieben, lach!

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6063
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

Ich erinnere mich auch noch an die Umkleiden, die sich auf der gegenüberliegenden Seite (vom Eingang aus gesehen) oberhalb des Allgemeinen Beckens befanden.
Manchmal haben wir Jungs uns auch hineingeschlichen und haben versucht, bei den Mädchen über die Trennwände zu spinxen. :oops:
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

Benutzeravatar
kalle45
Beiträge: 20
Registriert: 18.03.2019, 14:42
Wohnort: Reiferscheid

Ich war auch da.

Beitrag von kalle45 »

Bild

Als kleiner Stepke mit meiner Mutter und blondem Bruder.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16668
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Ich war auch da.

Beitrag von Benzin-Depot »

kalle45 hat geschrieben:Als kleiner Stepke mit meiner Mutter und blondem Bruder.
Dankeschön, für das schöne Erinnerungsfoto :up:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Antworten