Die Urbanuskirche mit und ohne Turmhelm

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 392
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Mahns »

Die Innenansichten sind eindeutig Himmelfahrt zuzuordnen, die Außenansicht ist eindeutig nicht Urbanus.

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Heinz.O hat geschrieben:Bild
Stücke aus der alten, 1890 abgebrochenen Urbanuskirche:

Bild Frauenkopf mit Tuch, gotisch, um 1514
Bild Löwe, romanisch, um 1200
Bild Kragstein mit männlichem Gesicht, "Baumeisterkopf", Sandstein, 13. Jahrhundert

Quelle: Buersches Lesebuch, Verein für Orts- und Heimatkunde, 2003
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Herz-Jesu-Kirche Resse

Beitrag von Emscherbruch »

Heinz O. hat geschrieben:Bild
wenn falsch bitte verbessern.
Das ist die alte Herz-Jesu-Kirche in Resse.
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 8030#48030
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

wilhelminer52
Abgemeldet

Beitrag von wilhelminer52 »

Urbanus Kirche um 1900
Bild

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Re: Herz-Jesu-Kirche Resse

Beitrag von Scholvener Jung »

Emscherbruch hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:Bild
wenn falsch bitte verbessern.
Das ist die alte Herz-Jesu-Kirche in Resse.
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 8030#48030
Schaut mal bitte genau hin! Meiner Meinung nach ist das St. Hyppolitus. Oder waren Herz-Jesu und Hyppolitus "eineiige Zwillingsdöme"?
Hömma!

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Hier ein Foto von St Hippolytus aus dem Buch
Rudof Brock, Kirchen gaben der Stadt den Namen, Foto von Alfons Kampert
Bild
sieht auch irgendwie anders aus als weiter oben das Foto von Heinz O
Gruß AnnA

Nur so
Abgemeldet

Beitrag von Nur so »

Hier zum direkten Vergleich
schwarz/weiß von Heinz.O
farbig ist Hippolytus ungefähr von Schloss Horst her aufgenommen.

Bild

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Ja, so ist es klar.
Gruß AnnA

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Mensch, hab ich doch richtig geguckt. =)
Hömma!

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Falsche Zuordnung

Beitrag von Emscherbruch »

Scholvener Jung hat geschrieben:Mensch, hab ich doch richtig geguckt. =)
So ist es! Es ist nicht die alte Herz-Jesu-Kirche in Resse. Damit ist die Zuordnung in diesem Tread ebenfalls falsch: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 8030#48030
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15608
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

zum Thema Glasmalerei, einige Fenster in St.Urbanus
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Zivildienstleistende gesucht!
Die Großpfarrei St. Urbanus sucht für Frühjahr 2009 Zivildienstleistende. Die festangestellten Hausmeister und Wirtschafter an St. Urbanus und der angeschlossenden Gemeinden suchen Hilfe für ausschließlich häusliche Tätigkeiten.
Weitere Informationen, oder bei Interesse gibt es im Pfarrbüro am Domplatz!
Hömma!

Kartoffelsack
Abgemeldet

Re: Propst Anton Feldmann

Beitrag von Kartoffelsack »

MichaeL hat geschrieben:
Mahns hat geschrieben:Weiß eigentlich jemand, was aus der Sekretärin von Propst Anton Feldmann, Frau Ursula Spee, geworden ist?
Du meinst Fräulein Spee. Die müßte doch schon lange in Rente sein.
Früher war sie jedenfalls mit auf Ameland und in Bollendorf...
hey, ich war auch mit. dreimal sogar. bei bauer theo molenaar in buren. frl. spee
war, glaub ich, 2mal gruppenleiterin.
ich denke, wir kennen uns von früher... :wink:

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

ELGAR
The Light
of Life

(LUX CHRISTI) OP. 29

a short oratorio for soli, chorus and orchestra

Zum Krönenden Abschluß seiner Dienstzeit als Kirchenmusiker in St. Urbanus, möchte Burkhard Samosny es nochmal richtig krachen lassen und hat einen Projektchor auf die Beine gestellt. Mit Hilfe des Propsteichores St. Urbanus, Junger Chor Beckhausen, Gelsenkirchener Bach-Chor, Jugendchor St. Laurentius, Solisten und Mitglieder der Essener Philharmoniker soll das Werk von Edward Elgar (1857-1934) in der Proptseikirche St. Urbanus und der Pfarrkirche St. Hippolytus aufgeführt werden. Das Oratorio handelt von der Geschichte wie Jesus dem Blinden das Augenlicht schenkt (Lukas-Evangelium).

Wie in jedem Chor sind Tenöre und Bässe immer schwach besetzt. Darum suchen wir noch sangesfreudige Männer, besonders im Tenor. Natürlich sind Verstärkungen der Damen in Sopran und Alt auch sehr Willkommen! Das Stück wird in englischer Sprache gesungen.
Die Projektchor-Probe beim Propsteichor findet Freitags im Michaels-Haus um 19:30 Uhr statt. Der nächste Probe-Termin ist erst am 20.03.2009!

Die Konzert-Termine:
Sonntag, 21.06.2009, 15:30 Uhr St. Urbanus
Samstag, 27.06.2009, 20:00 Uhr St. Hippolytus
Hömma!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15608
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Die Kath. Kirche und dieses Symbol ?Bild
Bild

wie kommt es, das heute im Jahre 2009 dieses Nazi Symbol an der St. Urbanus Kirche zu sehen ist ? Zufall ??????????? oder technisch nicht anders machbar ???????

Im Jahre 1981 wurden die Fenster neu gestaltet.Bild
und so sieht das Fenster von innen aus, dort erkennt man nichts.Bild
[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Antworten