Zeche Nordstern (Etoile du nord)

Die industrielle Vergangenheit Gelsenkirchens zwischen Kohle und Stahl. Alles was stank. ;-)

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
jaberwocky
Beiträge: 147
Registriert: 09.12.2008, 20:25
Wohnort: Gelsenk-Horst

Beitrag von jaberwocky »

Hier eine Kohlezeichnung von Nordstern.

Ersteller unbekannt.
Darstellung um 1900.Bild

Gruß Uli..

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1541
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

jaberwocky hat geschrieben:Hier eine Kohlezeichnung von Nordstern.

Ersteller unbekannt.

Gruß Uli..
Die Grafik ist doch von Walter Schiffke signiert!

Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Benutzeravatar
jaberwocky
Beiträge: 147
Registriert: 09.12.2008, 20:25
Wohnort: Gelsenk-Horst

Beitrag von jaberwocky »

Was man nicht alles übersehen kann.. 8)

Gruß Uli..

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

walter schiffke

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Bild
2 Untertagezeichnungen von Walter Schiffke

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Bild
Werbefoto der BUGA 97.
Gruß und Glückauf
Klaus
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

dBrain23
Beiträge: 5
Registriert: 28.05.2009, 20:56
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von dBrain23 »

Hallo,

ich suche verzweifelt die Gebäudemaße vom Förderturm Schacht II und Fördergerüst Schacht I oder wo ich diese Angaben finden könnte. Ich hoffe mal das mir die GG'ler dabei weiterhelfen können.

mfg dBrain

EDIT: Die Höhe besagter Schächte würde mir schon ausreichen.

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Danke!
Zuletzt geändert von glückauf am 31.01.2010, 14:12, insgesamt 2-mal geändert.
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

@Glückauf
Dann schau mal zwei Beiträge über Deinem Letzten
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Oh je, danke @bostonman, schon gelöscht!
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Crossy123
Beiträge: 2
Registriert: 17.02.2010, 13:24

Weihnachtsgeschenk vom BR Nordstern

Beitrag von Crossy123 »

Habe da was im Keller in einer Umzugskiste gefunden.
Eine Prisepulle vom Betriebsrat Nordstern.Bild

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16627
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von zuzu »

Verwaltung hat geschrieben:
WAZ hat geschrieben:Bild
Zechenbahn steigerte den Absatz
Wenn das der Steiger wüßte ... Zeit für Pfeifenpause und Gruppenfoto nahmen sich die fünf Bergleute auf dem Bild oben, das von Werner Scheid stammt. Der ehemalige Nordstern-Kumpel Scheid hat sich mittlerweile zu einem echten Experten entwickelt. In seiner Horster Wohnung stapeln sich Nordstern-Bilder und Aktenordner. Das Foto entstand an den Gleisen der Kohlezüge, die das "schwarze Gold" beförderten. Der Anschluß der Zechenbahn an die Rheinische und Köln-Mindener Eisenbahn in den Jahre 1869 bzw. 1872 war ein bedeutender Meilenstein auf dem Weg zu einer später lange Zeit erfolgreichen Zeche.
WAZ 31.7.1997
Gerade hat mich eine nette junge Frau (glaube ich zumindest) angerufen und gebeten zu schreiben, dass dieses Foto von ihrem Vater Werner Scheid aufgenommen wurde und dass folgende Personen darauf zu sehen sind:
von li. nach re.
Hermann Laimann, Karl Radusch, Heinz Wessler, Mausezahl, Karl-Heinz Scheid (Großvater der Anruferin)
Ich hoffe, dass ich alle Namen richtig aufgeschrieben habe.
Zuzu

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Eim Mausezahl hat mal bei Horst-Emscher im Tor gespielt
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16627
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von zuzu »

Der Fotograf wusste den Vornamen von Mausezahl leider nicht mehr...
Zuzu

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

Den Vornamen des Torhüters von STV Horst-Emscher konnte ich leider auch nicht ergoogeln. Der Nachname heißt wohl aber Mäusezahl statt Mausezahl. So wird er jedenfalls in einigen Spielberichten wiedergegeben.

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16627
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von zuzu »

Kann sein, dass ich das falsch verstanden habe! Ich bin ja Ausländerin! :lol:
Damit rede ich mich immer raus!
Zuzu

Antworten