Ringlokschuppen Bismarck allgemein

Die "Vereine Historische Eisenbahn Gelsenkirchen e.V." und "Bahnwerk Bismarck e.V." arbeiten am Erhalt des Ringlokschuppens. Wird er in Zukunft Standort einer "Rail-World" Gelsenkirchen ???

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
RotthauserJung
Beiträge: 560
Registriert: 10.03.2007, 15:31
Wohnort: Mülheim, geboren auf Schalke

Beitrag von RotthauserJung »

Hilfe, meine Tastatur spinnt...Hilfeeeeeeee :o
Früher war (fast) alles schöner

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

Hhmmm, das Bild von @Rotthauser Jung ist ein bisschen dunkel geraten :(
Besagter Käufer der Lok von jener Dame bin wohl ich :lol: :lol: :lol: ich darf mal "spaßeshalber" meine eigene BR 221 einstellen :wink:

Bild

Falls sich jemand dafür interessiert: Leider nicht zu haben ! :cry:

Benutzeravatar
RotthauserJung
Beiträge: 560
Registriert: 10.03.2007, 15:31
Wohnort: Mülheim, geboren auf Schalke

Beitrag von RotthauserJung »

Öyyy...dat war nicht zu dunkel....Das war einfach ein wunderschöner Tag zum fotografieren, nur leider stand die Lok falsch im Bf Bismarck ;)
Früher war (fast) alles schöner

Benutzeravatar
RotthauserJung
Beiträge: 560
Registriert: 10.03.2007, 15:31
Wohnort: Mülheim, geboren auf Schalke

Beitrag von RotthauserJung »

Bild
Früher war (fast) alles schöner

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »


trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

Habe hier noch was aus meinem Fundus ...

Bild

Benutzeravatar
Stargate
Redaktion-GG
Beiträge: 2718
Registriert: 06.03.2008, 12:56
Wohnort: Im schönsten Stadtteil

Sommer 2007

Beitrag von Stargate »

die Feier müßte eigendlich mal wiederholt werden :D Bild
Bild

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

BW Bismarck hin und her - eine große Leistung des Herrn Lindemann ... aber ich möchte gern wissen, warum kommt der Herr hier nie zu Wort ?? Kennt er die GG nicht :? ???

Benutzeravatar
RotthauserJung
Beiträge: 560
Registriert: 10.03.2007, 15:31
Wohnort: Mülheim, geboren auf Schalke

Beitrag von RotthauserJung »

Die Leistung eines Herrn L. für den Erhalt des Bw Bismarck sind unumstritten,allerdings sind fast alle Veranstaltungen im Laufe der Jahre danach nicht auf seinem Mist gewachsen. Dieser Dank gebührt anderen.....
Ansonsten sag ich nur...Ich vermisse ihn hier nicht :wink: :lol:
Früher war (fast) alles schöner

Benutzeravatar
Stargate
Redaktion-GG
Beiträge: 2718
Registriert: 06.03.2008, 12:56
Wohnort: Im schönsten Stadtteil

Beitrag von Stargate »

heute war mal wieder alles geöffnet..und einige Loks bzw. ein alter Kranwagen kam mal wieder an die frische luft....BildBild
Bild
Bild

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

Stargate hat geschrieben: Bild
Bild
Ach welch ne Freude, sieh mal an, sogar das "Steppenpferd" ham se dort im Stall stehen ... auch ich darf ein solches mein eigen nennen :D

Benutzeravatar
Stargate
Redaktion-GG
Beiträge: 2718
Registriert: 06.03.2008, 12:56
Wohnort: Im schönsten Stadtteil

Beitrag von Stargate »

war nur erstaunt,das kaum leute vor Ort waren... evtl. fehlt die Werbung für den Ringlokschuppen..... es wurde gegrillt,und Bier gab es auch... nur die leute fehlten :?

Benutzeravatar
Buerelter
Beiträge: 1223
Registriert: 25.06.2007, 18:58
Wohnort: Zweckel bei Scholven

Beitrag von Buerelter »

Wäre hier auch nur eine kurze Ankündigung gekommen, wären schon mindestens zwei Leute mehr dagewesen.

Die hätten sich dann mit Photoapparaten über die Loks und den gesamten Ringlokschuppen mit viel Freude hergemacht, und nachher mit ebensolcher über Bier und Würstchen ...

Stattdessen haben wir uns auf die Schurenbachhalde geschleppt, oben hat es dann geregnet, kein Wetter, kaum Aussicht, kein Licht, ein kahler freudloser Berg...

Buerelter & TêTe

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15608
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Buerelter hat geschrieben: Schurenbachhalde
:?: :?: :?: wo is die denn
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Buerelter
Beiträge: 1223
Registriert: 25.06.2007, 18:58
Wohnort: Zweckel bei Scholven

Beitrag von Buerelter »

Die Schurenbachhalde ist in Altenessen, direkt auf der anderen Kanalseite vom Nordsternpark. Oben, auf einem weiten, kahlen Feld steht die "Bramme", ein kolossales Stahlrechteck, welches sich aus der Ferne sehr dezent ausnimmt, beim Näherkommen immer imposanter wird.

Wird aber jetzt off topic...

Antworten