Streik am Schalker Gymnasium

Schulzeit und Schulen in verschiedenen Epochen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Mutti hat Spaß denkt Vati hat geschrieben: Mensch, Salife, ich bin in "Deinen" Bus in Heßler zugestiegen und hatte von den "unheimlich erwachsenen Typen" schnell die Nase voll.
So, so, in Hessler biste zugestiegen - wann warst Du denn da unterwegs? Ich bin von 1968 bis 1975 mit dem 83er gefahren, ab 1971 auch zum Schalker. Womöglich kennen wir uns dann ja?

Benutzeravatar
Mutti hat Spaß denkt Vati
Beiträge: 700
Registriert: 30.01.2008, 07:12

Beitrag von Mutti hat Spaß denkt Vati »

Hannes Mottek hat geschrieben:Tach auch. :lol:

Ausserdem hält sich hartnäckig das Gerücht, dass der Nachfolger vom alten Neef irgndwie besser zur Couleur der Landesregierung gepasst haben soll. Und soviel ich weiss war er in Sachen Redaktion durchaus mit Einfluss gesegnet. Beim Neef wäre das möglicherweise diese verdammte Autorität gewesen. Bei seinem Nachfolger war es nur noch Machtinstinkt.

Andere Baustelle. ;)
Nee, wie kommste denn darauf (,dass er quasi nen Persilschein für den Kultusminister-Posten in seiner weißen Strickjacke hatte)?

Redakteur im Jubi-Buch "Tage im Herbst 69" ist Herr Geschichtslehrer S., der ehrlicherweise unverdächtig ist. Nur die Story liest sich doch besser, wenn "die Freiheitsdürstenden gegen den Muff von 1000 Jahren aufbegehren" (gewürzt mit Nationalsozialismus, einer Militär-Junta, usw.), als wenn "Mondfeld + linke Möchtegernrevoluzzer + Spartakus Bande einen Streit über mögliche Insekten im Haupthaar ausfechten".

Und der Herr Nachfolger steht oberhalb jeder Kritik: als der Abi-Jahrgang 1987 entlassen wurde (inkl. mein kleiner Bruder), begann der ehemalige Cheffe den Festakt mit den Worten "Noch kein Jahrgang hat so schlecht abgeschlossen wie dieser!" Empörte Eltern (z.B. mein Vater) riefen ihm zu "Der Fisch stinkt immer am Kopf zuerst" u.ä. Seine Reaktion? Keine,



weiter im Text.

Benutzeravatar
Hannes Mottek
Beiträge: 6
Registriert: 04.09.2008, 17:09

Beitrag von Hannes Mottek »

Tach auch, :lol:

Prasun war mein Herzallerwertester.
Originalzitat I "Aus Ihnen spricht die Stimme des bourgoisen Mittelstandes."

Originalzitat II " Und aus Ihnen die eines hochgedienten Gewerkschaftsfunktionärs."
(Bin ich heute noch stolz drauf.)

Wobei man muss ihm zugutehalten, dass politische Auseinandersetzungen mit ihm - egal wie hart und niveaulos - zumindest bei mir keine Auswirkungen auf die Noten hatte.
Denn die waren sowieso am Boden. :lol:

Herr S. war nicht per se unverdächtig. Zusammen mit der Jüngermann&Co-Clique auf dem Schalker eingeschlagen wie eine unverkappte Apo-Bombe gehörte er zum starken Beritt derer die ausgezogen waren, dieser angeblich konservativen Bastion des Humanismus in der roten Wüste die rechtsradikale Maske aufzusetzen.
Und welches Fach eignet sich dazu besser als Geschichte. :idea:

Geschichtsfälschung ist nicht erst eine Erfindung von Birne, sondern hat in diesem unseren Lande eine lange Tradition. (Vare, Vare, redde mihi milliones.... :lol: )
Und es ist genauso wie du sagst: Wenn das Schalker Gymnasium denn schon nicht mehr der Hort der "klassischen" Bildung in Gelsenkirchen sein soll, dann soll es wenigsten die Keimzelle der basisdemokratischen Schülermitverwaltung sein.

Aber wie oft im Leben haben grosse Ereignisse auch ebenso oft eine kleine Ursache.

Ich erinnere mich noch einen einen der Flugblattverteiler gaaaanz genau.
Ich muss ein bisschen weiter ausholen: Seinerzeit wurde in Brasilien von VW ein ziemlich exotischer Sportwagen gefertigt. Wie das Ding hiess, das weiss ich heute nicht mehr.
Aber ich weiss noch wie gestern, dass der Knabe im lockigen Langhaar aus dem Kofferraum eines ebensolchen Sportwagens die zweiten Pamphlete heraus verteilte.
Immer streng nach dem Motto: Arbeiter, die CDU will euch eure Ferienhäuser im Tessin wegnehmen und enteignet auch noch eure metallicfarbenen Mädchenfänger. :lachtot:

Und die Bemerkung von Prasuhn zum Jahrgang 1987 ist idealtypisch für sein diplomatisches Geschick und seine Gabe mit ein paar gewählten Worten seinem Auditorium distanziert, aber nicht minder gepflegt in den Allerwertesten zu treten. :b00n:
Damals hab ich dich nicht gesehen.

Benutzeravatar
Kalle Mottek
† Leider verstorben
Beiträge: 880
Registriert: 06.07.2007, 20:55
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von Kalle Mottek »

Bislang fand ich diesen Fred für jemanden, der nicht dabei war, sehr informativ und gut recherchiert.Es wurden auch Quellen geliefert.
Als sich nun ein gewisser Zeitzeuge unter dem Pseudonym "Hannes Mottek " zu Wort meldete dachte ich ,es gebe weitere Insiderinformationen.
Doch weit gefehlt:Verunglimpfungen Von Lehrkräften, Von Schulte-Middelich bis Jüngermann und Prasuhn,aus dem Zusammenhang gerissene Zitate des Letzgenannten,Rundumschläge gegen die Neuordnung der gymnasialen Oberstufe sowie ein elitärisches Bildungsverständnis und der Wunsch nach schwarzer Pädagogik gewürzt mit offensichtlicher Gewerkschaftsfeindlichkeit.
Nein,danke!

Merke!
Nicht alles was sich Mottek nennt hat diesen Namen auch verdient.

Schönen Gruß!

Kalle Mottek
S04-mein Verein.
GE - meine Stadt.
GEW - meine Gewerkschaft!

Benutzeravatar
blaumann
Beiträge: 1242
Registriert: 20.09.2007, 13:14
Wohnort: Schalke

Beitrag von blaumann »

Hannes Mottek hat geschrieben:Seinerzeit wurde in Brasilien von VW ein ziemlich exotischer Sportwagen gefertigt.
Off Topic: Volkswagen SP2

Benutzeravatar
Mutti hat Spaß denkt Vati
Beiträge: 700
Registriert: 30.01.2008, 07:12

Beitrag von Mutti hat Spaß denkt Vati »

@hannes
Herr S. kam nach Jüngermann & Co. (guck mal zum 3.Beitrag dieses Threads).

@kalle
"...weitere Insiderinformationen. Doch weit gefehlt:Verunglimpfungen von Lehrkräften, Von Schulte-Middelich bis Jüngermann und Prasuhn,aus dem Zusammenhang gerissene Zitate des Letzgenannten..."

Ich für meine Person nehme es Herrn J. noch heute übel, dass er im Gegensatz zu Herrn M., Herrn Oe. oder Frau R. keinen Englischunterricht gemacht hat, sondern uns zeitgenössische David Bowie - Texte hat übersetzen lassen ("Wir sind Helden - für eine Nacht"). Schon damals bekannt: er war seines Zeichens "Commie" (ich weiss, heute ist das wumpe, aber früher war das ein Skandal - außerhalb des SG).

Das "Wir verunglimpfen konservative Schalker Pauker"- Topic musste woanders suchen, hier werden die "Streik-Hähne" hochgenommen...

Benutzeravatar
Hannes Mottek
Beiträge: 6
Registriert: 04.09.2008, 17:09

Beitrag von Hannes Mottek »

Main lieben Namensvetta. :ultragrin:

was meinst du denn wohl, warum ich diesen meinen Nick sogewählt habe wie er ist ? :shock:

Naaaahhh???

Genau. Weil ich wusste, dass du Spätberufener genau in dem Stil darauf abfahren würdest, wie du es auch tust. :lol:
War garnicht schwierig voraussehbar. :P

Es tut mir ja leid, dass ich dir deinen basisdemokratischen Fetisch wegnehmen muss. Aber du warst damals wirklich noch nicht angesagt. Und mal ganz im Ernst, die Texte die wir uns damals von besagten Lehrern haben anhören müssen, die waren echt hammerhart:

Freund Hillebrand: "Ihr seid zu doof um auf dem Markt Stände aufzubauen." :lol:
Hans-Maria: "Das ist kein Bild, das ist ein optischer Amoklauf." :lol:
Eugen am Klavier, eine Hand auf den Tasten und eine in deiner Matte: "Na komm schon, das hohe "C" kriegst du noch hin, und wenn ich dir die Haare bis an die Decke ziehen muss."
Und S.M. war der mit dem Arbeitersohntext. Ja, da guggsu. Der hat mit Paar'n'sechzig nicht nur Zwillinge auf die Beine gestellt bekommen, sondern war auch immer gut für einen knallharten Spruch aus der Scharfmacher-Ecke.

Es geht hier garnicht im Verunglimpfungen. Sieh es mal so: Es ist so lange her wie die Pauker damals alt waren und ich seh das heute ungefähr so wie Heinz Rühmann in der Feuerzangenbowle.
Auf jeden Fall hatte ich im nachhinein einen Mordsgaudi als ich nach 30 Jahren das erste Mal wieder bei einem ehemaligen Treffen war und die eine oder andere grossartige Schachfigur von damals heute als Witzblattfigur wiedergetroffen habe. :lol:
Dabei bin ich mir nicht sicher, ob es sich damit nicht genauso verhält wie mit den "Grossen" damals im Bus nach Horst. So im nachhinein schleicht sich immer mehr der Verdacht ein, dass die damals auch schon nicht ohne Treppenwitz waren; wir haben nur den Fehler gemacht und haben sie zu Ernst genommen. :lol:

Und das so rote Socken wie du hinter jedem lieb gemeinten Affront gegen die SPD sofort schwarze Seelen vermuten, ist ein mich seit langem schon langweilender äusserst und ermüdender Pawlowscher-Reflex.
Also sei schön lieb, sonst kommt noch einer auf die Idee zu fragen, warum Prasuhns zweiter Mann auf einmal ein knallrotes Parteibuch hatte. Und das sogar rückwirkend für Jahre. :lol:

Ich bin mir aber ansonsten sicher, dass ein bisschen mehr elitäre Bildung dir garnicht so sehr geschadet hätte. :mrgreen:
Guggsu: http://www.duden.de/suche/index.php?beg ... ixed&pneu=

;)
Zuletzt geändert von Hannes Mottek am 05.09.2008, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.
Damals hab ich dich nicht gesehen.

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

@Hannes Mottek
Bitte versuche einfach einen Gang zurück zu schalten, wenn es um deine Abneigung gegen hier schreibende Nutzer geht.
Auf Dauer verpuffen deine Polarisierungen und hinterlassen hier eher einen Scherbenhaufen, statt eine andere Sicht auf den "Schulstreik" zu ermöglichen.
Es geht uns nicht um den Inhalt, es geht um die Form, in der du vermittelst. :wink:
Zuletzt geändert von Verwaltung am 05.09.2008, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
Hannes Mottek
Beiträge: 6
Registriert: 04.09.2008, 17:09

Beitrag von Hannes Mottek »

Naja, wenn man bei meinen Texten das verbindlich zugekniffene Auge wirklich nicht zu erkennen vermag, dann lassen wir es einfach sein. ;)
Freunde, nehmt euch nur nicht selbst zu ernst, dass vermiest einem das ganze Leben. :lol:
Damals hab ich dich nicht gesehen.

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Zur Kenntnis:

Verwaltung hat geschrieben:Ne, mach mal weiter. Niemand muss deinen "Kulturkampf" teilen, aber deine Sicht ist schon eine wichtige Ergänzung.
Die Form bringt leider nur eine Schärfe hier herein, die auf Dauer nicht sehr bekömmlich ist. Unabhängig davon, dass es sich flott liest.
Und andauerndes 68er verhauen macht auch nur blind. 8)
Hannes Mottek hat geschrieben:Also ich habe mir (genauso wie zwei Kumpels auch) das jetzt noch ein paar Mal durchgelesen und wir haben keinen blassen Schimmer, was dich überhaupt an der Ausdrucksweise stört. Ausserdem ist das die Wahrheit und ich kann beweisen, dass der damalige Vizechef unter Prasuhn erst aus der CDU ausgetreten ist und in die SPD eingetreten ist und für 4 Jahre rückwirkend die Beiträge bezahlt hat um den Job zu bekommen. Das wurde über einen regional recht bekannten Gewerkschaftsekretär dessen Namen ich ebenfalls kenne kann eingefädelt.
Der damals zur alternativen Disposition stehen "Charly" May war den Herren in Düsseldorf und Münster wohl aufgrund seines Engagements in einer Kirchengemeinde in der Innenstadt eher ein Dron im Auge, obwohl parteilich nicht gebunden.

Ich werde da nicht weiter schreiben. Schliesslich hast du mir einen Maulkorb verpasst.
Wenn es also weiter gehen soll, dann musst du mir den Maulkopb schon offiziell wieder abnehmen und nicht per PN. ;)
Verwaltung hat geschrieben:Kumpel, ich habe keine Zeit für solche Späße. Die Bitte ging klar in Richtung Form, nicht Inhalt. Wenn du Inhalte nicht in anderer Form vermitteln kannst, scheint mir, dass die humanistische Bildung keinen Humanisten aus dir gemacht hat.
Es war kein Maulkorb.
Du stiehlst mir meine Zeit.
In diesem Sinne -
Heinz für die Verwaltung
Hannes Mottek hat geschrieben:Ich vergess dich.
Verwaltung hat geschrieben:Würde ich auch machen, wenn ich wüsste wer du bist.
Jetzt nur noch ein anonymer Lautsprecher, der mal was trötete, was alle irgendwie wissen, aber nicht beweisen können.
Deine "Beweise" würden mir wahrscheinlich die nächste Abmahnung bringen, während du hinter deiner Hecke lümmelst.
Tja Kumpel - so nicht.
Gesicht zeigen oder Beweise.
Hannes Mottek hat geschrieben:Sachma, wat bist du denn für ein Heinzelmännchen. :lol:
Erst springst du deinem Parteikumpel zur Seite, als der sich berechtigterweise ein paar Steicheleinheiten holt und pfeifst mich zurück.
Dann schmeisst du dich perr PN an und flehst um Weitermachen, bitte, bitte....

Und als ich dir sage: Ja, klaro, aber nur dann wenn du mir den öffentlichen Mauilkorb auch wieder abnimmst, mauserst du dich zum unflätigen Rüpel um kurze Zeit später als Grossmutters Wolf wieder auf der Tanzfläche zu stehen und den Lockruf der Knalltüten (Trau dich du Feigling :lol:) loszulassen.

Meine Entscheidung steht. Du hast mir öffentlich einen Maulkorb verpasst und jetzt musst du auch genügend Auspuff in der Hose haben um den wieder zurückzunehmen. Basta.
Ich lass mich von so Anfängermods wie du einer bist schon seit Jahrzehnten nicht mehr aus der Reserve locken. :lol:

Ausserdem hast du bis jetzt keinen Deut losgelassen, was dich überhaupt stört.
Also bei mir ist Funkstille, es sei denn du machst einen hochoffiziellen Rückzieher.
Und zwar einen astreinen. 8)

Scheisse wa, wenn man ohne Nachdenken den Absendenknopf zu schnell drückt. :mrgreen:
Verwaltung hat geschrieben:1. Ich bin in keiner Partei
2. Du hast keinen Maulkorb bekommen.
3. Du musst hier nichts schreiben.
4. Wie oben: du stiehlst mir meine Zeit
5. Da du nichts mehr schreiben willst, werde ich deinen account löschen
Hannes Mottek hat geschrieben:Das ist typisch für euch Sozis.
Statt einer intellektuellen Auseinandersetzung greift ihr lieber zum Molotowcoctail.
Anstatt geschliffener Rede wählt ihr anzügliches Rumgeprolle.
Und anstatt zu deiner Meinung zu stehen, zeigst du nur keinen Auspuff in der Hose.

Mach doch was du willst.
Ich habe diesen Schriftverkehr in deiner Behörde bereits sooft verschickt, dass das am Montag garantiert auf dich zukommt.

Wette? :greatgrin:
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
Kalle Mottek
† Leider verstorben
Beiträge: 880
Registriert: 06.07.2007, 20:55
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von Kalle Mottek »

@Heinz:Ich glaub der mag Dich auch nicht.

Schönen Gruß!

Kalle Mottek
Es kann nur einen geben!
S04-mein Verein.
GE - meine Stadt.
GEW - meine Gewerkschaft!

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

weiter als die von ihm kritisierten Funktionäre ist er in seiner persönlichen Entwicklung offensichtlich auch nicht gekommen.
Wer so Machtspielchen braucht... :?

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

@Heinz:Ich glaub der mag Dich auch nicht
.
Das mag ja sein,ist auch nicht weiter schlimm,nur drohen sollte er nicht,das ist ja abscheulich
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Graf Bismarck
Beiträge: 4
Registriert: 05.09.2008, 13:27
Wohnort: Bochum

Beitrag von Graf Bismarck »

Hi @ all,

ich habe mich ja grade erst angemeldet, aber das hier versetzt mich doch etwas in Erstaunen :shock:

Ich war auch auf dem Schalker, darf man denn hier nicht seine Meinung sagen?

Muß man hier Angst haben, per PN gemaßregelt und zensiert zu werden?

Schade, ich fand das Forum erst mal toll!
Gruß
Graf Bismarck

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Graf Bismarck hat geschrieben:Hi @ all,
ich habe mich ja grade erst angemeldet, aber das hier versetzt mich doch etwas in Erstaunen :shock:
Wir bedauern, dass du bei den vielen, vielen tausenden Beiträgen gerade an einen geraten musstest, der dich irritiert.
Graf Bismarck hat geschrieben: Ich war auch auf dem Schalker, darf man denn hier nicht seine Meinung sagen?
Selbstverständlich dürfen auch Absolventen des Schalker Gymnasiums hier ihre Meinung sagen.
Graf Bismarck hat geschrieben: Muß man hier Angst haben, per PN gemaßregelt und zensiert zu werden?
Nun, zensiert worden ist Herr Hannes Mottek nicht, gemaßregelt auch nicht, im Gegenteil, seine PNs wurden sogar der Versenkung entrissen und für immer und ewig - ist natürlich relativ gemeint - dem WeltWeitenWeb zur Verfügung gestellt.
Bismarck hat geschrieben: Schade, ich fand das Forum erst mal toll!
Gruß
Graf Bismarck
Wir hoffen, dass du bei weiterem lesen noch viel, viel mehr tolles findest und wünschen dir ganz viel Spaß und Erkenntnis. :D
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Antworten