Zeche Hugo

Die industrielle Vergangenheit Gelsenkirchens zwischen Kohle und Stahl. Alles was stank. ;-)

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Werbebroschüre der Harpener Bergbau AG für die Zeche Hugo:
Gruß und Glückauf
Klaus

Bild
Bild
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Flohmarktfund, Alter unbekannt.Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Bild

Foto: Gudrun Moselewski, einer Erlerin, die eine Fotoausstellung im Marienhospital Buer hat
http://www.derwesten.de/nachrichten/sta ... etail.html[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Hier wohnt wohl ein alter HugorianerBild
Frankenstraße[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

wilhelminer52
Abgemeldet

Kumpel zum Anfassen

Beitrag von wilhelminer52 »

Habe diesen Artikel der WAZ von 1986 gefunden:

Bild

"Schorschi" dürfte von daher auf Hugo bekannt gewesen sein.

Benutzeravatar
Goseteufel
Beiträge: 10
Registriert: 25.10.2009, 09:26
Wohnort: Goslar / Westharz

Beitrag von Goseteufel »

Hallo,

eine Kleinigkeit kann ich hier auch beitragen.

Ein Bild aus besseren Zeiten. Aufgenommen Mitte der 90er Jahre nach meiner ersten Befahrung - an diesem Tag wurde ich dann auch unheilbar mit dem Ruhrpott-Virus infiziert.
Der kleinste mit dem gelben Helm...

Bild
15 Jahre später habe ich diesen Ort erneut besucht. Durch das WWW und Google-Earth konnte ich mir ja schon im Vorfeld vorstellen was mich erwartet. Nun – es war schlimmer als angenommen. Kaue und Verwaltung sind wohl kaum noch zu retten.:cry:

Bild
Bild

Glück Auf!
Andreas

Benutzeravatar
Stephan1970
Beiträge: 58
Registriert: 14.06.2008, 22:46
Wohnort: Bochum

Beitrag von Stephan1970 »

Die Kaue sieht in einem erbärmlichen Zustand aus. Das ist auch teilweise in Fotocommunity zu entnehmen :cry:
"Es gibt überhaupt keinen Grund, warum irgendjemand einen Computer bei sich zu Hause haben will."
Ken Olson, Präsident, Vorsitzender und Gründer von Digital Equipment Corp., 1977

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

3 Bergleute im neuen Einkaufstempel Limbecker-Platz

Bild
Bild
Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

buerio hat geschrieben:3 Bergleute im neuen Einkaufstempel Limbecker-Platz
Sieh an, haben sie also doch noch ein paar Cent für Kunst übrig gehabt, in diesem riesigen, blankpolierten Hohlei.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15628
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

buerio hat geschrieben:3 Bergleute im neuen Einkaufstempel Limbecker-Platz

ich bin ein wenig irritiert, ist die Zeche Hugo aus dem guten alten Buer jetzt nach Essen umgezogen ?
Glückauf, habt Ihr den Schacht verscherbelt :?: :lol:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1541
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

@ Heinz O.

Was haben denn die drei Bergleute mit der Zeche Hugo zu tun?

Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Heinz O. hat geschrieben:
buerio hat geschrieben:3 Bergleute im neuen Einkaufstempel Limbecker-Platz

ich bin ein wenig irritiert, ist die Zeche Hugo aus dem guten alten Buer jetzt nach Essen umgezogen ?
Glückauf, habt Ihr den Schacht verscherbelt :?: :lol:
Ne, wir sind noch in Buer. Verstehe auch nicht, was die drei Kumpel am Limbecker-Platz mit Hugo zu tun haben und deshalb hier auftauchen?!
Karl-Heinz, damit müßte Deine Frage auch beantwortet sein.
Gruß und Glückauf
Klaus
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

Ich habe zwar nichts mit Bergwerk zu tun.
Aber ich finde die Statuen bemerkenswert.
So etwas bekommt Gelsenkirchen nicht auf die Beine.
Leider.

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

buerio hat geschrieben:Ich habe zwar nichts mit Bergwerk zu tun.
Aber ich finde die Statuen bemerkenswert.
So etwas bekommt Gelsenkirchen nicht auf die Beine.
Leider.
Ja, da gebe ich Dir Recht! Leider ist es so.
Glückauf
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
TêTe
Beiträge: 352
Registriert: 17.02.2008, 20:51
Wohnort: Zweckel

Beitrag von TêTe »

Die Statuen sind sicherlich "bemerkenswert" wenn sie bemerkt werden.

Von der Kunst her ist es aber eher Zuckerbäckerstil und man kann froh sein dass sie mit Hugo nichts zu tun haben. :wink:


Ich glaube die sind von Zollverein abgehauen, weil sie dort gestört haben.
„Je suis pour l'augmentation du goût de la vie”
Jacques Dutronc

Antworten