Wandmalereien und legales Graffiti

Maler, Bildhauer, Fluxus ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild
Grenzstraße

Was ein bißchen Farbe doch bewirken kann ...

Clemens
Abgemeldet

Der an der Grenzstraße...

Beitrag von Clemens »

...übermalt halt mit Farbresten gelegentliche Graffiti, vermutlich also weitgehend ohne künstlerische Intention, pito.

Clemens (auch vonne Grenzstraße)

pito
Abgemeldet

Re: Der an der Grenzstraße...

Beitrag von pito »

Clemens hat geschrieben:...übermalt halt mit Farbresten gelegentliche Graffiti, vermutlich also weitgehend ohne künstlerische Intention, pito.
So manch einer entdeckt ganz unvermittelt künstlerische Adern in sich. Pinsel und Farbe in der Hand wecken Kreativität. Es gibt natürlich auch den deutsch-korrekten Hausmeister, der hätte die Wand einfach komplett neu gestrichen und aus. :wink:

Heinz
Abgemeldet

Adamshof

Beitrag von Heinz »

Bild
Adamshof

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

das ist doch mal schön !!!!!!!!!!!!!!!!
Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Manche Grafittis erzählen Geschichten.
Da hat ein treuer Fan vor seiner Haustür eine silbernen und einen goldenen Schalke-Pokal aufs Pflaster gemalt, wohl um die Fußballgötter gnädig zu stimmen. Aber dann wurde die Straße wegen irgendwas aufgerissen und hinterher hats der Pflasterleger partout nicht auf die Reihe gekricht, die Steine wieder richtig hinzulegen. :x Ein Schalke-Puzzle ist entstanden. Aber mal sehen. Wenn Schalke deutscher Meister wird, liegen die Steine morgens plötzlich wieder richtig, wetten? Wie von Zauberhand ... :wink:

Bild
Mühlenbruchstraße

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

Alles Nähe Adamshof Haverkamp:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Die Kirche dort ist übrigens von Josef Franke.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild

Der Bauzaun an der Rückseite des Hans-Sachs-Hauses. Das sind allerdings nur Einzelstücke einer früheren Kinderbauzaunbemalungsferienaktion an anderem Ort.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

BildBild
Franzisstraße

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild
Bild

Ecke üchtingstr. Josefinenstr.
Einige Bauten in der Josefinenstr. hat man richtig schön hingekriegt,aber ist noch einiges zu tun

detlef

Bild
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Kunst im Hinterhof

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild
Bild


Leider fehlt mir ein Bild, aus dem hervorgeht wer den Bunker nutzt. es ist wohl ein medizinischer Dienst für bedürftige Menschen. Hatte das Schild geknipst, aber wech isses.
Jedenfalls stand diese Figur im Hinterhof.
An den Bunker erinnert mich, als ich dort gegenüber in der Schule war, sprang jemand, während wir Unterricht hatten, dort herunter.Der Lehrer hatte Mühe uns vom Fenster weg zuhalten


detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Heinz
Abgemeldet

Musikpavillion im Stadtgarten

Beitrag von Heinz »

Musikpavillon im Stadtgarten


Bild

Bild

Bild

pito
Abgemeldet

Re: Kunst im Hinterhof

Beitrag von pito »

Detlef Aghte hat geschrieben:Bild
Leider fehlt mir ein Bild, aus dem hervorgeht wer den Bunker nutzt. es ist wohl ein medizinischer Dienst für bedürftige Menschen. Hatte das Schild geknipst, aber wech isses.
Das ist doch der "Kaubbunker". Städtisches Männerübernachtungsheim. Oder ist es heute was anderes?

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Bild

Erle, Cranger Str.

Antworten