Rhein-Herne-Kanal

Die Emscher und ihre Zuflüsse, Wasserstraße Rhein-Herne Kanal mit Brücken, Schleusen und Häfen

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

friedhelm
Beiträge: 3818
Registriert: 10.11.2011, 11:43
Wohnort: Herne

Am Kanal

Beitrag von friedhelm »

Bild

Am RH-Kanal in Höhe des Steag-Kraftwerkes in Baukau

friedhelm
Beiträge: 3818
Registriert: 10.11.2011, 11:43
Wohnort: Herne

kanalfotos

Beitrag von friedhelm »

Bild

Ehemalige Schleusenkammer in Herne

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1227
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Beitrag von Duwstel »

Am RH-Kanal in Höhe des Steag-Kraftwerkes in Baukau
Links der Hafen Julia.
Ehemalige Schleusenkammer in Herne
Friedhelm, das ist eine Nordschleuse und ich tippe mal Instinktiv auf Schleuse VII in Herne-Ost. Da war wie an Schleuse IV die Nordkammer nach Westen versetzt.
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9343
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

zuzu hat geschrieben:Auf Wunsch von Herrn Siebel stelle ich dieses hier ein:
Das Kulturreferat der Stadt Gelsenkirchen ist gerade dabei, mit anderen Kanalanrainerstädten zu überlegen, welche Aktivitäten und Projekte zum Kanaljubiläum stattfinden könnten.

U.a. wird es eine Ausstellung auf einem Museumsschiff geben, die momentan erstellt wird und die im nächsten Jahr in mehreren Städten am Rhein-Herne-Kanal präsentiert werden soll.

Wir würden gern in Kontakt zu Personen treten, die sich mit dem Thema Rhein-Herner-Kanal identifizieren und die uns u.U. bei der Organisation dieses Museumsschiffes behilflich seien könnten.

Es wäre daher schön, wenn Sie diese Mail an einige Mitglieder der „Gelsenkirchener Geschichten“ weiterleiten könnten mit der Bitte, sich mit mir telefonisch oder per Mail in Verbindung zu setzen.

Hans-Joachim Siebel

Stadt Gelsenkirchen
Der Oberbürgermeister
Referat Kultur
Florastraße 28

Telefon: 0209 169-9184
Telefax: 0209 169-9173
Heute hat Herr Siebel mitgeteilt, dass es geklappt hat:

[center]Die Ostara kommt auch nach Gelsenkirchen[/center]

... und zwar sogar zu der Zeit wenn am 30.08.2014 der Kanal für die motorisierte Schifffahrt gesperrt wird und allerlei Festaktivitäten rundum den Kanal stattfinden werden.

Das Museumsschiff macht fest vom 27.08. bis zum 07.09.2014

Man ist allerdings weiterhin auf der Suche nach Helfern für die Betreuung der Ostara.

Falls jemand Zeit und Lust hat, hier auf welche Art auch immer zu unterstützen, wäre das total super! :D

Meldet Euch einfach bei Herrn Siebel. Dann können Details individuell abgestimmt werden. Alles kann, nicht muss. :wink:

Noch ein paar Hintergrundinfos über die Ostarra findet Ihr hier:

http://www.medienwerkstatt-online.de/lw ... hp?id=2969

friedhelm
Beiträge: 3818
Registriert: 10.11.2011, 11:43
Wohnort: Herne

Am RH-Kanal

Beitrag von friedhelm »

Bild

Kanalansicht aus den frühen 1950er-Jahren

friedhelm
Beiträge: 3818
Registriert: 10.11.2011, 11:43
Wohnort: Herne

Freizeit am Kanal

Beitrag von friedhelm »

Bild

Kanalbrückenspringen - ein gefährlicher Freizeitspaß

Benutzeravatar
Lupo Curtius
Mitglied Verwaltung und Moderator WIKI
Beiträge: 5459
Registriert: 05.12.2008, 18:53
Wohnort: 45896
Kontaktdaten:

Kreuzfahrt

Beitrag von Lupo Curtius »

Der RHK mutiert von der Schlagader der Schwerindustrie zum Tourismusgewässer:
WAZ/derWesten hat geschrieben:Weiße Flotte fährt zu Ostern über Gelsenkirchen nach Berlin
Was in der Vergangenheit nur festen Vereinsgruppen vorbehalten war, ist jetzt erstmals auch für jedermann zu bekommen. Die Weiße Flotte Baldeney, genauer gesagt das Motorschiff Heisingen, bricht in den Osterferien zu einer Fahrt quer durch die Republik nach Berlin auf. Noch sind Plätze frei.
...
Die Fahrt beginnt an den Anlegern des Rhein-Herne-Kanals in Oberhausen, Essen und Gelsenkirchen. Die Reise führt über den Dortmund-Ems-Kanal, Mittellandkanal, Elbe-Havel-Kanal, Plauer See sowie über Havel und Spree nach Berlin.


Ganzer Artikel: http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 26758.html
8)

Das Gelsenkirchenlexikon zum Mitmachen: WIKI der Gelsenkirchener Geschichten
Wir suchen noch Helfer - warum machst Du nicht mit?

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1227
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Re: Kreuzfahrt

Beitrag von Duwstel »

Lupo Curtius hat geschrieben:Der RHK mutiert von der Schlagader der Schwerindustrie zum Tourismusgewässer:
WAZ/derWesten hat geschrieben:Weiße Flotte fährt zu Ostern über Gelsenkirchen nach Berlin
Was in der Vergangenheit nur festen Vereinsgruppen vorbehalten war, ist jetzt erstmals auch für jedermann zu bekommen. Die Weiße Flotte Baldeney, genauer gesagt das Motorschiff Heisingen, bricht in den Osterferien zu einer Fahrt quer durch die Republik nach Berlin auf. Noch sind Plätze frei.
...
Die Fahrt beginnt an den Anlegern des Rhein-Herne-Kanals in Oberhausen, Essen und Gelsenkirchen. Die Reise führt über den Dortmund-Ems-Kanal, Mittellandkanal, Elbe-Havel-Kanal, Plauer See sowie über Havel und Spree nach Berlin.


Ganzer Artikel: http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 26758.html
Hallo Lupo Curtis,

seit dem Kulturhauptstadtjahr 2010 hat die Personenschifffahrt auf dem RHK zugenommen. Hier sind folgende Fahrgastschiffe unterwegs: Santa Monika I und II, Friedrich der Große, Pirat, Kettwig und Baldeney, Rheinfels, Friedrich Freye und Mülheim an der Ruhr.
Auf der Inetseite http://www.kulturkanal.net/fahrgastschiffe sind alle Reedereien aus der Region die den RHK befahren aufgeführt.

Gruß Duwstel
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

friedhelm
Beiträge: 3818
Registriert: 10.11.2011, 11:43
Wohnort: Herne

RH-Kanal

Beitrag von friedhelm »

Bild

Auf dem Kanal unterwegs (mit der Baldeney)

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Re: Freizeit am Kanal

Beitrag von Fuchs »

friedhelm hat geschrieben:Bild

Kanalbrückenspringen - ein gefährlicher Freizeitspaß
Yep - guckst du:
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... php?t=4398
:wink:
Interoperabel!

harald kabbeck
Beiträge: 262
Registriert: 15.01.2008, 13:15
Wohnort: Gladbeck

Rhein-Herne-Kanal in den 60igern

Beitrag von harald kabbeck »

So sah der Rhein-Herne Kanal in den 60igern aus.
Ob die Fische wohl nach Öl geschmeckt haben
?Bild

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1227
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Beitrag von Duwstel »

Heute hat Herr Siebel mitgeteilt, dass es geklappt hat:

Die Ostara kommt auch nach Gelsenkirchen

... und zwar sogar zu der Zeit wenn am 30.08.2014 der Kanal für die motorisierte Schifffahrt gesperrt wird und allerlei Festaktivitäten rundum den Kanal stattfinden werden.

Das Museumsschiff macht fest vom 27.08. bis zum 07.09.2014
Hier ein Foto des Schleppkahn "OSTARA"
Bild

Länge: 67,00 Meter; Breite: 8,20 Meter; Tg: 2,34 Meter; 879t;

Erbaut 1926 in: Heusden / NL auf der Bauwerft "de Haan en Orlemans"
Sie liegt als Museumsschiff zusammen mit anderen Historischen Schiffen im Oberwasser des alten Schiffshebewerkes Henrichenburg im dortigen Museumshafen. Die Laderäume sind für Ausstellungen hergerichtet und beherbergen wechselnde Austellungen. So war die Ostara im Jahr 2005 auf dem Wesel-Datteln-Kanal unterwegs. An verschiedenen Orten wurde mit der Ausstellung „75 Jahre Wesel-Datteln-Kanal“ Station gemacht.

Im Jubiläumsjahr 2005 (75 Jahre Wesel Datteln Kanal) wurde die OSTARA vom Eisbrecher E 1551gezogen. Der Eisbrecher E 1551 ist ein ehemaliger Monopolschlepper.

Die gelinkte Seite unterliegt der Haftung des Anbieters
Zuletzt geändert von Duwstel am 09.03.2014, 18:14, insgesamt 2-mal geändert.
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1227
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Baurbeiten an der BUGA Brücke

Beitrag von Duwstel »

Zurzeit wird das Gerüst unter der BUGA Brücke umgesetzt. Für diese Zeit ist der Rhein-Herne-Kanal gesperrt.Bild
Bild

Weil das Gerüst nur wenige Meter über dem Wasser hängt, müssen die Schiffe vor und hinter der Schleuse warten.
Bild
Bild
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Schalkersteiger
Beiträge: 247
Registriert: 28.03.2010, 08:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Schalkersteiger »

Hallo GGler ,
kam heute von meiner Fototour aus Rotthausen gegen 17:00 Uhr über die Uferstraßen Brücke (Hafeneinfahrt) und sah wie das Hotelschiff "SAXONIA" aus Basel von Herne kommend im Gelsenkirchener Stadthafen gedreht hat.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Nach dem Wendemanöver fuhr es wieder Richtung Herne.
Was hat das zu sagen?
Erstmal aus Basel !
Passt es nicht durch Scheuse 4 ?
Verfahren ?
Bild
Bild

Möglich wäre auch , das schon nachgeschaut wird wo man Anlegen kann zur Kanalfeier.

Gruss schalkersteiger.
Es gibt noch viel zu entdecken.

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Der Kanal ist wegen der Baustelle "Brücke Nordstern-Park" gesperrt. Eigentlich sollte er heute um 10.00 wieder freigegeben werden. Allerdings ist es zu einer Havarie gekommen und die Sperrung wurde verlängert. Jetzt hieß es:
Freigabe um 22.00
Diese Frist wurde dann nochmal verlängert bis morgen 14.00
Wenn Saxonia jetzt in Termindruck ist ,kann es sein ,daß sie umgedreht hat um den zwar längeren Weg über den Wesel-Datteln-Kanal zunehmen,aber im Endeffekt doch noch ein paar Stunden Wartezeit gespart hat.
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Antworten