Rhein-Herne-Kanal

Die Emscher und ihre Zuflüsse, Wasserstraße Rhein-Herne Kanal mit Brücken, Schleusen und Häfen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6057
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

Passend zum Kanal-Jubiläum möchte ich noch einmal auf das Unterbuxen-Buch
unseres lieben Friedhelm aufmerksam machen,
das mit schönen Rhein-Herne-Kanalgeschichten gefüllt ist:
BildBild

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 673#375673

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2824
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

RHK zur Blauen Stunde

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Bild28. April 2014

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: RHK zur Blauen Stunde

Beitrag von brucki »

DerWesten am 26.04.2014 hat geschrieben:RHEIN-HERNE-KANAL

Gelsenkirchen investierte sechs Millionen Goldmark für Kanal

Gelsenkirchen. Das erste Schiff, ein Motorsegler, brachte schon vor der offiziellen Freigabe des Rhein-Herne-Kanals 200 Tonnen Zucker nach Gelsenkirchen. 18 Tage später begann der 1. Weltkrieg, die Einweihungsfeier fiel ins Wasser. Trotzdem ist die 100-jährige Kanalgeschichte eine Erfolgsgeschichte für die Stadt.

Weiter: http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 78431.html

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15619
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]aus gegebenen Anlass 100 Jahre Rhein-Herne-Kanal
zwei Fotos aus den 1950erBild
Bild
Quelle: Privat[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1221
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Auszeichnung

Beitrag von Duwstel »

In der Reihe Deutschland Land der Ideen ist der Rhein-Herne-Kanal "Ausgewählter Ort 2011"! Bild

Daneben belegte 2012 die Schleuse Herne-Ost den 2. Platz und die Schleuse Oberhausen in 2014 den 3. Platz, als Sportbootfreundliche Schleuse. Der Deutsche Motoryachtverband (DMY) führt jährlich eine Umfrage bei den Sportbootbesitzern dazu durch.
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15619
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Bild
ich weiß leider nicht ob diese Schleuse zum Gelsenkirchener RH-Teil gehörte :ka:
Duwstel oder bostonman können sicher für Aufklärung sorgen :wink: [/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Ja ,ist Schleuse Gelsenkirchen,Unterwasser der Südkammer. Vergleiche mit diesem Foto ,anhand der Gebäude
Schalkersteiger hat geschrieben:Bild
Auch ich möchte noch ein altes Foto der Schleuse 4 beisteuern. Als Kinder kamen wir aus Schalke in der nähe des Zollamtes immer oft zum Schleusenwart und hörten ihm aufmerksam zu. Wir beobachteten auch seine Bewegungen beim schleusen. Das Foto schoß ich 1975.

von hier
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 036#225036
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1221
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Beitrag von Duwstel »

Ja ,ist Schleuse Gelsenkirchen,Unterwasser der Südkammer. Vergleiche mit diesem Foto ,anhand der Gebäude
Hallo bostonman, nicht nur wegen der Gebäude, rechts kann man durch die Träger der Treidelbahn die rückwärtigen Betonverstebungen sehen. Die sind bei der Schleusenerhöhung 1929 an der Südkammer eingebaut worden. Solche Verstrebungen wurden nur an der Schleuse IV verwendet.
Bild
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL


Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1221
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Beitrag von Duwstel »

Weil es damals keine Einweihung gab, wird am 30.08.2014 gefeiert.Bild
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1221
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Beitrag von Duwstel »

Nicht nur der RHK ist am 17.07. Einhundert Jahre alt geworden, der kleine Bruder
Datteln-Hamm-Kanal ebenfalls.
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1221
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Rückbau der Träger

Beitrag von Duwstel »

Die Träger für die Einrüstung der BUGA-Brücke werden an diesen und dem nächsten Wochenende abgebaut. Dafür ist der RHK in Brückenbereich für die Schifffahrt voll gesperrt.Bild
Bild
Bild
Bild
Der Träger wird dabei zur Nordseite verschoben und in mehrere Teile zerlegt.

Gruß Duwstel
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
Fleischwurst
Beiträge: 37
Registriert: 04.08.2011, 17:54

Beitrag von Fleischwurst »

Kurz bevor ein Hundebesitzer einen Ast ins Wasser warf.Bild

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

[center]März 2014

BildBild[/center]

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1221
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Beitrag von Duwstel »

piratenauge hat geschrieben:Bild
Der Schiffsname am Bug SDC-BL M1 ist der Reedereiname.
Schlesische Dampfer Company - Berliner Lloyd mit Sitz in Hamburg. Die Firma wurde 1971 von der Reederei WTAG übernommen.
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Antworten