Historische Luftaufnahme Zeche Hugo

Die industrielle Vergangenheit Gelsenkirchens zwischen Kohle und Stahl. Alles was stank. ;-)

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Antworten
Daniel Hinze
Beiträge: 14
Registriert: 07.01.2007, 19:04
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Historische Luftaufnahme Zeche Hugo

Beitrag von Daniel Hinze »

Ein Bild aus den 20er Jahren. Damals noch mit Pütt-eigener Kokerei.

Bild

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

wespe171 hat geschrieben:
Bild

Bild

mittlerweile sind die Aufnahme auch schon Geschichte, siehe den großen Schornstein im Hintergrund

Bild

Bülse, im Hindergrund Schächte 2, 5 und 8

harald kabbeck
Beiträge: 262
Registriert: 15.01.2008, 13:15
Wohnort: Gladbeck

hugo/mit eigener kokerei

Beitrag von harald kabbeck »

1969 war die kokerei noch in betrieb

matz
Beiträge: 772
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Re: Historische Luftaufnahme Zeche Hugo

Beitrag von matz »

Daniel Hinze hat geschrieben:Ein Bild aus den 20er Jahren. Damals noch mit Pütt-eigener Kokerei.

Bild

Kann jemand die Siedlungen und Straßen im Hintergrund zuordnen?

Babapapa
Abgemeldet

Re: Historische Luftaufnahme Zeche Hugo

Beitrag von Babapapa »

matz hat geschrieben: Kann jemand die Siedlungen und Straßen im Hintergrund zuordnen?
buer! ;-)

über dem rechten der drei schornsteine erkennt man eine schule an der düppelstrasse, rechts unten davon die zechenhäuser der hüchtebrockstrasse, weiter oben buer mitte mit dem, was damals schon stand.

matz
Beiträge: 772
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Beitrag von matz »

aha ... dann müßte der Weg durch die Felder mit dem einsamen Haus am Wegesrand der alte Brößweg nach Gladbeck sein.

Gibt es auch noch Aufnahmen, auf denen die Gebäude von Haus Hamm zu sehen sind? (mußte dem Ausbau von Hugo weichen)

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Forenübersicht: Rubrik Stadtlandschaft Gelsenkirchen siehe Gelsenkirchen1949, dort ist Haus Hamm noch eingetragen
Gruß AnnA

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Haus Hamm

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
WAZ- BILD vom 08.04.2000

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Haus Hamm

Beitrag von Schacht 9 »

Jürgen Böbers schrieb dazu in der WAZ:
Haus Hamm verschwand von der Bildfläche, seine Steine indes lebten verwandelt fort: Beim Bau der Schaffrath-Siedlung wurden sie wieder gebraucht.

matz
Beiträge: 772
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Beitrag von matz »

Danke :wink:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15608
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
auch vom Allgemeiner Verkehrsverein für den Stadtkreis Buer e.V.
Juli 1922
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Antworten