Mit Gondeln zu den Reviergipfeln - die Himmelstreppe

Öffentliche Grünanlagen, Parks und Gärten der Stadt zum genießen und spielen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15626
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Verwaltung hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:von der Hollandstraße aus aufgenommen,aber ist das noch GE ?
Würd sagen ja. Die Bahntrasse ist die Stadtgrenze. Die Hollandstraße liegt zwar größtenteils in Wattenscheid, der Pferdehof liegt aber nördlich der Trasse, also in GE.
puh, Glück gehabt :roll: :wink:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

buerio
Abgemeldet

HALDEN IM REVIER

Beitrag von buerio »

Hallo GGler .
Ich stehe heute Abend, am 7.11.08 , um 20Uhr 40, auf der Terrasse meiner Penthauswohnung im Berger Feld, sehe nach Westen und sehe dort in der Ferne die in Herten erschaffene Hohewardt-Halde.
Auf der Halde waren in der Dunkelheit waren mehrer rundschwenkende, unterschiedlich starke Scheinwerfer zu sehen. Konnte nur bis 15 Scheinwerfer zählen.
Frage: Ist einem GGler bekannt, was da vor sich geht? Ist da eine Kunstaktion?
Ich habe in unserer Gelsenkirchener Presse davon nichts mitbekommen.

:tv: buerio

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

Haben heute das Ding eingeweiht! Stand in der WAZ..

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6060
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

Guckst Du hier:
Licht- und Feuershow!
http://www.herten.de/landschaftspark-em ... =start.htm

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

Nun ja denn vielen Dank für die Aufklärung.
Dann haben die heute am 7.11.08 schon geprobt.

Benutzeravatar
RotthauserJung
Beiträge: 560
Registriert: 10.03.2007, 15:31
Wohnort: Mülheim, geboren auf Schalke

Beitrag von RotthauserJung »

Am 24.06.2009 war ich mal endlich samt DSLR-Kamera oben auf Rheinelbe und habe ein paar Aufnahmen gemacht......
BildBildBild
Früher war (fast) alles schöner

Teekesselchen
Abgemeldet

Beitrag von Teekesselchen »

Das ist doch "unsere" Himmelstreppe, oder ?

http://www.hier-keine-kunst.de/

( Hat mich ein lieber Bekannter drauf aufmerksam gemacht. )

Bin direkt bei der Leseprobe hängengeblieben ... :wink:

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

Liest sich gut an!

Das Kritikergeplänkel lassen wir mal kurz außen vor
Literaturkritiker hat geschrieben:Marc Degens ist der kafkaisch-joyceanische Strindberg der Generation X für Beckettleser, die gerne comiclesend fernsehen.«
aber das Impressum ist der Hit. Haben Sie eine Adresse?

Im Prinzip ja, aber ...

Marc Degens
Baghramianstr. 50
0019 Eriwan
Armenien
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16661
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

blockka04 hat geschrieben: aber das Impressum ist der Hit. Haben Sie eine Adresse?

Im Prinzip ja, aber ...

Baghramianstr. 50


die hat man doch kürzlich aufgewertet in Marshal Baghramian Ave... 8)
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
rumbalotte
Beiträge: 468
Registriert: 03.05.2009, 00:11
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rumbalotte »

Weiß eigentlich jemand, dass unsere Himmelsleiter, oder vielmehr das Monument letztes Jahr Bestandteil der Buildering-Weltmeisterschaften war? Bei Buildering handelt es sich um die urbane Spielart des Boulderns, also des Kletterns in niedrigen Höhen ohne Sicherung. Perfekte Körperbeherrschung und Ästethik sind hier Grundvoraussetzungen.Bild

Dies ist das offizielle Plakat aus udini.de dazu.

Einer der Wettkämpfer aus Übersee

Bild

Bild

Fernsehen war auch dabei, ich glaube Kabel1

Bild

Der Anmarsch einiger Wettkämpfer mit den Sturzmatten auf dem Rücken, neudeutsch Crashpads, oder vulgär nach Peter Brunnert, Szene-Autor, Fickmatten genannt:





Bild

Dies ist ein Reinigungsgerät, um das Kletterobjekt nach dem Klettern von Magnesia, in der Szene Chalk genannt zu säubern, auf Unversehrtheit der Orte (Spots) wird in der Gemeinde sehr viel Wert gelegt. Zum Schluß noch ein besonderes Schmankerl:

Bild

An diesem Drachen hing eine ferngesteuerte Kamera, von der alles von oben gefilmt wurde.

Hier noch ein Link zu der Sendung:
http://udini.de/index.php?option=com_co ... Itemid=147

(Wenn der Link nicht funzt, bitte komplett kopieren bis 147 und einfügen)

Bei ungefähr 5 min geht es mit der Himmelsleiter los, ein typischer K1 Bericht, live allerdings war es grandios! Die komischen Bewegungen resultieren teilweise daraus, dass die Teilnehmer nicht die Hände benutzen durften. Und um es mal mit einem abgewandelten Zitat aus Clockwork Orange von Anthony Burgess zu beschreiben: Es war ein arschkalter Bastard von Herbsttag!

Also, Ückendorf ist durchaus WM-tauglich.
Der Rumbalotte

It's a shithole, but it's home! :heart: :heart:
(Jason Williamson)

!!!Korruption muss bezahlbar bleiben!!!
Ehrlich!

BTW: Faschisten sind Rektalöffnungen! Überall!

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Da hat ne Band einen Song zur Himmelstreppe geschrieben:

http://www.youtube.com/watch?v=w9TGj2jrJk8

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Panorama-Abendwanderung

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,

ich hänge mich an diesen Himmelstreppen-Fred an, um ein wenig von der heutigen Panorama-Abendwanderung zu zeigen.

Die Wanderung, die heute bereits zum 10. Mal stattfand, wird vom Wissenschaftspark veranstaltet, vom Lauftreff Ückendorf organisiert und vom Bürgerverein Rotthausen unterstützt.
Danke an die Verantwortlichen Sabine von der Beck, Hartmuth Schlue und Georg Gerecht fürs Möglichmachen.
Es trafen sich bei eher unwirtlichem Wetter ca. 30 Interessierte zu dem gut 2stündigen Gang.
Vom Treffpunkt am WiPa ging es auf gut gefeuchteten Wegen durch den Skulpturenwald zur Forststation Rheinelbe, wo Förster Oliver Balke von den besonderen Aufgaben "auf" Rheinelbe berichtete.
Von da ging es auf die Halde, wo der eigentlich beeindruckende Blick aufs abendliche Ruhrgebiet durch Schneeschauer "etwas" getrübt wurde.
Hartmuth Schlue erklärte nach dem Abstieg von der Halde noch anschaulich, woher der Wegeabzweig hinter der GSÜ seinen Namen "Alligator" hat. Nach dem obligatorischen Gruppenbild ging es zum WiPa zurück, wo Sabine von der Beck die Gruppe mit einer kleinen Aufmerksamkeit verabschiedete.
Neben den Ausführungen H. Schlues zu interessanten Wegepunkten wurde auch das eine oder andere Gedicht rezitiert oder adventliche Lied gesungen, passend zu den einzelnen Orten.

Mir hats gefallen, mal in einer sehr gemischten Gruppe das Gelände zu erleben.

2012 findet die Panorama-Abendwanderung bereits am 1. Advent statt, den Termin kann man sich durchaus schon mal vormerken.

Gezz abba Fottohs:


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Gleich kommt noch die zweite Rutsche...

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Pano-Wanderung, die 2.

Beitrag von uwe1904 »

Hier isse :lol: :

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Schön wars :) .

Gruß
Uwe

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Panorama-Abendwanderung 2012

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,

in diesem Jahr fand die Panorama-Abendwanderung des Lauftreff Ückendorf, veranstaltet vom Wissenschaftspark Gelsenkirchen, am 1.Advent statt.

Dadurch startete die Wanderung noch in der Dämmerung, was in meinen Augen sicherlich ein Gewinn ist. So konnte zumindest im ersten Teil noch ein wenig von der interessanten Umgebung wahrgenommen werden.

Ansonsten war es ähnlich wie im letzten Jahr - die Organisatoren/Veranstalter, die Strecke, aber leider auch das Wetter :( .

Hier eine Fotostrecke des feuchten, aber lohnenden Abend-Spaziergangs.

Von Start am WiPa durch den Skulpturenwald:
[center]Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild[/center]

Gleich geht es weiter...

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2783
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Beitrag von uwe1904 »

... hoch zur Himmelstreppe und wieder retour:

[center]Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild[/center]

Einige Tapfere waren dann noch beim Abschlusskonzert des "Licht an!"-Wochenendes in der Heilig-Kreuz -Kirche. Ich aber war froh, zu Hause die nassen Klamotten loszuwerden :wink: .

War trotzdem wieder ein schöner Abend.

Gruß
Uwe

Antworten