Schloß Horst

Herrschaftliche Bauwerke aus alter Zeit

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16082
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

MichaeL hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:huch, da gibt es noch ein Rätsel
http://www.derwesten.de/nachrichten/sta ... etail.html
Bild 65
Helf mir mal auf die Sprünge, was ist am Marienhospital rätselhaft?
Tipp: achte mal weniger auf das Bild................
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
blau-weiß
Beiträge: 465
Registriert: 12.07.2008, 02:53
Wohnort: Ückendorf > > > Selm > > > Ückendorf

Beitrag von blau-weiß »

Heinz O. hat geschrieben:
MichaeL hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:huch, da gibt es noch ein Rätsel
http://www.derwesten.de/nachrichten/sta ... etail.html
Bild 65
Helf mir mal auf die Sprünge, was ist am Marienhospital rätselhaft?
Tipp: achte mal weniger auf das Bild................

ja wie? :shock: - ist das nicht das St. Elisabeth-Marienhospital?
Bild
[center]BildSollte jemand mehr von mir erfahren als ich selber weiß.
Schickt mir ´ne PN, dann weiß ich es auch![/center]

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

Heinz O. hat geschrieben:
MichaeL hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:huch, da gibt es noch ein Rätsel
http://www.derwesten.de/nachrichten/sta ... etail.html
Bild 65
Helf mir mal auf die Sprünge, was ist am Marienhospital rätselhaft?
Tipp: achte mal weniger auf das Bild................
Ah jetzt ja, die Bildunterschrift "Elisabeth-Krankenhaus" ist echt daneben :o

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16082
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

blau-weiß hat geschrieben:St. Elisabeth-Marienhospital
Marisabeth Krankenhospitalhaus :lachtot:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Heike
Abgemeldet

Beitrag von Heike »

blockka04 hat geschrieben:Die sind bestimmt vom Buerer

Bild

gebissen worden! :roll:

Und jetzt liegt er wieder hier und spielt - als ob nix gewesen wär. :wink:
Bild

Heike
Abgemeldet

Beitrag von Heike »

Heinz O. hat geschrieben:
blau-weiß hat geschrieben:St. Elisabeth-Marienhospital
Marisabeth Krankenhospitalhaus :lachtot:
Hast du was eingenommen oder was ausgelassen lieber Heinz O. :D

Benutzeravatar
blau-weiß
Beiträge: 465
Registriert: 12.07.2008, 02:53
Wohnort: Ückendorf > > > Selm > > > Ückendorf

Beitrag von blau-weiß »

Heinz O. hat geschrieben:
blau-weiß hat geschrieben:St. Elisabeth-Marienhospital
Marisabeth Krankenhospitalhaus :lachtot:
in Buerle :D
[center]BildSollte jemand mehr von mir erfahren als ich selber weiß.
Schickt mir ´ne PN, dann weiß ich es auch![/center]

Babapapa
Abgemeldet

Beitrag von Babapapa »

Bild
Schloß Horst 1960

Bild
Schloß Horst 1999

Aquarelle von Helmut Kersting

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

Herbstkonzert der Musikschule.......
Wie jedes Jahr, so fand auch heute das traditionelle Herbstkonzert in der Glashalle vom Horster Schloss statt.Ünter der Leitung von.....
Bild
Kristina van Bebber ( Streichhölzer und den Jungen Streichern )und
Christoph Haas, der das ca. 50köpfige Orchester der Musikschule leitete. Den weit über 200 Besuchern wurde ein abwechselsreiches Programm geboten, das mit tosendem Beifall endete....
Ich zeige hier nun eine kleine Fotoreise als Hommage an die Musiker.......
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

mir hats außerordentlich gefallen........... :2thumbs:
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Benutzeravatar
jaberwocky
Beiträge: 147
Registriert: 09.12.2008, 20:25
Wohnort: Gelsenk-Horst

Beitrag von jaberwocky »

gaaanz tolll
und?? was bringt es den 5% der Arbeitswilligen unter den 15% Arbeitslosen,
die aber keine Chance bekommen?
Warum versuchen wir kulturell einen Eindruck zu generieren dem wir nicht gerecht werden können?
Es ist eine Farce....

Wer glaubt denn ,dass Horst ein intellektuelles Zentrum ist oder werden könnte?
Ich verstehe so manches nicht mehr in meinem "Heimatdorf"

ein frustierter Horster

Gruß vonne Emscher

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Beitrag von Semmel »

Warum versuchen wir kulturell einen Eindruck zu generieren dem wir nicht gerecht werden können?
Bin irgendwie nun verwirrt und verstehe den zusammenhang nicht.
Muss man arbeitstätig sein um Kultur zu geniessen?
Wer hat denn hier behauptet das GE-Horst nun ´ne intellektuelle Hochburg sein will?
Für Klassik bietet sich einfach das Ambiente von Schloss Horst im geeigneten Rahmen an.
Seh dat mal nich so negativ sondern freu Dich lieber drüber das überhaupt was in Horst los ist!
Geist ist da machtlos wo Macht geistlos ist

HendrikF
Beiträge: 1
Registriert: 11.10.2009, 16:42

Beitrag von HendrikF »

Die halbjährlichen Konzerte des Musikschuleorchesters sind doch keine Arbeitsmessen. Es ist einfach nur eine Veranstaltung, bei der eine in Gelsenkirchen ansässige Einrichtung die Ergebnisse einer ihrer Gruppen den Angehörigen und auch der Öffentlichkeit (kostenlos) präsentiert. Es ist eine Veranstaltung, die allen Beteiligten (Instrumentalisten und Zuschauern) einfach nur Spaß machen soll. :)

kwitsche
Abgemeldet

Beitrag von kwitsche »

Bild
Bild
Bild

Teekesselchen
Abgemeldet

Last minute.

Beitrag von Teekesselchen »

PresseInfo aus www.gelsenkirchen.de

Montag, 30. November 2009

Kinder schmücken Christbaum

In der Glashalle von Schloss Horst

GE. Am 1. Dezember wird der Weihnachtsbaum in der Glashalle von Schloss Horst ab 16 Uhr von Kindern mit selbstgebasteltem Baumschmuck behängt.
Alle Kinder und deren Eltern sind herzlich dazu eingeladen.


Der acht Meter hohe Baum wurde von der Horster Gärtnergemeinschaft (HGG) spendiert und aus dem Sauerland frisch nach Horst gebracht.
Den eigens für den großen Baum erforderlichen Christbaumständer hat der Meisterverein Horst angefertigt.
Für Bezirksbürgermeister Joachim Gill war es selbstverständlich, sich bei den Beteiligten mit einer Einladung zu bedanken.
Die Kinder können mit Hilfe eines Hubsteigers auch in luftiger Höhe den Baumschmuck anbringen. Der Förderverein Schloss Horst kommt ihnen dabei zu Hilfe.
Der Förderverein des Bauspielplatzes an der Bottroper Straße sorgt für die Bewirtung zu zivilen Preisen.

Das Mitmachtheater von Brigitte Werner, bei dem die Kinder alle Rollen übernehmen, zeigt das Stück
„Der Weihnachtsmann ist eine Frau“.

( :shock: Du lieber Himmel, baba, ganz ruhig bleiben .... ) 8)

Tulpe, wir beide haben jetzt einfach eine Presse-Info grammatikalisch korrigiert ! 8)
:danke: für´s Aufpassen. :wink:
Zuletzt geändert von Teekesselchen am 01.12.2009, 15:14, insgesamt 1-mal geändert.

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

Was wilderst du hier in meinem Revier....... :wink:
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Antworten