Hotel Verkehrshof Ruhrgebiet

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

pito
Abgemeldet

Hotel Verkehrshof Ruhrgebiet

Beitrag von pito »

Hotel Verkehrshof Ruhrgebiet 1959

Bild

Nie gesehen. Wo ist das?

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

In Erle -Berger Feld-
gegenüber von Mc Doof, daneben steht jetzt burger King

Der Turm is nich mehr da, aber das Hotel rechts steht noch

Bild

von 1961

rechts steht jetzt das Straßenverkehrsamt
Zuletzt geändert von wespe171 am 03.04.2007, 20:01, insgesamt 2-mal geändert.

peter
Beiträge: 10
Registriert: 30.01.2007, 14:55
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von peter »

Habe viele Jahre im Verkehrshof gearbeitet. Der Turm wurde aber soweit ich weiß in den 80er Jahren abgerissen.
Ich kann noch mehr Infos bei Interesse über den Verkehrshof geben.

Heinz
Abgemeldet

Verkehrshof

Beitrag von Heinz »

peter hat geschrieben:Habe viele Jahre im Verkehrshof gearbeitet. Der Turm wurde aber soweit ich weiß in den 80er Jahren abgerissen.
Ich kann noch mehr Infos bei Interesse über den Verkehrshof geben.
Klar, bitte. :wink: Da hileten doch auch die LKW Fahrer zum übernachten..?

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

verkehrshof

Beitrag von Detlef Aghte »

Der Verkehrshof wurde 1951 gebaut.Zwischen Autobahn und Kanal gelegen , mit weitläufigen Verladeanlagen.Fernfahrerhotel und großzügig angelegten anderen Einrichtungen
;sollte er der zentrale Punkt der KFZ -Umschlags im Ruhrgebiet werden Geplant waren ein direkter Anschluß an den Rhein Herne Kanal,die Bundesbahn und an den zivilen Luftverkehr.Ein einzigartiger Umschlagplatz für Wasser,Schiene ,Straße ,Luft.
Hat aber nicht so recht geklappt
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

peter hat geschrieben:Habe viele Jahre im Verkehrshof gearbeitet. Der Turm wurde aber soweit ich weiß in den 80er Jahren abgerissen.
Ich kann noch mehr Infos bei Interesse über den Verkehrshof geben.
wäre nett wenn wir mehr erfahren könnten
Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 19:55, insgesamt 1-mal geändert.

wespe171
Abgemeldet

Beitrag von wespe171 »

wespe171 hat geschrieben:In Erle -Berger Feld-
gegenüber von Mc Doof, daneben steht jetzt burger King

Der Turm is nich mehr da, aber das Hotel rechts steht noch

Bild

von 1961

rechts steht jetzt das Straßenverkehrsamt
im März 2007
Bild


Bild
ein Foto was ich ersteigern konnte. Muß aus der Anfangszeit stammen, denn es ist noch keine Tanke da, sondern nur 2 Zapfsäulen (rechts im Bild)

und heute:

Bild
Zuletzt geändert von wespe171 am 03.04.2007, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild
1955

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

reisbüro Schicker am verkehrshof

Beitrag von Detlef Aghte »

Die wagen sind blau, Die firma heißt schicker,und der fahrer ist besoffen
so sagten wir als kinderBild
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Mensch, da gabs ja doch mehr Himmel. :wink:

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Klassischer "Blauhimmelschicker"...
Oder wars der Himmelblauschicker?
Schimmelbauschlicker-Bimmelschlauhicker... ihr wisst schon, was ich meine!

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild
1961

BEI EBAY

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

BildLuftbild von 1961 (also aus der Zeit als noch Wiesen und Äcker das Landschaftsbild prägten)


peter hat geschrieben:Habe viele Jahre im Verkehrshof gearbeitet. Der Turm wurde aber soweit ich weiß in den 80er Jahren abgerissen.
Ich kann noch mehr Infos bei Interesse über den Verkehrshof geben.
Also ich hätte Interesse! :D

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Benzin-Depot hat geschrieben:Bild(Foto: Garagen und Tankstellenbau/Vahlefeld/Jacques/VEB Verlag Technik/ 1953)

...hier ein Foto des ersten Bauabschnittes vom Verkehrshof Ruhrgebiet. Imposant der große CONTI -Turm, welcher leider inzwischen der Spitzhacke zum Opfer fiel...
Bild
Lageplan Verkehrshof Ruhrgebiet (Stand 1953) :

1= Pförtner / Tankwart
2= Verwaltung
3= Läden
4= Unterkünfte
5= Café-Restaurant
6= Turm
7= dreißig PKW Boxen
8= Abschmierdienste
9= Werkstatt
10= Sanitäter und Brandwache
11= Abschleppdienst
12= LKW Garagen
13= Schrottlager
14= Umschlaggüterhallen
15= Eisenbahngleise
16= LKW Parkfelder
17= Tankanlage

Schon in den frühen 50ern wurde diese vom Gelsenkirchener Architekten O.Prinz entworfene, zukunftsorientierte Anlage, ausgeführt. Man bedenke: zu diesem Zeitpunkt wurde an vielen Tankstellen der Treibstoff noch mittels einer Handpumpe aus Vorkriegssäulen gefördert... :roll:
War das Hotel mal größer geplant aber nie so ralisiert worden? Auf dem Plan sind ja mehrere parallel zueinander angeordnete Gebäudeteile zu sehen, aber z. B. auf dem Luftbild oben ist nur ein einziger Gebäudeteil zu sehen.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16671
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Ach, hier gibt´s noch ein extra Thread für den Verkehrshof...Klasse :lol:

siehe auch :
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 7062#37062

@brucki: Richtig ! Leider wurde der Verkehrshof nicht komplett so realisiert. Weiß allerdings nicht welche Gründe dafür ausschlaggebend waren. Evtl. die Baukosten...? Umsatzprognosen..?... :wink:
Zuletzt geändert von Benzin-Depot am 02.02.2008, 16:00, insgesamt 1-mal geändert.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Antworten