Kaufhaus Sinn & Leffers

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Ich fühle mich plötzlich so jung und frisch... :perlweiss: :ohm:

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

BildSinn Bilder, Molly und der starke Strumpf No. 3, Sinn@Co. G.m.b.H. Gelsenkirchen Abt.: Strumpfwaren Ser. A

Hat jemand die gesammelt?

Widelwud
Beiträge: 19
Registriert: 19.02.2008, 20:57

Otto Flemming

Beitrag von Widelwud »

Mein Papa hat glaub ich auch am Kaufhaus mitgearbeitet.
Ich stelle eine Collage über sein Leben zusammen hat jemand noch Infos über Otto Flemming war auch Laüfer Leichtathlet Boxer und auch MAURER ?
Jede noch so kleine Info is doll.
Tschö Sandra :D

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild
Quelle: Frank-Norbert Oehlert, "Stunde Null. Politik als Herausforderung", 2005

Benutzeravatar
usch
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2008, 02:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von usch »

pito hat geschrieben:Natürlich wäre es genial gewesen, wenn man die alten Fenster wieder geöffnet hätte.
Woher kommt eigentlich die Unsitte der letzten Jahrzehnte, daß die Kaufhäuser ihre Kunden in diesen dunklen, fensterlosen Etagen herumtappsen lassen? Ich kann mir vorstellen, daß ich einiges kauflustiger wäre, wenn beim Einkaufsbummel die Sonne durch's Fenster hereinscheinen könnte.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

usch hat geschrieben:... Woher kommt eigentlich die Unsitte der letzten Jahrzehnte, daß die Kaufhäuser ihre Kunden in diesen dunklen, fensterlosen Etagen herumtappsen lassen? ...
Da hab ich auch schon drüber gegrübelt. Ich vermute es geht um totale Kontrolle. Die Kunden sollen nicht durch einen Blick aus dem Fenster von den Waren abgelenkt werden. Außerdem will man wohl die Lichtgestaltung nicht der Tageszeit überlassen. Ob Morgens oder Abends, die "Inszenierung" des Ladens soll immer dieselbe sein. Soweit meine Theorie.

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Beitrag von Männlein »

Diese Theorie ist schon richtig und nachvollziehbar, wobei ich den Begriff "totale Kontrolle" für unangemessen halte.
Hinzu kommt natürlich die Klimatisierung der Verkaufsräume, die fensterlos eben einfacher und nicht ganz so teuer ist. Man kennt ja das ja aus sonnenerwärmten Autos. Weiterhin die recht aufwendige Reinigung der Fensterfassaden.
Früher gab es eine goldene Regel, die heute auch noch gelten sollte: "Ich möchte mir das mal gerne bei Tageslicht anschauen."
Kennt Jemand noch die Fensterfassaden von C&A in Amsterdam, wo damals kiloweise Lederjacken etc. rausflogen (so sagt man)?
Vielleicht ein Grund mehr auf Fenster zu verzichten.
Auch Unfälle o.ä. kam wiederholt vor. Sicherheitsaspekte gibt es also auch.
Gruß Männlein

Benutzeravatar
usch
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2008, 02:00
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von usch »

Männlein hat geschrieben:Früher gab es eine goldene Regel, die heute auch noch gelten sollte: "Ich möchte mir das mal gerne bei Tageslicht anschauen."
Gerade bei Klamottenläden. Ich hab mir mal ein grünes Hemd gekauft, das zuhause dann plötzlich blau war. :lol:

1960:
Bild

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12681
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Beitrag von Troy »

Männlein hat geschrieben: Früher gab es eine goldene Regel, die heute auch noch gelten sollte: "Ich möchte mir das mal gerne bei Tageslicht anschauen."
anfang der woche bei Baltz in BO: die - schon ältere - verkäuferin findet diese idee völlig normal und begleitet zum entsprechend großen fenster.
ich sehe diese großen fenster fast überall. man muss einfach mit der ware dort hingehen... notfalls vor die tür! natürlich: bei kik&Co. erübrigt sich sowas.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16666
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

SINN.... die runde Ecke

Beitrag von Benzin-Depot »

  • Bild

    Bild

    Bild

    Die "runde Ecke" von Bruno Paul
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Schade, dass das neue Werbevordach und die neue Schaufensterfront eckig blieben...

Die Fotos sind schön, auch wenn sie deutlich offenbaren, dass die unteren Fenster nur auf die Fassade geklebt sind. Abba wommama den Ball flachhalten...

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16666
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

  • Bild
    Fensterbänder/ Fassade Kaufhaus Sinn
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild WAZ 1969
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Benzin-Depot hat geschrieben:
  • Bild
    Fensterbänder/ Fassade Kaufhaus Sinn
Gelsenkirchen klaut in New York (Frank Lloyd Wright):
Bild

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

rabe489 hat geschrieben:Gelsenkirchen klaut in New York (Frank Lloyd Wright)
War das nicht eher anders herum? ;-)

Kaufhaus Sinn: 1928
Guggenheim-Museum: 1956

:lol:
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Antworten