Glaubensrichtungen

Alles über die verschiedenen Kirchen und Gemeinschaften

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Glaubensrichtungen

Beitrag von Detlef Aghte »

Wie war das bei euch mit der Religon?
Ich mußte zum Beispiel immer in die sonntagsschule und in die Versammlung.Die beiden Kirchen waren verpönt,unsere war die einzige massnahme um nach "oben zu kommen
ich bin nicht getauft,somit brauchte ich nichtam religonsunterricht teilnehmen, War den mitschülern auch um Lichtjahre vorraus.
Allerdings ging das nur bis ich so 10 war, dann war schalkeangesagt und nicht versammlung
Hier in der Gegend wimmelt e übrigens nur so von vewrschiedenen "sekten "

gruß Detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Protestantisch geboren, getauft, konfirmiert und augewachsen in Schalke. Mit 16 den Kriegsdienst verweigert und mit 18 aus der Kirche ausgetreten.Die Protesthaltung ist geblieben. Gottesfurcht natürlich auch.
Wo wir gerade dabei sind: Spielte sich damals alles in der Friedenskirche in Schalke ab. Kennt ihr die ? Ein runder Bau mit Deckel drauf. Eine Kirche ganz nach meinem Geschmack. Darüber wüßte ich wirklich gerne mehr.

Hier ein Bildausschnitt ( Wer hat "mehr" ? Bitte her damit!) :

Bild

Benutzeravatar
Anne Bude
Beiträge: 1293
Registriert: 16.10.2008, 19:09
Wohnort: hart an den Grenzen

Beitrag von Anne Bude »

Bild

Diesen Aufkleber sah ich letztens im Bus. Eine neue Friedensbewegung unter den Fittichen Vatter Abrahams? Oder gehört das in einen der Schalke-Freds?

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Anne Bude hat geschrieben:Eine neue Friedensbewegung unter den Fittichen Vatter Abrahams? Oder gehört das in einen der Schalke-Freds?

http://www.engel-der-kulturen.de

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Schön, dass die Mitte des Rades leer ist, dass also da das Nichts wohnt. Insofern ist also Platz geschaffen für uns aktive "Nihilisten".

:P Rabe

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

- Nach der Geburt evangelisch getauft.
- Da meine Eltern (aus Zeitgründen, vermute ich mal) keine Kirchgänger waren, habe ich danach lange keine Kirche mehr von innen gesehen, nicht mal zu Weihnachten.
- Im Konfirmationsunterricht ab dem 13. Lebensjahr Interesse an der Religion entdeckt und danach eine Weile auch regelmäßig Gottesdienste besucht. Ist allerdings zwei Jahre später wieder eingeschlafen.
- Ab dem 16. Lebensjahr Religion und Kirche (nicht zuletzt durch den Einfluss meines Freundeskreises, aber auch durch einige aus heutiger Sicht eher nichtige Erlebnisse von empfundener religiöser Heuchelei im näheren Umfeld) zunehmend kritischer gegenübergestanden.
- Mit 17 aus der Kirche ausgetreten. Ich glaube, damals habe ich mich vorübergehend als Atheist bezeichnet, war allerdings zu keinem Zeitpunkt den Tatsachen entsprach. Später war ich dann auf dem Standpunkt: "Ich glaube zwar an Gott, aber brauche dafür keine Kirche."
- Mit 25 bin ich dann, obwohl ich mich mit dem vorherigen Satz weiterhin identifizieren konnte (und bis heute kann) wieder eingetreten. Gründe waren persönlicher Natur.

Stand heute: Bin nach wie vor Kirchenmitglied, besuche aber wieder seit Jahren keine Gottesdienste und praktiziere meinen Glauben nur sehr sporadisch.

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

rabe489 hat geschrieben:..."Nihilisten"....
Für was stehen die Gänsefüßchen?

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

@Jazzam

Warum Gänsefüßchen: den Nihilismus kann man auf Dauer nicht leben. Er ist nur ein (notwendiges) Durchgangsstadium. Daher sprechen Philosphen, deren Denken man "nihilistisch" nannte, wie dasjenige Martin Heideggers, bezeichnenderweise von der Nähe und Ferne der Götter und insbesondere Heidegger vom "Vorbeigang des letzten Gottes", auf den man sich vorbereiten sollte. Schwieirg? Ach was!

Rabe

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

Wer bist Du denn dann - ein gänsefüßischer Nihilist, ein gewesen Nihilist oder ein nihilistischer Nihilist?

oder ein Panist? ein ALLESer?!!

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Kann ich nur auf meine Biographie hinweisen. Als ich Ende der 80er Jahre die schwarzen Bilder malte, in denen der Tod triumphierte, war ich dem aktiven Nihilismus nicht fern. Siehe z. B.:
http://www.zweitseele.de/html/body_der_ ... e_tod.html

Rabe

Jazzam
Abgemeldet

Beitrag von Jazzam »

Jetzt, am 10.11.2010, bist Du demnach ?

Das geht aus dem Link nicht klar hervor.

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

Off Topic

Schau meine Malerei an. Über das Thema läßt sich auch vorzüglich heute Abend, 19 Uhr, in der ...-Gelsenkirchener um Beuys-Ausstellung reden.

cue
Abgemeldet

Beitrag von cue »

rabe489 hat geschrieben:Schön, dass die Mitte des Rades leer ist, dass also da das Nichts wohnt. Insofern ist also Platz geschaffen für uns aktive "Nihilisten".

:P Rabe
Wieso leer?
In der Mitte ist der Engel.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

rabe489 hat geschrieben:Schön, dass die Mitte des Rades leer ist, dass also da das Nichts wohnt.
Ist der Heilige Geist nicht unsichtbar? Würde den in der Mitte des Kreises vermuten.

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

cue hat geschrieben:
rabe489 hat geschrieben:Schön, dass die Mitte des Rades leer ist, dass also da das Nichts wohnt. Insofern ist also Platz geschaffen für uns aktive "Nihilisten".

:P Rabe
Wieso leer?
In der Mitte ist der Engel.
Hast recht, ein niedlicher Engel oder vielleicht doch ein leerer Engel? :)

Antworten