wer weiß wo ?

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Ruhpottler46
Beiträge: 663
Registriert: 11.09.2011, 19:57

Beitrag von Ruhpottler46 »

Nur Schemenhaft zu sehen Links neben dem Haus eine Kirchturmspitze?
Könnte auch ein Zeichen für Ückendorf sein.
Glückaufkampfbahn ist meinerachtens Größer gewesen und es sind zu wenig Zuschauer dort.
Nutze den Tag und habe Spass im Leben.

Benutzeravatar
TanteJu
Beiträge: 369
Registriert: 06.04.2008, 21:26
Wohnort: Resse

Beitrag von TanteJu »

Soll ja auch ein Nebenplatz Glückaufkampfbahn gewesen sein, Ruhrpottler

Acapulco
Beiträge: 97
Registriert: 14.02.2013, 13:00

Beitrag von Acapulco »

TanteJu hat geschrieben:Soll ja auch ein Nebenplatz Glückaufkampfbahn gewesen sein, Ruhrpottler
Hi TanteJu.leider kann ich dir nicht sagen wo dieser platz ist,aber was ich genau sagen kann,es ist nicht die GAK,oder ein nebenplatz. der nebenplatz der GAK hatte nicht diese kleine stehtribüne.dort gab es einen aschenplatz und einen schönen trainingsplatz mit einem ganz tollen rasen der mit einem kleinen geländer umrandet war. als kind besuchte ich fast jede trainingseinheit und bestaunte die fichtels, nigburs,sobireis kremers libudas usw.LG Acapulco.

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Ausgeschlossen

Beitrag von Akkiller »

TanteJu hat geschrieben:Tochter meint grade, wäre wohl doch die GAK, aber der Nebenplatz.
Nebenplatz schließe ich definitv aus, denn die Glückaufkampfbahn hatte zwar zwei Nebenplätze, aber keine mit Zuschauerrängen! :)
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

TanteJu hat geschrieben:Soll ja auch ein Nebenplatz Glückaufkampfbahn gewesen sein, Ruhrpottler
Tante Ju, nun haben Schacht9, troodon, staudermann und Ruherpottler46 die Meinung vertreten dass es sich um das Stadion am Südpark handelt (zur Unterscheidung: das Südstation befindet sich am Haidekamp und ist das heutige Zuhause der Eintracht Gelsenkirchen!) und dies teilweise mit stichhaltigem Material untermauert.

Gleichzeitig haben akkiller und Acapulco bestätigt dass es sich nicht um GKB handeln kann.

Bist Du noch immer nicht überzeugt? Um mir selbst ein Bild zu machen habe ich das gute Wetter genutzt um mir die Situation vor Ort anzusehen und kann die Vermutung der anderen bestätigen.

Da mittlerweile der gesamte ehemalige Sportplatzbereich dicht bebaut ist, ist es nicht möglich die alte Situation nachzufotografieren (oder man müsste über Zäune :wink: ), aber über ein paar Dächer hinweg habe ich ein Foto der beiden passenden Häuser versucht zu machen (aus einem andern Blickwinkel). Es passt genauso wie das Luftbild von troodon (siehe z. B. die Lage des Kamins am rechten Haus!).

Bild

Die Häuser sehen von vorne so aus:

Bild

Aus meiner Sicht ganz ohne Zweifel Südpark!

Von wann ist das Foto?

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Danke

Beitrag von Akkiller »

Danke Brucki, dass du dir die Mühe machtest, um mit aktuellen Fotos zu belegen, dass es das Stadion am Südpark ist und nicht die Glückaufkampfbahn in Schalke!Somit wieder eine Nuss von den Usern geknackt!!! :lol:
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Acapulco
Beiträge: 97
Registriert: 14.02.2013, 13:00

Beitrag von Acapulco »

brucki hat geschrieben:
TanteJu hat geschrieben:Soll ja auch ein Nebenplatz Glückaufkampfbahn gewesen sein, Ruhrpottler
Tante Ju, nun haben Schacht9, troodon, staudermann und Ruherpottler46 die Meinung vertreten dass es sich um das Stadion am Südpark handelt (zur Unterscheidung: das Südstation befindet sich am Haidekamp und ist das heutige Zuhause der Eintracht Gelsenkirchen!) und dies teilweise mit stichhaltigem Material untermauert.

Gleichzeitig haben akkiller und Acapulco bestätigt dass es sich nicht um GKB handeln kann.

Bist Du noch immer nicht überzeugt? Um mir selbst ein Bild zu machen habe ich das gute Wetter genutzt um mir die Situation vor Ort anzusehen und kann die Vermutung der anderen bestätigen.

Da mittlerweile der gesamte ehemalige Sportplatzbereich dicht bebaut ist, ist es nicht möglich die alte Situation nachzufotografieren (oder man müsste über Zäune :wink: ), aber über ein paar Dächer hinweg habe ich ein Foto der beiden passenden Häuser versucht zu machen (aus einem andern Blickwinkel). Es passt genauso wie das Luftbild von troodon (siehe z. B. die Lage des Kamins am rechten Haus!).

Bild

Die Häuser sehen von vorne so aus:

Bild

Aus meiner Sicht ganz ohne Zweifel Südpark!

Von wann ist das Foto?
[[/quote]
  • hi brucki.muss ich mich wundern oder einfach nur staunen?scheinbar bleibt hier kein geheimnis verborgen.glw und weiter so.LG Acapulco.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Acapulco hat geschrieben:hi brucki.muss ich mich wundern oder einfach nur staunen?scheinbar bleibt hier kein geheimnis verborgen.glw und weiter so.LG Acapulco.
Auch ich bin erstaunt wie mit einem Blick die vielen User sofort wussten, dass es der Südpark war.

Es schlummern in den diversen Kisten und Schubladen noch allzuviele ungeknackte Nüsse und es kommen (zum Glück) immer wieder neue hinzu :D

Benutzeravatar
TanteJu
Beiträge: 369
Registriert: 06.04.2008, 21:26
Wohnort: Resse

Beitrag von TanteJu »

Danke für Eure Bemühungen

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

Achtung, Achtung

Beitrag von staudermann »

moin

auch wenn ich jetzt alles verhaue hat da nicht auch luhtenburg gespielt ????


deti
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3388
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Luthenburg

Beitrag von Akkiller »

Musste man nicht, wenn man bei Luthenburg spielte, sich irgendwo in einer Kneipe oder Turnhalle umziehen?Erinnere mich ganz schwach daran, da ich noch als Aktiver gegen Luthenburg spielte. :lol:
Suche ständig Ansichtskarten und Fotomaterial von Gesamt-Gelsenkirchen
http://www.bruckmann.de/autor-34207-kar ... elt_0.html
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=10893

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Luthenburg

Beitrag von brucki »

Akkiller hat geschrieben:Musste man nicht, wenn man bei Luthenburg spielte, sich irgendwo in einer Kneipe oder Turnhalle umziehen?Erinnere mich ganz schwach daran, da ich noch als Aktiver gegen Luthenburg spielte. :lol:
Siehe http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 038#318038 und folgende!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

TanteJu hat geschrieben:Danke für Eure Bemühungen
Von wann ist das Foto?

Danke auch sehr für das Foto. Erst hierdurch wurde mir richtig klar, wie es dort füher ausgesehen haben muss. :D Ein Bild sagt mehr als tausend Worte....

Der Feldmarker
Abgemeldet

Beitrag von Der Feldmarker »

Acapulco hat geschrieben:
brucki hat geschrieben:
TanteJu hat geschrieben:Soll ja auch ein Nebenplatz Glückaufkampfbahn gewesen sein, Ruhrpottler
Tante Ju, nun haben Schacht9, troodon, staudermann und Ruherpottler46 die Meinung vertreten dass es sich um das Stadion am Südpark handelt (zur Unterscheidung: das Südstation befindet sich am Haidekamp und ist das heutige Zuhause der Eintracht Gelsenkirchen!) und dies teilweise mit stichhaltigem Material untermauert.

Gleichzeitig haben akkiller und Acapulco bestätigt dass es sich nicht um GKB handeln kann.

Bist Du noch immer nicht überzeugt? Um mir selbst ein Bild zu machen habe ich das gute Wetter genutzt um mir die Situation vor Ort anzusehen und kann die Vermutung der anderen bestätigen.

Da mittlerweile der gesamte ehemalige Sportplatzbereich dicht bebaut ist, ist es nicht möglich die alte Situation nachzufotografieren (oder man müsste über Zäune :wink: ), aber über ein paar Dächer hinweg habe ich ein Foto der beiden passenden Häuser versucht zu machen (aus einem andern Blickwinkel). Es passt genauso wie das Luftbild von troodon (siehe z. B. die Lage des Kamins am rechten Haus!).

Bild

Die Häuser sehen von vorne so aus:

Bild

Aus meiner Sicht ganz ohne Zweifel Südpark!

Von wann ist das Foto?
[
  • hi brucki.muss ich mich wundern oder einfach nur staunen?scheinbar bleibt hier

    kein geheimnis verborgen.glw und weiter so.LG Acapulco.
[/quote]

Wenn mich nicht alles täuscht, natürlich am Südpark evtl. das ehem. Geldbach Haus, wenn es dieses nicht ist, aber ganz nebenan.

Glückauf
Der Feldmarker

Der Feldmarker
Abgemeldet

Re: Luthenburg

Beitrag von Der Feldmarker »

brucki hat geschrieben:
Akkiller hat geschrieben:Musste man nicht, wenn man bei Luthenburg spielte, sich irgendwo in einer Kneipe oder Turnhalle umziehen?Erinnere mich ganz schwach daran, da ich noch als Aktiver gegen Luthenburg spielte. :lol:
Siehe http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 038#318038 und folgende!
Hallo Zusammen,

die Luthenburger spielten am Platz an der Almastrasse.

Glückauf
Der Feldmarker

Antworten