Stadtteiloffensive Ückendorf aktiv

...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Vielen Dank für die zusätzlichen Infos!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

DerWesten am 05.10.2012 hat geschrieben:Die Aktiven machen sich rar

Gelsenkirchen. Die Stadtteiloffensive in Ückendorf macht sich für ein besseres Wohn- und Lebensumfeld stark. Dafür gibt es viel Lob, aber zunehmend weniger Hilfe.
Weiter: http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 67306.html



Liebe Ückendorfer,

ich habe meinen Mitgliedsantrag bereits abgegeben! Bitte nachmachen!

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Beitrag von Ego-Uecke »

Nur Schwarz malen gilt nicht!

Richtig ist aber, dass mehr Tatkräftige gebraucht werden, weil die Alten älter und weniger belastbar werden. Und gerade der Auf- und Abbau des Weihnachtsmarkt erfordert körperliche Kräfte, die nicht mehr nur von den Rentnern aufgebracht werden können.

Es ist aber keineswegs so, dass es überhaupt keine Hilfen gibt und der Fortbestand des Ückendorfer Weihnachtsmarktes ernsthaft gefährdet ist - das ist zuviel schwarzmalerei. Obwohl - wie schon gesagt - mehr tatkräftige Hände immer sehr willkommen sind! Dann könnte auch noch manch anderes Projekt aus den Schubladen endlich umgesetzt werden.

Benutzeravatar
iwi
Beiträge: 1319
Registriert: 16.10.2008, 13:43
Wohnort: Rotthausen früher Bulmke

Stadtteiloffensive Ückendorf aktiv

Beitrag von iwi »

Heute, 26.06.2013, am Markttag, auf dem Schulte-im-Hofe-Platz
in Ückendorf
Bild
Bild
Egon Klein und die Aktivisten von "Ückendorf Aktiv"

glückauf
iwi
Was Du nicht willst was man Dir tu', das füg auch keinem anderen zu.
www.rotthauser-netzwerk.de
www.rotthauser-post.de

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Hier geht's zu weiteren Infos und dem Presseartikel über die Info-Aktion von Ückendorf aktiv am 22. und 26.06.2013:

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=12263


Und

Die Homepage ist neugestaltet:

www.ueckendorf-aktiv.de


:2thumbs:

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

DerWesten am 07.07.2015 hat geschrieben:Stadterneuerung

Blumenkübel verschönern Gelsenkirchen Ückendorf

Gelsenkirchen. Zum sechsten Mal stiftet die „Stadtteiloffensive Ückendorf aktiv“ in Gelsenkirchen eigene Blumenkübel – leuchtend bunt mit ausladenden Perlargonien bepflanzt.

Zum sechsten Mal nunmehr schon stiftet die „Stadtteiloffensive Ückendorf aktiv“ eigene Blumenkübel – leuchtend bunt mit ausladenden Perlargonien bepflanzt – für den gleichnamigen Stadtteil. Insgesamt sechs dieser Blumenkübel stehen seit 2010 – damals angeregt durch die Aktion der Stadtverwaltung – wieder zur Verschönerung des Stadtbildes an markanten Punkten in Ückendorf.
Weiter: http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... x915060976

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Aufruf!

Im Juli stehen die nächsten turnusmäßigen Vorstandswahlen bei Ückendorf aktiv an.

Einige Mitglieder des Vorstandes werden aufgrund anderer Aufgaben aufhören, neue kommen hinzu. Es werden jedoch dringend weitere Aktive benötigt, um den Fortbestand von Ückendorf aktiv zu gewährleisten.

Wem Ückendorf (und auch der Ückendorfer Weihnachtsmarkt!) am Herzen liegt und wer sich zum Wohle des Stadtteils engagieren möchte, ist hier genau richtig und sollte sich jetzt melden! Die Mitwirkung in einem Vereinsvorstand ist sicherlich mit etwas Arbeit verbunden, gleichzeitig hat man hier aber auch die einmalige Möglichkeit, die Geschicke des Stadtteils aktiv mitzugestalten.

Hier ist mit einem neuen Vorstand sicherlich noch einiges mehr oder anderes möglich, als bisher. Aber nur wenn sich noch weitere Aktive finden!

Möchtest Du Dich für Ückendorf engagieren? Dann melde Dich einfach kurzfristig und unverbindlich bei brucki oder Ego-Uecke, um mehr zu erfahren!

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Auf Initiave der Stadtteiloffensive Ückendorf aktiv hat sich in Ückendorf im vergangenen Sommer das Netzwerk "Ückendorf +" formiert und unter dem Dach von Ückendorf aktiv in mehreren AGs seine Arbeit aufgenommen.

Die Kick-Off-Veranstaltung: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=14077

Den immer aktuellen Stand aus den AGs findet Ihr hier: https://www.ueckendorf-aktuell.org/%C3% ... endorf/#AG

Mitmachen erwünscht! :D

Ansprechpartnerin:
Meral Aslan von Mehrgenerationenhaus an der Bochumer Straße 85
Tel.: 0209 15758983
Mobil: 0178 8169433
E-Mail: ­ meral.aslan at gelsenkirchen.de

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 638
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Beitrag von Westfale »

Die Stadterneuerungsgesellschaft (SEG) möchte das Kreativquarier Ückendorf auch gastronomisch aufpäppeln:
http://www.kreativquartier-ueckendorf.d ... sucht.html
Ich wünsche natürlich viel Erfolg, bin aber ziemlich skeptisch.
Für ein Kreuzberg 2.0 mischen da für meinen Geschmack zu viele private Immobilieninteressen aus Südosteuropa mit.
westfale

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Westfale hat geschrieben:Die Stadterneuerungsgesellschaft (SEG) möchte das Kreativquarier Ückendorf auch gastronomisch aufpäppeln:
http://www.kreativquartier-ueckendorf.d ... sucht.html
Ich wünsche natürlich viel Erfolg, bin aber ziemlich skeptisch.
Für ein Kreuzberg 2.0 mischen da für meinen Geschmack zu viele private Immobilieninteressen aus Südosteuropa mit.
westfale
M. W. handelt es sich ausschließlich um SEG-Immobilien.

Das ist ja der Trick! Durch den Erwerb macht man sich unabhängig von den privaten Immbilieneigentümern.

Wir werden leider off-topic... :o

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 638
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Beitrag von Westfale »

brucki hat geschrieben: M. W. handelt es sich ausschließlich um SEG-Immobilien.
Das ist ja der Trick! Durch den Erwerb macht man sich unabhängig von den privaten Immbilieneigentümern.
Wir werden leider off-topic... :o
Bitte genau lesen. Ich meinte, das der "Trick" wahrscheinlich nicht funktioniert.
4 SEG-Immobilien in einem Urwald von externen Investoren? Die haben ganz andere Interessen.
Ich fürchte, das ist aber so etwas von topic
westfale

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Beitrag von Ego-Uecke »

Am 28.02.2018 wird das "alte Stadtteilbüro Südost" an der Bochumer Str. 109 zwischen 15:00 und 18:00 Uhr wieder neu eröffnet. Ein neues Team will eine gemeinsam getragene Entwicklung des Quartiers fördern und unterstützen. Unser OB, Frank Baranowski, wird gegen 16:30 Uhr offiziell eröffnen.

Viel Glück und viel Erfolg!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4907
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Kreuzberg passt leider fürchte ich. Einkommensschwacher Bezirk, Wirtschaftliche Randlage, großer Migrantenanteil, Ghettobildung, fehlen noch regelmäßige Krawalle und Ausschreitungen.
Leider fehlt uns eine Mauer, die fallen kann und Ückendorf ins Zentrum rückt.


2.0 wird demtentsprechend noch Jahrzehnte dauern, wenn überhaupt. Gelsenkirchen hat irgendwie nicht das Potenzial einer Weltmetropole wie Berlin.
Außer fußballerisch!

Was ich und einige noch ältere menschen wahrnehmen ist ein Dreckshaufen auf den man ein Schleifchen und ein paar bunte Tupfer setzt. Wenn überhaupt, dafür umso mehr Blabla.
Ich mag nicht mehr hier zu Fuß 'ne Runde drehen.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Bismarcker Jung
Beiträge: 126
Registriert: 13.08.2008, 19:04
Wohnort: Essen-Süd

Beitrag von Bismarcker Jung »

rapor hat geschrieben: Was ich und einige noch ältere menschen wahrnehmen ist ein Dreckshaufen auf den man ein Schleifchen und ein paar bunte Tupfer setzt. Wenn überhaupt, dafür umso mehr Blabla. Ich mag nicht mehr hier zu Fuß 'ne Runde drehen.
Hast Du mal einen Umzug in Erwägung gezogen?

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9291
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

brucki hat geschrieben:Auf Initiave der Stadtteiloffensive Ückendorf aktiv hat sich in Ückendorf im vergangenen Sommer das Netzwerk "Ückendorf +" formiert und unter dem Dach von Ückendorf aktiv in mehreren AGs seine Arbeit aufgenommen.

Die Kick-Off-Veranstaltung: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... hp?t=14077

Den immer aktuellen Stand aus den AGs findet Ihr hier: https://www.ueckendorf-aktuell.org/%C3% ... endorf/#AG

Mitmachen erwünscht! :D

Ansprechpartnerin:
Meral Aslan von Mehrgenerationenhaus an der Bochumer Straße 85
Tel.: 0209 15758983
Mobil: 0178 8169433
E-Mail: ­ meral.aslan at gelsenkirchen.de
Heute Abend um 18.00 Uhr kommt die AG Kalender im Heini-Wettig-Haus (in der Siedlung Flöz Dickebank, Ottilienaust. 3a) zusammen.

Mitmacher sind willkommen! :D

Antworten