Flugplatz Gelsenkirchen-Essen-Rotthausen

Von Flughäfen und Flugmaschinen und von mutigen Männern in ihren fliegenden Kisten

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

erloeser
Abgemeldet

Luftpostaufgabestempel 1919

Beitrag von erloeser »

Luftpostaufgabestempel 1919

Bild
1. Textstempel zweizeilig
2. Kastenstempel mit Schwalbe und Posthorn
3. Zackenstempel mit Taube


Diese Luftpostaufgabestempel wurden ab 1919 gemeinsam mit dem Tagestempel verwendet.

Benutzeravatar
piratenauge
Beiträge: 1259
Registriert: 08.03.2007, 21:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von piratenauge »

Zeppelin über GE. Müsste In den 70ern gewesen sein.Bild
Es gibt 2 Wörter die dir im Leben
viele Türen öffnen werden -
ziehen und drücken.
© auf Fotos

erloeser
Abgemeldet

Das fliegende Musketier

Beitrag von erloeser »

WDL 1 - Das Fliegende Musketier

Bild
Bierdeckel Wicküler, 1970er Jahre

Das fliegende Musketier war nach dem 2 .Weltkrieg das erste Luftschiff des WDL aus Mülheim/Ruhr. Es hatte seine Jungefernfahrt am 12. August 1972. Sponsor war die Wicküler Brauerei Wuppertal, für deren Werbezwecke das Luftschiff WDL1 auf den Namen "das fliegende Musketier" getauft wurde.

Länge: 58 m, Breite: 16,4 m, Höhe: 18,4 m, Volumen: 6429 m, Antrieb: 2x Continental,6-Zylindermotor mit je 154 kW, Flughöhe: 1800 m, Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h.

Gab es damals übrigens auch zum Nachbauen aus Pappkarton:

Bild
Bild
Bild
Das fliegende Musketier von Wicküler als Pappkartonmodellbausatz

rona
Abgemeldet

Beitrag von rona »

Hallo,

die Suche nach dem Flugplatz ist aufgeklärt. Das gezeigte Hüttenwerk liegt im Saarland und zwar am 'Saarbrücker Flughafen in den St. Arnualer Saarwiesen'.
Hierzu der Link:

http://www.saar-nostalgie.de/Flugverkehr.htm

Nochmals vielen Dank für Euer Interesse.

Mit freundlichem Gruß

Rolf Nagel

Sandberg
Abgemeldet

Re: Flugplatz in Rotthausen.

Beitrag von Sandberg »

Schacht 9 hat geschrieben: Bild
Quelle unbekannt.
Hier aus einem anderen Winkel
Bild
Quelle:Gelsenkirchen, Luftbilder von gestern und heute, Wartberg Verlag

Gruß
Dirk

tiborplanet_de
Abgemeldet

Re: Frowenpower.....

Beitrag von tiborplanet_de »

erloeser hat geschrieben:Bild
Öh,ganz sicher Frowenpower?BildHöHö!Der Bursche sieht aus wie Benzin Depot^^
Chronik Ruhrgebiet hat geschrieben:12 Juli 1914:auf dem Flugplatz Gelsenkirchen-Rotthausen beginnt die Flugschau "Industriegebiet 1914".Eröffnet wird die Veranstaltung mit der Vorführung von militärischen Aufklärungsflügen und anderen Manövern für den Kriegsfall. Es folgen Flugzeugrennen auf Überlandstrecke nach Duisburg und Gelsenkirchen. Überdies werden Rundflüge mit Passagieren angeboten. Mutige Zuschauer können sich den Flugzeugführern und ihren Maschinen anvertrauen. Bei dieser Gelegenheit erreicht erstmals eine deutsche Frau mit einem Flugzeug(also nicht mit dem Besen)die beachtliche Höhe von 3750 m.

erloeser
Abgemeldet

Re: Frowenpower.....

Beitrag von erloeser »

tiborplanet_de hat geschrieben:Öh,ganz sicher Frowenpower?
Ganz sicher. Das Foto ist eines von ca. 6 Millionen Fotos des Scherl-Archivs, welches das Bundesarchiv aus den Beständen der ehemaligen DDR übernommen hat.
Bild

Quelle: Bundesarchiv, Bild 183-1985-0509-517

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Na gut.In der großen Version erkennt man sie.Und der Typ von meinem Foto?Vllt. der Herr Gemahl oder so? :wink:

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16666
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Frowenpower.....

Beitrag von Benzin-Depot »

tiborplanet_de hat geschrieben:HöHö!Der Bursche sieht aus wie Benzin Depot^^
Benzin-Depot hat geschrieben:...nö :wink: Bild
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16666
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

tiborplanet_de hat geschrieben:
Chronik Ruhrgebiet hat geschrieben:12 Juli 1914:auf dem Flugplatz Gelsenkirchen-Rotthausen beginnt die Flugschau "Industriegebiet 1914".Eröffnet wird die Veranstaltung mit der Vorführung von militärischen Aufklärungsflügen und anderen Manövern für den Kriegsfall. Es folgen Flugzeugrennen auf Überlandstrecke nach Duisburg und Gelsenkirchen. Überdies werden Rundflüge mit Passagieren angeboten. Mutige Zuschauer können sich den Flugzeugführern und ihren Maschinen anvertrauen. Bei dieser Gelegenheit erreicht erstmals eine deutsche Frau mit einem Flugzeug(also nicht mit dem Besen)die beachtliche Höhe von 3750 m.

  • BildFlugschau im Jahre 1914/
    Blick von der Großen Zuschauertribüne auf das Flugfeld
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Frowenpower.....

Beitrag von Minchen »

tiborplanet_de hat geschrieben:
erloeser hat geschrieben:Bild
Öh,ganz sicher Frowenpower?BildHöHö!Der Bursche sieht aus wie Benzin Depot^^
Doch Frauenpower! :P Frl. Möhring.

Bild

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2360
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Dieses Foto habe ich heute bekommen im Zusammenhang mit dem Flugplatz Rotthausen. 100% sicher bin ich aber nicht.

Was ich im Giebel des einen Hauses verwischt habe, ist ein Hakenkreuz. Damit dürfte zumindest die Entstehungszeit relativ gut eingekreist sein. :P

Bild

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16666
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

  • Entfernungen und Steuerkurstabellen zwischen den wichtigsten Deutschen Flughäfen
    Stand 1935

    von
    Berlin-Tempelhof


    nach:


    Gelsenkirchen

    Lage des Flugplatzes zur nächsten Ortschaft : 2,7 km w

    Höhe des Fluglatzes : 44,7 ü.d.M.

    Entfernung : 448,0 km

    Mißweisung : -7,6 °

    Mißweisungskurs Hinflug : 262,5°

    Mißweisungskurs Rückflug : 82,5 °



    Aus: Führer für Flieger / Rehania Ossag / Ausg. 1935
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16666
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Minchen hat geschrieben:Dieses Foto habe ich heute bekommen im Zusammenhang mit dem Flugplatz Rotthausen. 100% sicher bin ich aber nicht.
Hier hatte doch schon jemand den passenden Link eingestellt...und wieder entfernt... :shock:

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 5122#25122
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16666
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Flugplatz Gelsenkirchenen-Rotthausen im Jahre 1932

Beitrag von Benzin-Depot »

[center]Bild
Flugplatz Gelsenkirchenen-Rotthausen im Jahre 1932

abgestürzter 2 sitziger Doppeldecker,
im Vordergrund einige Schupos / (evtl. Angehörige der damals dort kasernierten Polizei )

[/center]
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Antworten