Hassel 1912

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

wespe171
Abgemeldet

Hassel 1912

Beitrag von wespe171 »

Bennackerstraße / Blücherstraße

Bild
Zuletzt geändert von wespe171 am 07.04.2007, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

bülse

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild

Es ist ja nicht hassel aber da bin ich gestern vorher durchgekommen.am bergmannsglück siehts traurig aus.
Mit Hassel kann ich auch nicht soviel anfangen ausser,das ich im 2.lehrjahr in Groß Reken Lernte, und am freien tag immer dadurch fuhr.ausser der Hauptstr. und der Lollot-bar habe ich nichts gesehen.
Denk ich an Hassel, denk ich an Manni Kreuz den Guten schalker aus der 58iger mannschaft


Das foto ist in BÜlse gemacht,beizeiten werde ich im Strassenverkehr verenden.Immer wenn ich ,seit neulich,was interessantes sehe, latsche ich auf die Bremse.das verstehen die zeitgenossen hinter mir nicht
Der wirt der Gaststätte war auch erst erbost,weil ich über den fußgängerweg zu ihm kam.
Nachdem ich ihm erklärte,das Pito so sachen ,wie er an der Wand hat

mag, verzieh er mir

Detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Echt schön. Vor allem, dass das Bierglas extra gelb gemacht ist. :D

Benutzeravatar
Kalle Mottek
† Leider verstorben
Beiträge: 880
Registriert: 06.07.2007, 20:55
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Hassel

Beitrag von Kalle Mottek »

Die ERLEMANN`Klause liegt in Bülse auf der Steinheimer Straße.Bis zur Fertigstellung der B224 führte sie als Feldhauser Straße nach Buer.Hier fuhr auch die Straßenbahn längs.In dem 2.Altbau auf der Steinheimer Straße in der Nummer 24 war eine Pölizeiwache.Reste von Zellen müßten im Keller heute noch sichtbar sein.
Hinter der Gaststätte war ein wunderschöner Badeweiher bis in die 1960ger Jahre.

Wer hat noch alte Fotos?

Schönen Gruß!

Kalle Mottek
S04-mein Verein.
GE - meine Stadt.
GEW - meine Gewerkschaft!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bergmannsglückstraße Jahr unbekannt
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Bergmannsglückstraße

Beitrag von Heinz H. »

Hallo Heinz O.
Das ist nicht die Bergmannsglückstraße auf dem Foto, dies ist der Egerplatz an der Einmündung Hagenbreddestraße zur Polsumer Straße in der sog. Löchterkolonie.
Ich habe da noch eine alte Karte von der Löchterkolonie (1905-1912). Kommt in Kürze!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Herausgeber: Allgemeiner Verkehrsverein für den Stadtkreis Buer e.V.
Juli 1922 Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
greatLMG
Beiträge: 793
Registriert: 14.07.2008, 17:25
Wohnort: Hassel
Kontaktdaten:

Beitrag von greatLMG »

Heinz O. hat geschrieben:Herausgeber: Allgemeiner Verkehrsverein für den Stadtkreis Buer e.V.
Juli 1922 Bild
Hier seht Ihr das Zechengasthaus. Heute ist links Schlecker drin, früher Lidl. Rechts die Kneipe ist das Zechengasthaus. Den alten Wirt kenne ich sehr gut. Jetzt machts der Franzose. Ist aber nicht mehr so wie früher.
Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie zu machen wenn keiner zuschaut.

Es ist schwer, Perfekt zu sein. Aber ich arbeite daran!!!

Schaut mal vorbei: www.sc-hassel-2007er.webnode.com

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

wird z.Zt. bei e**y angeboten:
Bild
Polsumer Straße 1912
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

4cholvski
Abgemeldet

Re: Hassel

Beitrag von 4cholvski »

Kalle Mottek hat geschrieben:Die ERLEMANN`Klause liegt in Bülse auf der Steinheimer Straße.Bis zur Fertigstellung der B224 führte sie als Feldhauser Straße nach Buer.Hier fuhr auch die Straßenbahn längs.In dem 2.Altbau auf der Steinheimer Straße in der Nummer 24 war eine Pölizeiwache.Reste von Zellen müßten im Keller heute noch sichtbar sein.
Hinter der Gaststätte war ein wunderschöner Badeweiher bis in die 1960ger Jahre.

Wer hat noch alte Fotos?

Schönen Gruß!

Kalle Mottek
kneipe und knast !!!

bei nachfragen nach erlemann stieß man in früheren zeiten auf eine 'mauer des schweigens'.

eines tages erzählte man dem heranwachsenden irgendwas von einer 'dunklen' vergangenheit.

erlemann war der 'obernazi' (nsdap-ortsgruppenleiter) schlechthin und hatte angeblich sogar verbindungen zu einem gewissen kirdorf.

erlemann unterhielt wohl in besagter zeit den badeweiher mit der angrenzenden gastronomie. beides hat es aber definitiv anfang der 60er jahre nicht mehr gegeben - (sollte
ich wissen, weil ich in der ecke meine ersten schritte wagte).

vielleicht weiß jemand mehr !!!

Benutzeravatar
Hetzknochen
Beiträge: 87
Registriert: 25.10.2008, 18:16
Wohnort: jetzt wieder BUER

Beitrag von Hetzknochen »

zum Thema Hassel-Markt: Weit vor Schlecker war da noch die "BABALU",ein Discothek mit Live-Bands.Ein Höhepunkt war ,als in den 60er Jahren die "Rattles" dort aufspielten. Davor ein Kino,Name....ich glaube Glückauf -Kino.Nebenan in der Gaststätte"Zechengasthaus" war Paul Limke der Wirt.....waren das Zeiten! :P
mit freundlichen Grüssen
Hannes

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Hetzknochen hat geschrieben:"BABALU"
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... php?t=3059
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Benutzeravatar
greatLMG
Beiträge: 793
Registriert: 14.07.2008, 17:25
Wohnort: Hassel
Kontaktdaten:

Beitrag von greatLMG »

Hetzknochen hat geschrieben:zum Thema Hassel-Markt: Weit vor Schlecker war da noch die "BABALU",ein Discothek mit Live-Bands.Ein Höhepunkt war ,als in den 60er Jahren die "Rattles" dort aufspielten. Davor ein Kino,Name....ich glaube Glückauf -Kino.Nebenan in der Gaststätte"Zechengasthaus" war Paul Limke der Wirt.....waren das Zeiten! :P

Und nachher sein Sohn Peter. Bis der Vater ein wenig "sonderbar" wurde und so eine alte Kneipe sterben mußte. :down:

Kenne die Schlußzeit aus familierer Sicht.
Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie zu machen wenn keiner zuschaut.

Es ist schwer, Perfekt zu sein. Aber ich arbeite daran!!!

Schaut mal vorbei: www.sc-hassel-2007er.webnode.com

Benutzeravatar
Hetzknochen
Beiträge: 87
Registriert: 25.10.2008, 18:16
Wohnort: jetzt wieder BUER

Beitrag von Hetzknochen »

Peter hat ja auch noch eine Schwester...Christel,ich war mit Christel in der Michaelschule in einer Klasse.
mit freundlichen Grüssen
Hannes

Benutzeravatar
greatLMG
Beiträge: 793
Registriert: 14.07.2008, 17:25
Wohnort: Hassel
Kontaktdaten:

Beitrag von greatLMG »

Genau sie lebt in Norddeutschland.
Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie zu machen wenn keiner zuschaut.

Es ist schwer, Perfekt zu sein. Aber ich arbeite daran!!!

Schaut mal vorbei: www.sc-hassel-2007er.webnode.com

Antworten