Stadtgarten damals

Öffentliche Grünanlagen, Parks und Gärten der Stadt zum genießen und spielen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Stromwort
Abgemeldet

Beitrag von Stromwort »

Immer wieder Züge mit PKW. Zuletzt habe ich gestern einen gesehen.

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Stromwort hat geschrieben:Immer wieder Züge mit PKW. Zuletzt habe ich gestern einen gesehen.
Diese PKWs werden einzig und allein zu einer Firma nach Essen Katernberg katapultiert. Es scheint dort nur wenig verkehr zu sein da es nur ein gleis gibt.

Stromwort
Abgemeldet

Beitrag von Stromwort »

Stadtgarten hat geschrieben:
Stromwort hat geschrieben:Immer wieder Züge mit PKW. Zuletzt habe ich gestern einen gesehen.
Diese PKWs werden einzig und allein zu einer Firma nach Essen Katernberg katapultiert. Es scheint dort nur wenig verkehr zu sein da es nur ein gleis gibt.

Ja richtig. Aber es fahren Züge und nicht wie behauptet wurde, das wird still gelegt. Ende 2008 Anfang 2009 wurden die gesamten Gleise erneuert. Ich glaube nicht, das die Bahn das aus Jux und Dollerei macht.

Der Feldmarker
Abgemeldet

Beitrag von Der Feldmarker »

Stadtgarten hat geschrieben:habe heute mal ein paar fotos im Stadtgarten gemacht

es scheint eine neue Ente dort zu geben habe sie erste mal dort gesehen

Bild

Enten die sich auf mein Brot freuen

Bild

Habe auch gesehen das der Wanderweg an der Eisenbahnbrücke fertig geworden ist und man dort auch jetzt spazieren gehen kann
Nee, du hast die Enten mal wieder als zweiter gesehen. Diese beiden grösseren Enten sind schon seit vergangenen Herbst dort. Keine Ahnung. Sind auch größer alls alle anderen.

Ich habe leider keine Zeit alles zu fotografieren und zu dokumentieren. Leider........

Glückauf

Der Feldmarker

Der Feldmarker
Abgemeldet

Beitrag von Der Feldmarker »

Hallo zusammen,

seit heute morgen, 25.02.2009 sind wieder die beiden Gänsepaare bei uns im Stadtgarten zu Gast. Müssen wohl wieder in der Nacht angekommen sein. Machten heute morgen gegen 10 h Uhr ein riesen Spektakel mit Ihrem Geschnatter und alle Enten sind wie wild in diese Richtung geflogen, wo dieses Geschnatter her kam.

Ich dachte , ich schreibe dieses mal jetzt, bevor Stadtgarten in 3 Monaten mailt "Jau, hier sind Gänse angekommen". Nichts gegen Stadtgarten, es wäre ein bisserl spät für die Info.

Wie mit den weissen Enten...................

Glückauf

Der Feldmarker
Zuletzt geändert von Der Feldmarker am 26.02.2009, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

@ Feldmarker.....
Vergiß mir bitte die Mandarinente nicht...sie ist jetzt schon 2-3 Wochen da.....
und scheint mir....wie man beobachten kann, eine Partnerin gefunden zu haben......
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

trixexpress hat geschrieben:
Neues Gleis ? Was für Züge fahren jetzt da lang :irre:
Stromwort hat geschrieben:Immer wieder Züge mit PKW. Zuletzt habe ich gestern einen gesehen.
Am 3.4.09 gesehen ,Hans-Böckler-Allee/Wilhelminenstr.
Bild

Benutzeravatar
Stadtgarten
Beiträge: 3256
Registriert: 17.09.2007, 11:14

Beitrag von Stadtgarten »

Es sprudelt seit anfang april wieder
Bild
Auch schildkröten sind im stadtgartenteich vertreten

Bild
Bild

Im südlichen teil wo die wiese hinter dem simonsberg ist wurde etwas umgebaut

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Diese Enten fühlen sich im wassergarten am wohlsten

Bild
Bild

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Stadtgarten Spielplatz

Beitrag von PEDY1965 »

Ich hab da noch mal ein schwarz-weiß Foto aus den 60er Jahren bei Muttern entdeckt.
Ich erinnere mich noch sehr gut an diese Eisenbahn.Man was wir als Kinder alles hatten auf einem Spielplatz.
LGPedy1965
Bild

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4923
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Jau, bei uns hieß das Teil Straßenbahn.
Es gab doch schon einen Fred, in dem wir über diesen Spielplatz und die aus heutiger Sicht gefährlichen Geräte geschrieben haben. Ach ne, ich glaub es ging um ein ähnliches Gerät im Bulmker Park.
Dort im Stadtgarten gab es doch noch die dicken Schaukel-Balken, mit dem man als Rammbock auch ein Burgtor hätte knacken können. Den hab ich mal vor die Brust gekriegt und konnte auf einmal einige Meter fliegen! :?
Auf dem Wasserspielplatz hab ich mir auch einige Male blutige Knie geholt und im Gondelteich die Zehen aufgeratscht :cry:
Ach ja, früher war alles schöner, abba wir hatten ja auch nix. Da freute man sich schon über blutige Knie :?
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Schwebe-Balken

Beitrag von PEDY1965 »

Ja stimmt der Schwebe-Balken da haben wir meistens wenn es schon etwas später war und die meisten Erwachsenen mit ihren Kindern schon weg waren immer mit zwei Leuten soviel Anschwung gegeben bis der Balken oben anschlug.
:oops: :oops: :oops:
Als dann aber der Wärter kam konnten wir auf einmal ganz schnell abspringen und weg laufen. :roll:

Wir waren wohl alle am gleichen Ort damals !
LGPedy1965

Benutzeravatar
buebchen59
Beiträge: 406
Registriert: 08.06.2007, 15:08
Wohnort: Bottrop/früher Gelsenkirchen

Beitrag von buebchen59 »

Toll, dass es dieses Foto gibt. Ich hatte nur vage Erinnerungen an den tollen Spielplatz. Auf dem Foto rechts oben ist ganz undeutlich die große Rutsche zu sehen. Sie war wohl etwa 4-5 m hoch und stand auf Natursteinplatten. Für uns ganz normal, aber heute aus Sicherheitsgründen undenkbar.
Schön war die Zeit...

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Bild
Bilder sind leider nicht besser, stammen aus einem alten Normal 8 Film.

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Tunnel

Beitrag von PEDY1965 »

Also die Rutsche auf der Erhöhung da kann ich mich auch sehr gut dran erinnern aber der Tunnel sagt mir nichts.
LGPedy1965

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16671
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Tunnel

Beitrag von Benzin-Depot »

PEDY1965 hat geschrieben:..der Tunnel sagt mir nichts.
LGPedy1965
...aber mir. Ich denk dabei immer noch an meine Knie.

@Schacht 9: Danke für das Foto :lol:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Antworten