Staedtisches Lyceum - heute Gertrud-Bäumer-Realschule

Schulzeit und Schulen in verschiedenen Epochen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Teekesselchen
Abgemeldet

Beitrag von Teekesselchen »

N´abend, ich hab ja selbst die Gertrud-Bäumer besucht und bin jetzt leicht desorientiert, was das Schulfest mit 50 Jahren Schule zu tun haben soll.

Hoffentlich weiß die Schule, was da auf dem Werbeflyer der Sponsor-Bank steht.

Wenn man lediglich die Namensführung der Schule seit 1958 - Gertrud-Bäumer-Realschule für Mädchen - feiern möchte, dann läge man verkehrt, denn so heißt sie ja nun nicht mehr, seit man auch die Jungs dort findet, also wäre es kein Jubiläum.

Lt. Chronik zieht 1938 die damalige Mädchen-Mittelschule in das Gebäude an der Rotthauser Straße ein. Das wären dann 70 Jahre. :roll:

:?: Sei´s drum, viel Spaß für alle, die dort liebe alte Bekannte wieder treffen.

Hüllerin
Beiträge: 99
Registriert: 13.09.2008, 19:35
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Hüllerin »

Hallo, ich bin neu hier!! Habe 1969 die Gertrud-Bäumer-Schule verlassen. Sind Ehemalige hier??
Wissen ist Macht!!!!

Ursel
Beiträge: 147
Registriert: 08.09.2007, 10:53
Wohnort: Ahaus

Re: Gertrud-Bäumer-Realschule

Beitrag von Ursel »

Ursel hat geschrieben:
MichaeL hat geschrieben:
salife hat geschrieben:Tatsächlich, es gibt wahrhaftig noch keine Einträge zur Gertrud-Bäumer-Realschule
Mittlerweile gibt es ganz viele :P

Vielleicht sollte man den Termin 24.10.2008 notieren. Die Gertrud-Bäumer-Realschule wird 50 Jahre und von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr ist Schulfest, danach kommt die All-Starts Bigband mit Songs aus den 50ern.

Genaue Infos:
http://www.gbs-gelsenkirchen.de/ und dort auf die gelbe Wolke "Aktuelles" oben rechts klicken.
@Michael
Vielen Dank für die Info. Ich habe es in Stayfriend´s eingegeben und du glaubst nicht was ich da eine Lavine losgetreten habe.es wird vieleicht sogar ein eigenes Klassentreffen unseres Jahrgangs 1962 daraus.
Gr. Ursel
Es ist ein Klassentreffen geworden mit 14 von 28 .Ist doch eine gute Quote.Wir haben uns auch alle nach doch 25 Jahren wiedererkannt.Leider spielte das Wetter nicht mit ,da die gesamte Veranstaltung draußen statt fand,gab es fast nur Regenschirme zu sehen.Wir hatten Glück,das uns der Hausmeister entdeckt hat,und wir Einsicht in unser Klassenbuch bekamen.Anschließend gab es noch ein gemütliches Zusammen sein im Brauhaus.
2012 zum 50zigsten wird`s wiederholt.Dann wird es nicht mehr so schwierig sein,alle wiederzufinden.Ich danke allen Ge`lern, die mich bei der Suche so tatkräftig unterstützt haben.
Viele Grüße Ursel

Yibe
Beiträge: 388
Registriert: 19.09.2007, 05:21

Beitrag von Yibe »

Ich war von 1970 bis ich glaube 1975 auf der GBRII danach im Schulzentrum Ückendorf, hat jemand aus der Zeit vielleicht noch Fotos oder gibt es vielleicht Bilder oder Berichte über den Schulchor mit Herrn Miedza?
Für Menschen, die mir etwas bedeuten, gehe ich durchs Feuer...für andere gehe ich nicht einmal ans Telefon !!!

Benutzeravatar
Bummi
Beiträge: 1138
Registriert: 18.01.2009, 23:44
Wohnort: GE-Ückendorf

Beitrag von Bummi »

Hallo Yibe,
ich war von 1973 - 1976 (Klasse 5-7) im Gartenbruch-Gebäude der GBR II und bin dann für die restlichen drei Schuljahre (8-10) auch ins Schulzentrum gekommen.
Für kurze Zeit war ich auch im Schulchor ... weiß aber echt nicht mehr, wann und wie lange das genau war. :ka:
Mir ist nur noch in gruseliger Erinnerung, dass ich bei einem abendlichen Auftritt im Nienhausener Saal ein kleines Solo singen musste. :erschreckt: :blush2:
Ein paar Fotos habe ich noch aus der "Gartenbruch-Zeit" - zumindest aber mein Klassenfoto mit Herrn Miedza. Er war zwar nicht unser Klassenlehrer, aber der Fotograph kam nun mal während des Musikunterrichtes.
Leider habe ich zu Hause keinen Scanner, daher gebe ich meinem Männemann die Bilder morgen mit ins Büro (zum scannen) ... und versprochen, spät. morgen Abend sind sie dann hier zu sehen!
Liebe Grüße,
Bummi
Gut gemeint ist längst nicht gut gemacht !!!

Benutzeravatar
LvRh
Beiträge: 183
Registriert: 11.12.2008, 10:23
Wohnort: 466 Gelsenkirchen-Buer (früher Rotthausen)

Beitrag von LvRh »

@ sealife
@Teekesselchen

aus meiner Grundschulklasse sind 1965 einige zur G-B-R nach GE gegangen.
Waren in Eurer Klasse Schülerinnen aus Rotthausen???

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Teekesselchen und salife sind erst 1966 zur BGS I gekommen - ich meine aber auch, dass die Mädels aus Rotthausen alle im "zweiten System" waren... :roll:. Wir waren jedenfalls in der Schalke-Klasse, das war (natürlich) die a-Klasse. :wink:

Benutzeravatar
LvRh
Beiträge: 183
Registriert: 11.12.2008, 10:23
Wohnort: 466 Gelsenkirchen-Buer (früher Rotthausen)

Beitrag von LvRh »

salife hat geschrieben:Teekesselchen und salife sind erst 1966 zur BGS I gekommen - ich meine aber auch, dass die Mädels aus Rotthausen alle im "zweiten System" waren... :roll:. Wir waren jedenfalls in der Schalke-Klasse, das war (natürlich) die a-Klasse. :wink:
Danke, danke, danke!!!!
Jetzt weiss ich auch, warum wir einen so schlechten Ruf auf der GHR hatten, wir waren in der "F"-Klasse :shock: :oops:

PS: aber an Rotthausen alleine kann es nicht gelegen haben, bei uns waren auch Schalker, Hüller, Ückendorfer, Horster.....

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Lothar von Rhein hat geschrieben: PS: aber an Rotthausen alleine kann es nicht gelegen haben, bei uns waren auch Schalker, Hüller, Ückendorfer, Horster.....
Ich habe gerade mit Teekesselchen konferiert und soll sagen, dass es bei Euch wahrscheinlich nicht am Stadtteil gelegen hat, sondern daran, dass Ihr eben "nur" Jungs wart... :hexenflug:
Nee, aber im Ernst: die Klassen waren bei uns grob nach Stadtteilen eingeteilt, was sich aber im Lauf der Jahre durch Umzüge, Neuzugänge und Wiederholer (im letzten Jahr wurde sogar eine ganze Klasse auf die verbliebenen drei aufgeteilt, weil die Klassenstärke nicht mehr gegeben war) nicht mehr so streng gegliedert dargestellt hat.

Benutzeravatar
LvRh
Beiträge: 183
Registriert: 11.12.2008, 10:23
Wohnort: 466 Gelsenkirchen-Buer (früher Rotthausen)

Beitrag von LvRh »

Ok, danke für die schnelle Antwort.
Ich hatte gehofft, vielleicht weitere Schulfreunde aus der Schulzeit wieder zu finden.

Ursel
Beiträge: 147
Registriert: 08.09.2007, 10:53
Wohnort: Ahaus

Beitrag von Ursel »

@ yibe
@ Hüllerin
Guckt mal in euren Postkasten.
@ Lothar von Rhein
In Stayfriends findest du ganz viele Ehemalige aus diesen Jahrgängen.
Gr. Ursel

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Ich suche für eine Dokumentation ein Bild von der Innenansicht der Aula von vor 1945.
Mit oder ohne Personen auch die Qualität ist egal. Hauptsache man kann erkennen wie sie zu der Zeit aussah. Hat jemand so etwas oder kann mir jemand sagen wo so etwas zu finden ist. (Außer ISG)

AlterMann
Abgemeldet

Beitrag von AlterMann »

Ursel hat geschrieben:An ein paar Lehrer kann ich mich auch noch erinnern.
Seidenfad ----Direktor Staatz-----Klassenlehrer und Englisch
Hallo Ursel!

Seidenfad, Staats:
Beide Namen erscheinen im Lehrerkollegium der Knaben-Mittelschule der 30-er Jahre - Herr Seidenfad mit dem Fach Musik, Herr Staats: Englisch.
Herr Seidenfad gehörte zu den allerersten Lehrern der Mittelschule. Auf dem verlinkten Gruppenbild steht er in der hinteren Reihe ganz links. Ist er das wohl?

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... gium_1.jpg

Benutzeravatar
Bummi
Beiträge: 1138
Registriert: 18.01.2009, 23:44
Wohnort: GE-Ückendorf

Beitrag von Bummi »

  • Yibe hat geschrieben:Ich war von 1970 bis ich glaube 1975 auf der GBRII danach im Schulzentrum Ückendorf, hat jemand aus der Zeit vielleicht noch Fotos oder gibt es vielleicht Bilder oder Berichte über den Schulchor mit Herrn Miedza?
@ Yibe,
Entschuldigung ... das BIld kommt wegen technischer Mangelausstattung (über Monate kein funktionierender Scanner verfügbar) zwar vieeeel später, als einst versprochen - und auch nicht mit dem Schulchor, sondern "nur" meiner Klasse der GBR II irgendwann zwischen 1973 und 1975. Aber zumindest ist unser Musiklehrer Herr Miedza dabei.

@ alle
vielleicht erkennt sich jemand ????? Dann bitte, bitte PN an mich !!! <freu>
Bild
Liebe Grüße,
Bummi
Gut gemeint ist längst nicht gut gemacht !!!

Benutzeravatar
LvRh
Beiträge: 183
Registriert: 11.12.2008, 10:23
Wohnort: 466 Gelsenkirchen-Buer (früher Rotthausen)

Beitrag von LvRh »

Bummi hat geschrieben:
  • Yibe hat geschrieben:Ich war von 1970 bis ich glaube 1975 auf der GBRII danach im Schulzentrum Ückendorf, hat jemand aus der Zeit vielleicht noch Fotos oder gibt es vielleicht Bilder oder Berichte über den Schulchor mit Herrn Miedza?
@ Yibe,
Entschuldigung ... das BIld kommt wegen technischer Mangelausstattung (über Monate kein funktionierender Scanner verfügbar) zwar vieeeel später, als einst versprochen - und auch nicht mit dem Schulchor, sondern "nur" meiner Klasse der GBR II irgendwann zwischen 1973 und 1975. Aber zumindest ist unser Musiklehrer Herr Miedza dabei.

@ alle
vielleicht erkennt sich jemand ????? Dann bitte, bitte PN an mich !!! <freu>
Bild
Liebe Grüße,
Bummi
Welcher Jahrgang ist denn auf dem Foto zu sehen??
Alles war besser - früher ;-)

Ich wurde auf Kohle geboren und bin auf Kohle aufgewachsen, warum soll ich jetzt woanders hin, auch wenn man uns die Kohle genommen hat.

Antworten