Rathaus am Machensplatz

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1541
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

@ von waldbröl

Wenn Du damals auf die Barrikaden gegangen wärst, hätte man vielleicht den Abbruch verhindern können.
Geglückt ist uns das zum erstenmal in Gelsenkirchen mit der alten Post. Ich habe leider zurzeit des Rathausabbruches noch nicht in Rotthausen gewohnt.

Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Benutzeravatar
Neustädter
Beiträge: 482
Registriert: 02.08.2008, 20:59
Wohnort: Gelsenkirchen und Bacoor, Philippinen

Beitrag von Neustädter »

von waldbröl hat geschrieben:Tach gesacht :D
Warum :cry: , warum :cry: , warum :cry: hat man dieses wunderschöne Rathaus abgerissen :explodieren:
LG Wolle
Da darfst Du Dich bei unseren klugen Volksvertretern bedanken. Die wollten eben mal etwas Neues.

Neustädter

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Tach gesacht :D
Hab das alles nicht bekommen weil ich von 1968 bis 2006 nicht in GE gewohnt habe. Irgendwann fuhr ich mal mit dem Auto in die Stadt, an der Kreuzung Wildenbruchstraße Ringstraße vom Wildenbruchplatz kommend, dachte ich, ich wäre in der falschen Stadt. Wo war jetzt nochmal der Bahnhof, was ist das für eine Rampe die da hochgeht, da müsste doch die Husemannstraße gewesen sein?? Ich war baff. Ebenso am Machensplatz, wo dieses hässliche Gebäude auf dem Platz wo das Rathaus stand in den Himmel ragt. :motz: Hat lange gedauert bis mich zurecht gefunden hatte.
LG Wolle

Teekesselchen
Abgemeldet

Beitrag von Teekesselchen »

von waldbröl hat geschrieben:
Ich war baff.
Bin ich heutzutage auch oft wieder. :cry: Scheinbar kann man nix machen.

Guck dir den Glaskasten an, den man an die Stelle des Schauburg-Gebäudes gestellt hat, war schon oft hier die Rede von.
Unwiederbringlich vernichtet der Garten im hinteren Teil der Eisdiele.

Der Marktplatz in GE-Süd. Mit Treppenstufen ! Der Teil, der als Parkplatz genutzt wird, besteht nur noch aus Löchern und Stolperfallen. Was war das für eine Aktion ? :roll:

Ganz zu schweigen von der Domplatte.

http://www.gebrueder-lorenz.de/blog/?cat=6

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Bild
Bild
Oben noch Polizeiamt unten Rathaus.
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
sirboni
Beiträge: 898
Registriert: 08.11.2009, 10:45
Wohnort: 39°N 9°O

Beitrag von sirboni »

Innen gab es im 1. Stock(?) einen ziemlich grossen Saal in dem die Fuehrerscheinaspiranten ihre schriftliche Pruefung ablegen durften.
Ich war 2 mal dabei: 1961 Klasse 4; 1964 Klasse 1 + 3.

Und eine Heuerampel gab es am Machensplatz auch nicht. Die naechste war an der Kreuzung Kirch-Weberstr.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8127
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Ich traue mich nun einfach mal, weil meine bisherigen Nachforschungen mehr oder weniger unbestätigt geblieben sind.

Der Bauschutt vom Abriß des Polizeiamt/Rathauses soll unter dem großen Hügel im Revierpark Nienhausen begraben liegen.

:?:

cue
Abgemeldet

Beitrag von cue »

kleinegemeine01 hat geschrieben:Ich traue mich nun einfach mal, weil meine bisherigen Nachforschungen mehr oder weniger unbestätigt geblieben sind.

Der Bauschutt vom Abriß des Polizeiamt/Rathauses soll unter dem großen Hügel im Revierpark Nienhausen begraben liegen.

:?:
...und heute Nacht stehst Du dann mit Deiner Knipse da und wartest auf alle GG-ler, die dann mit ihrer Schippe da auftauchen werden?

Benutzeravatar
RotthauserJung
Beiträge: 560
Registriert: 10.03.2007, 15:31
Wohnort: Mülheim, geboren auf Schalke

Beitrag von RotthauserJung »

kleinegemeine01 hat geschrieben:Ich traue mich nun einfach mal, weil meine bisherigen Nachforschungen mehr oder weniger unbestätigt geblieben sind.

Der Bauschutt vom Abriß des Polizeiamt/Rathauses soll unter dem großen Hügel im Revierpark Nienhausen begraben liegen.

:?:
Ist der Hügel denn so groß das all der ganze Bauschutt da reingepaßt hätte? *grübel*

Ich kann mich noch schwach dran erinnern das in den 70ern rechts und/oder links der Hattinger Straße Bauschutt abgeladen wurden. Der schlummert mitsamt allem was da vielleicht auch nicht reingehörte noch heute dort oder?
Früher war (fast) alles schöner

henna
Abgemeldet

Beitrag von henna »

An der Hattinger war nach meiner Erinnerung aus Kindertage eine riesige Mülldeponie.
Diese Deponie ist dann irgendwann mit Bauschutt gedeckt und anschliessend wohl auch noch versiegelt worden.
Auf der entstandenen Fläche ist jetzt das "Naherholungsgebiet" zwischen Hattinger Straße, Leithestrasse und Krayerstrasse.
Was da in der Deponie schlummert, mag gemessen an dem Bauschutt m.E. etwas heftiger sein. :evil:

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

...noch eine alte Aufnahme, ca. 1935 , Hintergrund altes Rathaus..

Bild

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Rathaus

Beitrag von PEDY1965 »

Ich hab hier mal alle Seiten durch geschaut aber jedes der Bilder vom Alten Rathaus sieht anders aus und ich hab auch noch eines gefunden.
Allerdings ohne Jahr.
Bild
Früher war alles besser,
gut das es früher wieder gibt.
LGPedy1965

Kicki
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2010, 20:39

Rathaus am Machensplatz

Beitrag von Kicki »

Das Rathaus am Machensplatz war wunderschön in seinem alten Backstein.

Wie ich von einer früheren Mitarbeiterin aus diesem Rathaus erfuhr, war dieses alte Gemäuer nicht mehr zu retten, es hatte den Schwamm. Da ich keine Kenntnis über den Schwamm habe, muß ich das glauben.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild
1969

PEDY1965
Beiträge: 849
Registriert: 23.05.2008, 21:09
Wohnort: Neustadt/Schalke/Altstadt/heute Resser Mark

Rathaus

Beitrag von PEDY1965 »

@pito
ein super schönes Foto auf dem man sogar noch sehr deutlich die alten Häuser die mal auf der Ahstraße standen.Leider reicht meine Erinnerung nicht soweit zurück.Danke für das schöne Foto.
Früher war alles besser,
gut das es früher wieder gibt.
LGPedy1965

Antworten