Rathaus am Machensplatz

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

Noch 'ne Heuerampel:
Kreuzung Vinckestraße / Horster Straße in Buer.
Foto davon auf S. 33 in "Buer in den Wirtschaftswunderjahren - Die Fotos des Herribert Konopka", Wartburg Verlag, 2003

... passt nicht mehr zum Thema Machensplatz, ich weiß ...
Wohin mit den Heuerampeln???

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Das alte Rathaus
Bild
Bild

und deren "Beseitigung"Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

abfotografiert aus einem Video (Stadtfilm ?)
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Jahr unbekanntBildBild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Greiling Sammelbilder

Beitrag von Tekalo »

Bild

Bild

5,5cm mal 7,5 cm

Ückendor-Hüller
Abgemeldet

Beitrag von Ückendor-Hüller »

Zorro hat geschrieben:Das übliche Schicksal SPD-regierter Städte dieser Zeit erstmal sprengen abreissen und vollendete Tatsachen schaffen und dann nachdenken, egal ob Rathäuser, Stadtschlößer oder sonstige Denkmäler... altes muss weg, neues aufgebaut und roter Muff rein...
MFG

Zorro
Wie recht Ihr alle habt. Und die haben auch nichts dazugelernt. Anfang der 1980er haben sie noch das Empfangsgebäude des Bahnhofes abgerissen und den Bahnhofsvorplatz verunstaltet. Und das alte Postgebäude wollten sie auch noch abreissen.

Wie schön könnte GE heute sein, wenn man in den 70er und 80er Jahre ein komplettes Bauvebot hätte verhängen können (Ich weiss, dass dies unrealistisch ist). Wie viele alte Gebäude, die den Krieg überlebt haben, würden dann das Stadtbild bereichern.

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Zwei Fotos vom Machensplatz aus der Chronik Gelsenkirchen 1963
Gruß AnnA
Bild
Bild

Miq
Beiträge: 141
Registriert: 27.08.2007, 14:11
Wohnort: Friedberg/Hessen

Beitrag von Miq »

AnnA hat geschrieben:Zwei Fotos vom Machensplatz aus der Chronik Gelsenkirchen 1963
Gruß AnnA
Bild
Bild
Oh, das ist ja interessant! Wo und in welcher Form gibt es diese Chronik denn noch? Für jedes Jahr in den 60ern?

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

Chronik = Stadtfilm
Ab in die Stadtbibliothek, da gibt es sie alle als DVD zu entleihen.
Von 1951 bis 1996, manchmal 2 oder 3 Jahre zusammengefasst. Von 1999 gibt es eine VHS-Cassette mit dem Titel GE-wandelt. Oder beim Institut für Stadtgeschichte (ISG) kaufen.
http://www.institut-fuer-stadtgeschicht ... isuell.asp

Wer allerdings einen Stadtfilm aus dem Jahr 1968 sucht, der wird nicht fündig. Weder bei der Stadtbibliothek noch beim ISG ist aus diesem Jahr etwas zu bekommen. Wer kennt den Grund dafür? War das Jahr zu revolutionär? War die Stelle im Presseamt vakant? War vergessen worden, ein Budget einzustellen? Ist die Kamera geklaut worden? :?: :?: :?:

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Emscherbruch hat geschrieben: Wer allerdings einen Stadtfilm aus dem Jahr 1968 sucht, der wird nicht fündig. Weder bei der Stadtbibliothek noch beim ISG ist aus diesem Jahr etwas zu bekommen. Wer kennt den Grund dafür? War das Jahr zu revolutionär? War die Stelle im Presseamt vakant? War vergessen worden, ein Budget einzustellen? Ist die Kamera geklaut worden? :?: :?: :?:
stimmt ! der fehlt mir auch !
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1541
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

Das Problem liegt offensichtlich darin, dass in der Vergangenheit die Filme nicht datiert wurden. Die heutige Datierung ist erst später aufgrund der Inhalte brei einer Überarbeitung hinzugefügt worden.
Wir haben im Stadtteilarchiv die Filme im Entstehungszeitraum bekommen. Sie haben alle keine Jahresangabe. So fehlt bei der Zuordnung wohl 1968.

Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Hier mal eine vom Rathausturm aus gemachte Aufnahme.
BildKarte gelaufen 1966
Rückseitige Beschriftung: Blick vom Polizeiamt auf Propstei- und Evg. Altstadtkirche, Gelsenkirchen

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Was mich jetzt noch interessieren würde wäre eine Innenaufnahme.
Jemand schrieb hier mal was von grünen,gebohnerten Böden die nach Wachs rochen.Das ist natürlich auf einem Photo etwas schwerlicher darzustellen^^

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15607
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
1912
z.Zt. bei e**y
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Bienchen
Beiträge: 414
Registriert: 18.04.2008, 00:52
Wohnort: Gelsenkirchen Schalke

Beitrag von Bienchen »

Bild

..und auch ein Bild bei dem ich leider nicht weiß, wann es gemacht wurde. Wirklich traurig, dass dieses Gebäude abgerissen wurde.

Antworten