Rathaus am Machensplatz

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

wilhelminer52
Abgemeldet

Altes Rathaus

Beitrag von wilhelminer52 »

Habe noch was gefunden:
BildRathaus um 1910

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

wespe171 hat geschrieben:Bild
Kreisverkehr in den 60er
Bild Bild Bild Bild Bild
Quelle: Gelsenkirchen - Bewegter Zeiten Die 50er Jahre, Wartberg, Heinz-Jürgen Priamus (Hrsg), 1995
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Beim Stöbern nach Informationen zu Prof. Franz Marten bin ich auf zwei Titelseiten der Betriebsmitteilungen der BOGESTRA aus dem Jahr 1955 gestoßen, die jeweils das alte Rathaus am Machensplatz abbilden. Bild 1 ist aus Nr. 2 vom Februar '55, Bild 2 aus Nr. 6 vom Juni '55.
Bild
Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

:up:
Jaja, unser Märchenschloß. Statt es abzureißen hätte man es weiß und rosa anstreichen und ein Disneyland eröffnen sollen. :lol:

Benutzeravatar
TanteJu
Beiträge: 369
Registriert: 06.04.2008, 21:26
Wohnort: Resse

Beitrag von TanteJu »

Schade drum ... nur um dann einen Betonklotz hinzubauen.

Propietario
Beiträge: 432
Registriert: 05.11.2007, 23:46
Wohnort: Spanien und Recklinghausen

Beitrag von Propietario »

Hab noch was in der Truhe gefunden, Jahr der Aufnahmen nicht bekanntBild
Bild

Benutzeravatar
Neustädter
Beiträge: 482
Registriert: 02.08.2008, 20:59
Wohnort: Gelsenkirchen und Bacoor, Philippinen

Vor der Sprengung

Beitrag von Neustädter »

Wollte mich mit diesem Bild als neues Mitglied vorstellen.
Ich habe es - soweit ich mit entsinnen kann - am Tag der Sprengung gemacht.

Bild

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Schöne Aufnahme :up: ,dennoch traurig wenn man sich klar macht was da alles verloren gegangen ist.Nicht nur das Rathaus,sondern auch die Häuser gegenüber :(
Jetzt möchte ich endlich meine Rathausinnenaufnahme haben^^
Aber herzlich wilkommen im Forum Neustädter!

Sandberg
Abgemeldet

Beitrag von Sandberg »

Hallo

@ tiborplanet_de

Kann da eventuell Deine gesuchte Aufnahme bei sein ??

GELSENKIRCHEN:
10 Original-Fotografien (anonym) (Silbergelatine, matt). Herausgeber: Stadt Gelsenkirchen, 1955; Bildformat jeweils: 12 x 17 cm mit Abweichungen, auf Karton montiert, mit Bildbezeichnung in Bleistift. In Original-Karton mit dem Stadtwappen auf dem Vorderdeckel sowie gedrucktem Widmungsblatt; Kordelbindung - 2 Aufnahmen mit etw. Aussilberung am Rand in den Tiefen; Einband mit etw. Benutzungsspur, insgesamt gut erhalten.

gefunden im Sachgebiet: Fotografie: ORIGINAL-FOTOS in ALBEN / als Reihen

Erschien anlässlich der 2. Sitzung des Kulturausschusses des Städtetages NRW am 16.03.1955. - ANSICHTEN: Industrie am Rhein-Herne-Kanal (recht eindrucksvolle Nachtaufnahme) / Hans-Sachs-Haus / Rathaus / Städt. Bühnen: "Tourandot"-Aufführung / Hans-Sachs-Haus: Konzertsaal / Städt. Kunstsammlung / Künstlersiedlung (Name unleserlich) / Schloss Berge / Schloss Horst (?) / Haus Linde (?) - Abbildungen auf Anforderung / Images on demand

http://antikbuch24.de/buchdetails_945590.html

Gruß
Dirk

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Möglich daß da eine Innenaufnahme drin ist.Aber für 40 Taler...

Sandberg
Abgemeldet

Beitrag von Sandberg »

So...die Anfrage ob es sich um Innenaufnahmen handelt ist gerade per Mail raus.

Jetzt mal abwarten.

Gruß
Dirk

Sandberg
Abgemeldet

Beitrag von Sandberg »

So, ich habe eine Antwort erhalten


Sehr geehrter Herr XXXXX,
leider ist das Album bereits verkauft, so dass wir zu Ihrer Frage keine
Antwort mehr geben können.
Mit herzlichen Grüssen:
Joachim Fahl

Schade, nun werden wir nicht erfahren ob es Innenaufnahmen waren.
War aber den Versuch wert.

Gruß
Dirk

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Tjaor schade.Aber wird wohl eine Aussenansicht sein.Bei 10 Bildern zeigt man ja vom Rathaus nicht nur einen Flur oder ein Treppenhaus...
Eine Frage die letzthin aufkam:
Als das Gebäude noch Rathaus war,gab es da einen Ratssaal?
Und wo tagte der Rat nachdem das HSH gebaut und die Verwaltung aus dem Gebäude ausgezogen war?Das die Nazis im Rathaus Buer "tagten" hatte ich mal irgendwo gelesen.Doch war der Rat von 1928-1933 auch schon dort?

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10526
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Beitrag von Männlein »

Der Schuppen war innendrin so düster und häßlich, da konnte und wollte man gar nicht fotografieren.
Gruß Männlein

Antworten