Die Hörspiele von Radio Powerwelle

Kraftvoller Bürgerfunk
Der Heimatsender, gegründet 1988 von einigen sendungsbewußten Enthusiasten, die unbeirrbar die Meinung vertraten, Bürger(gruppen) sollten die Möglichkeit bekommen, kostenlos an den damals so genannten "Neuen Medien" beteiligt zu werden. Und die in dem sich seinerzeit abzeichnenden "Lokalen Rundfunk" genau diese Chance sahen. Hoffentlich bald hier mit ausgewählten podcasts

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Antworten
Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Die Hörspiele von Radio Powerwelle

Beitrag von Verwaltung »

Radio Powerwelle hat auch 3 Hörspiel-CDs herausgebracht:

Bild
„Das Geheimnis des dritten Tores”
(nach einem Kurz-Krimi von Karl-Heinz Diesmann)


Bild
„Jetzt ist Josef ja tot. Was sollze machen.”
(von Michael Klaus)


Bild
„Der gestohlene weiße Elefant”
(von Birgit Fenzel und Klaus Lemke;
nach einer Erzählung von Mark Twain)

Mehr Infos, Hörproben und Bestellmöglichkeit gibts HIER!

andi
Abgemeldet

Zum Tod von Michael Klaus

Beitrag von andi »

[center]Wir gehören zu den Glücklichen, die auch mit Michael Klaus zusammenarbeiten durften.
Michael verfasste den Prolog zur SommerSound-Benefiz-CD 1995 und sprach ihn auch selber ein http://powerwelle.de/sounds/01.mp3.
Bild
Zudem schrieb er für uns das Hörspiel „Jetzt ist Josef ja tot. Was sollze machen.”, daß wir mit seiner Hilfe in unserem Studio vertont haben http://powerwelle.de/projekt/hoer/josef.html.

Danke!
[/center]

Benutzeravatar
JürgenB
Beiträge: 1466
Registriert: 25.11.2006, 10:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zum Tod von Michael Klaus

Beitrag von JürgenB »

andi hat geschrieben:Wir gehören zu den Glücklichen, die auch mit Michael Klaus zusammenarbeiten durften.
Michael verfasste den Prolog zur SommerSound-Benefiz-CD 1995 und sprach ihn auch selber ein http://powerwelle.de/sounds/01.mp3.
Eigentlich paßt dieser O-Ton von Michael Klaus wunderbar in den Fred zum Revierpark: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... sc&start=0
Geboren im Jahre der Meisterschaft - nicht wie ihr alle denkt, sondern 3 Jahre früher!

Antworten