STV Horst Emscher

...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Heinz Flotho

Beitrag von Prömmel »

Wie ich an anderer Stelle (siehe hier: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 465#343465) schrieb, ist es ganz sicher ein Foto aus der Zeit, als Heinz Flotho bei der STV gespielt hat (1949-1954).
Bei dem Spieler, den man vor Heinz Flotho sieht, handelt es sich um Heinz Zielinski. Der spielte damals (in den Fünfziger Jahren) ebenfalls in Horst und ist auch auf dem anderen Bild zu sehen (vierter von links, leicht gebeugt).
Ort der Aufnahme dürfte mit größter Wahrscheinlichkeit auch das Fürstenberg-Stadion sein (aufgenommen am rechten - von der Tribüne aus gesehen - Tor in Richtung Gegengerade).
Aber über das Jahr und den Gegner lässt sich nur spekulieren.

Prömmel
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Re: Petrasch und Co. Ende der 50er

Beitrag von Prömmel »

Krevert hat geschrieben:
Krevert hat geschrieben:Bild
Quelle: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 258#343258

Passt auch gut in diesen Fred: Ein Bild aus der Trainerzeit von Herbert Burdenski. Wie so oft bei signierten Mannschaftsfotos - einer fehlt fast immer.
Daher jetzt noch mal die vollständigen Namen (von links nach rechts) :

Ludwig "Zwirner" Kwiatkowski, Friedhelm Niggemeier, Erich Lange, Helmut Hesselmann, "Heini" Puzicha, Willi Groppe, Reinhold Wischnowsky, Karl-Heinz "Kalle" Kaczmarzik, Bernhard "Piete" Plewa, Bernhard Petrasch ("der fliegende Bergmann"), Harry Schmidt.

Zu Heini Puzicha:
Wie mir erzählt wurde, ist er wohl ein paar Jahre später (vermutlich irgendwann Anfang bis Mitte der 60er Jahre - wann genau, konnte man mir allerdings nicht sagen) nach Australien ausgewandert.

Prömmel
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Heinz Kolb
Beiträge: 838
Registriert: 27.05.2009, 17:14
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz Kolb »

http://gelsenkirchen.wikia.com/wiki/STV_Horst-Emscher

Heinz Zielinski spielte von 1947 - 1954 für die STV:
Er machte Insgesamt 187 Spiel und 11 Tore,
Glück auf!
Aus der Geschichte lernen heißt: Zukunft gestalten.

http://heinzkolb.npage.de

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Heinz Zielinski

Beitrag von Prömmel »

Wenn ich mich nicht sehr irre, hat Heinz Zielinski auch nach 1954 noch für die STV gespielt (den genauen Zeitraum weiß ich allerdings derzeit auch nicht, werd ich aber hoffentlich noch herausfinden).

Die anderen Jahre sind in der Statistik allerdings nicht aufgeführt, da darin nur die Oberligaspiele aufgeführt sind. Em Ende der Spielzeit 1953/54 stieg die STV als Tabellenletzter aus der Oberliga in die 2. Liga ab. Die dort absolvierten Spiele sind in der Statistik, die ich übrigens auch habe (nachzulesen in "Der Pott ist rund" - Band 2, erschienen im Klartetxt-Verlag), nicht aufgelistet.

Erst am Ende der Saison 1957/58 stieg die STV - damals unter Trainer Burdenski - wieder auf. In der folgenden Saison (1958/59), die leider mit dem sofortigen Wieder-Abstieg endete, gehörte Heinz Zielinski dann aber nicht mehr zum Kader. Ob er zu dem Zeitpunkt überhaupt noch aktiv war, kann ich nicht sagen.

@ Heinz Kolb
Übrigens ist in dem von Dir verlinkten Artikel wieder der selbe Fehler zur Geschichte und Gründung der STV zu finden, den ich vor einiger Zeit schon mal beanstandet hatte.
Der Verein wurde 1892 unter dem Namen TV Horst 1892 gegründet. Im Jahre 1906 entstand die Fußballabteilung, welche dann 1920 mit der Fußballabteilung der TG Horst 1912 zum STV Horst-Emscher fusionierte.
Es ist halt so, dass immer wieder voneinander abgeschrieben wird und dabei leider auch die Fehler immer wieder übernommen werden. :(

Prömmel
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Im Mai 1956 hat Zielinski noch gegen den VFL Bochum gespielt.
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Wusste ich's doch ! :)

:danke:, Detlef.
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
extraBREIT
Beiträge: 35
Registriert: 23.01.2012, 19:35

Beitrag von extraBREIT »

Sehr umfangreiche Freeware Ligenverwaltung: http://www.vmlogic.net

Dort gibt es auch fertige von Usern erstellte Datenbanken, mit Spieltagen, Spieleinsätzen/Spielern - selbst mit gelben Karten.

Schaut doch mal ob es da nicht Eure Thematik schon gibt (was ich fest glaube), dann könnt Ihr viel einfach nachschlagen.

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Jubiläumsspiel 1962 gegen Eintracht Frankfurt 50 Jahre STV.Horst-EmscherBild
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

STV gegen S04

Beitrag von Prömmel »

Zwischen der STV und Schalke gab es viele heiße Derbys, wobei sich die Horster vor allem in der Zeit vom Ende der Vierziger bis zur Mitte der Fünfziger auf Augenhöhe mit dem Lokalrivalen bewegten.

Die beiden letzten Aufeinandertreffen in einem Pflichtspiel gab es dann in der Spielzeit 1958/59, nachdem die Horster unter Trainer Herbert Burdenski noch einmal den Sprung in die Oberliga geschafft hatten.

Später waren es nur noch die seltenen Freundschaftsspiele, bei denen sich die ersten Mannschaften beider Vereine noch einmal auf dem Platz gegenüber standen.

Darüberhinaus kam es dann in den Achtziger Jahren zwar noch einige Male zu Meisterschaftsspielen zwischen der STV und Schalke. Da waren es aber (nur noch) die Amateure der Schalker, die gegen Horst antreten mussten.

Von einer der letzten Partien zwischen der STV Horst und den Amateuren des FC Schalke 04 stammt dieses Programmheft aus dem Jahr 1987 :
Bild
Prömmel
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Werner Jestremski

Beitrag von Prömmel »

Werner Jestremski, ein echter Horster Junge, hat schon als kleiner Steppke bei der STV mit dem Fußballspielen angefangen und dann viele Jahre für die STV gespielt.
1965 wechselte er zu Fortuna Düsseldorf und konnte sich dort auch durchsetzen.

Hier ein Zeitungsausschnitt (Westfälische Rundschau) mit einem Bericht vom November 1967 über Werner Jestremski :
Bild
Werner Jestremski wird in knapp zwei Wochen 70 Jahre alt.

Kuriosität am Rande:
Werner Biskup, mit dem er einige Jahre gemeinsam in Düsseldorf in der Abwehr und im Mittelfeld gespielt hat, feiert am selben Tag seinen 70. Geburtstag.
Siehe hier:
http://fussballdaten.de/vereine/fortuna ... dorf/1966/

Prömmel
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

horstemscher
Beiträge: 106
Registriert: 05.04.2007, 18:37
Wohnort: Gelsenkirchen

Ausstellung 100 Jahre STV Horst - Emscher

Beitrag von horstemscher »

Die Ausstellung zum 100 jährigen Geburtstag von STV Horst – Emscher geht in ihre entscheidende Phase.
Nun steht auch dank der Bemühungen der Horster Werbegemeinschaft der Ort der Ausstellung fest:
Es ist das Ladenlokal in der Essenerstraße 36 , in 45899 Gelsenkirchen - Horst.

Glückauf Reinhold Adam alias horstemscher

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Mannschaftsfoto

Beitrag von Prömmel »

superstu391 hat geschrieben:Hallo Horster Fan-Gemeinde!
Suche seit einigen Jahren verzweifelt (Mannschafts-) Photos, Zeitungsausschnitte aus der Zeit zwischen 1972-1974. Besonders allerdings aus der Regonialliga West 1973/74. Diese war zwar nicht ganz so erfolgreich, aber für mich als Köttel reichlich spannend. Habe in dieser Saison alle Heimspiele gesehen und kann mich u.a. auch noch an die unglückliche Niederlage gegen XXX im Stadion Rote Erde erinnern. Bodo Bader, Tänzer, Dieter Klein, Buhsfeld u. Ernst Schulte-Kellinghaus sind u.a. die Namen, die ich noch parat habe.
Für diesbezügliche Nachhilfe bin ich jederzeit empfänglich!
@ superstu391

Nach längerer Suche bin ich doch noch fündig geworden.
Hier hab ich mal für Dich ein Mannschaftsfoto der STV aus dem Zeitraum. Allerdings hab ich noch nicht herausbekommen, aus welchem Jahr das Bild genau stammt. Es ist aber auf jeden Fall vor der Fusion gewesen sein.
Es muss wohl in einer der beiden Spielzeiten 1971/72 oder 1972/73 entstanden sein, da damals Friedel Elting Trainer in Horst war (1972/73 allerdings nur bis zur Winterpause; dann wechselte er zu Eintracht Gelsenkirchen).

Hier nun das Foto:
Bild
Und hier sind die Namen, die ich unter anderem mit Hilfe von Berni Büchner herausbekommen konnte (von links nach rechts):
hintere Reihe: Heinz Neumann (der damalige STV-Obmann), ??, Harry Abts, Jan Rollofsen, Horst Kracht, Friedhelm Leske, Helmut Buhsfeld, Berni Büchner, Peter Leske, Friedel Elting (damals der Trainer der STV)
vordere Reihe: ??, Reinhard Weispfennig, Rudi Mattner, Paul-Dieter Kleinert, Uwe Salewski.

Der Spieler, der rechts neben Heinz Neumann steht, war damals vom FC Gladbeck zur STV gekommen. Den Namen werde ich bestimmt demnächst noch mal nachtragen.

Leider konnte ich bisher auch nicht herausbekommen, aus welcher Quelle das Foto stammt (vielleicht aus dem Buch, das zum 60-jährigen Bestehen 1972 erschienen ist) und bei welcher Gelegenheit es aufgenommen wurde. Es hat sich aber sicherlich nicht um die komplette damalige Mannschaft gehandelt, denn es fehlen auf dem Bild u.a. beispielsweise Bodo Bader oder Jürgen Tänzer, die zumindest wohl in der Saison 1972/73 zum Kader der STV gehörten.

Prömmel
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
superstu391
Beiträge: 229
Registriert: 10.01.2009, 18:59
Wohnort: Dorsten

Beitrag von superstu391 »

Au, dem Harry Abts, war es aber saukalt. :)

Danke Prömmel für dieses seltene Bild. Ist zwar nicht die Zuckertruppe, die ich genau suche, aber natürlich davon unabhängig von Interesse.
Habe mal irgendwo gelesen, dass in der Saison 71/72 40300 Zuschauer die Heimspiele sehen wollten. Aber kein Wunder, denn das war ja auch das Meisterjahr der Verbandsliga.

Hier noch ein Zeitungsausschnitt vom Sommer 1973. Zu den aufgezählten Spielern, kam hinterher noch Manni Eichner hinzu.Bild

Benutzeravatar
superstu391
Beiträge: 229
Registriert: 10.01.2009, 18:59
Wohnort: Dorsten

Beitrag von superstu391 »

Hier noch ein Zeitungsausschnitt von November 1973.Bild

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Re: Ausstellung 100 Jahre STV Horst - Emscher

Beitrag von Prömmel »

horstemscher hat geschrieben:Die Ausstellung zum 100 jährigen Geburtstag von STV Horst – Emscher geht in ihre entscheidende Phase.
Nun steht auch dank der Bemühungen der Horster Werbegemeinschaft der Ort der Ausstellung fest:
Es ist das Ladenlokal in der Essenerstraße 36 , in 45899 Gelsenkirchen - Horst.

Glückauf Reinhold Adam alias horstemscher
Die Ausstellung selbst ist leider auch schon wieder Geschichte.

Hier aber einmal ein paar Impressionen :
BildEinige von den alten STV-Trophäen, die teilweise nur mit viel Glück noch vor dem Verlust gerettet werden konnten, waren schon im Schaufenster zu bewundern.
BildReinhold Adam gab bereitwillig Auskunft, wenn man Fragen hatte.
BildEinige der Stellwände mit einer Vielzahl an - auch sehr alten und historischen - Bildern.
Bild
Bild
BildReinhold Adam und zwei seiner getreuen Helfer, die auch so manche alte Geschichte zum Besten geben konnten.


Prömmel
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Antworten