Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2824
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Wenn ich die Haus-Nr. sehe, kann es sich eigentlich nur um die Cranger Straße handeln. Ehemaliges ev. Pfarramt.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Heinz O. »

jau Pedda, jetzt biss dran :lol:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2824
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Bei mir dauert das aber. Ich muß erstmal was "Rätselhaftes" fotografieren. Bis dahin kann jemand anderes weitermachen.

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2657
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von remutus »

Bild
Das ist nicht das Max-Planck-Institut für Radioastronomie - das liegt nicht in Gelsenkirchen.
Was ist das dann?

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Heinz H. »

remutus hat geschrieben:
23.11.2020, 19:04
...
Das ist nicht das Max-Planck-Institut für Radioastronomie - das liegt nicht in Gelsenkirchen.
Was ist das dann?
So auf den ersten Blick könnte das die Rattenburg sein. 8)
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2824
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Ist es der Gebäudekomplex Vinckestraße/Ecke Kurt-Schumacher-Straße?

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Emscherbruch »

Ich habe einen Verdacht.
Das könnten die Reste der Überwachungsanlagen sein, die in den 1970ern und 1980ern vom Parkwächter im Berger Feld installiert und verwendet wurden, um von der "Ritterburg" an der Schweidnitzer Straße aus die Fußballspiele auf den Parkwiesen zu überwachen. Nachwuchsstars mit illegalem Schuhwerk (Alustollen) wurden zielsicher von dort aus identifiziert. Bei Verstößen gegen die Parkordnung, die das spielerische Umpflügen des Grases nicht gestattete, schritt der Parkwächter zur Tat. Insgesamt drei Fußbälle nahm er Macht seinen Amtes (er trug eine Schirmmütze) im Laufe des Jahrzehnts allein aus der Hobbymannschaft an sich, in der der Autor dieser Zeilen an der Bodenlockerung mitwirkte. Der Wächter, so sein Kurzname, warf die Bälle meist vor den Augen der Anwesenden unverzüglich seinem belgischen Schäferhund als Spielzeug vor die Schnauze, was dieser laut knurrend bis zum finalen "Pffffffffff" sichtlich genoss. Die Pensionierung des Schirmmützenträgers war für viele traumatisierte Kinder und Jugendliche wie der vorweggenommene Mauerfall: Die Stasi verschwand von der Bildfläche und die Jugend jubelte.
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2266
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Bretterbude »

Dörmannsweg 8 ?

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Heinz H. »

kleinegemeine01 hat geschrieben:
01.09.2008, 12:32
Rattenburg in Erle, das Hochhaus an der Schweidnitzer Straße, so genannt in den 70ern
viewtopic.php?p=80673#p80673

Gez abba in farbig...
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Emscherbruch »

'Rattenburg' ist so'n typisches Wortspiel von der kleinen Gemeinen. Die Bewohner nannten es Ritterburg. Zumindest die paar, die mir in meinem Leben begegnet sind.
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Heinz H. »

Wir wohnten damals im Kramwinkel in einer 2 1/2 Zimmer Wohnung. Alles Top, aber kein Kinderzimmer. Hatten uns deshalb für eine größere Wohnung in dem Neubaukomplex an der Schweidnitzer beworben und wären fast dort eingezogen. Dann gab es aber ein Wohnungsangebot von meinem Arbeitgeber, direkt am Kraftwerk Scholven mit großem Garten. Natürlich haben wir uns dann für Scholven entschieden.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2657
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von remutus »

Außer dem Emscherpeter und der Bretterbude haben alle die Burganlage richtig erkannt.
Am besten Emscherbruch mit seiner Beschreibung als Überwachungsanlage für den S04-Nachwuchs.
Bild
Gestern, von der Darler Aue aus.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Heinz H. »

remutus hat geschrieben:
24.11.2020, 05:47
Außer dem Emscherpeter und der Bretterbude haben alle die Burganlage richtig erkannt.
Am besten Emscherbruch mit seiner Beschreibung als Überwachungsanlage für den S04-Nachwuchs.
...
Mach wat Neuet Emschi, ich hab grad nix.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Emscherbruch »

Bild
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 977
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

naja, es ist ein Foto, aber kein richtiges. Da aber auf diesem Druck / Radierung keinerlei Ortsangabe zu finden war, es aber der Quelle nach irgendwie doch nach Gelsenkirchen gehört, stelle ich es mal hier als Rätsel rein. Ich habe höchstens eine Vermutung, welche Zeche darauf zu sehen ist, werde aber den Lösungslieferanten keine Bestätigung geben können.

MK
Bild
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Antworten