Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

@ blockka 04
Deutscher Hochadel ist ein guter Tip. Nördlich der Emscher.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

postminister hat geschrieben:Mal was neues. Wo ist das ?Bild
Dr. S... :wink:
mehrsachichnich
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

k2 hat geschrieben:
blockka04 hat geschrieben:Okay, das Motiv ist das klar! Aber wo stand der Fotograf? :ka:

Bild

@Herrn Schwarz-Schilling: Hasse mal nen Tipp für dein letztes Rätsel???
Zu der Arena, stand der Fotograf auf Rungenberghalde.

MfG K2
:nein: Aber schon nicht schlecht gedacht!

Immer noch zum selben Standort:
Bild
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Bei dieser Perspektive glaube ich, daß Du nicht in GE warst, sondern in Bottrop auf dem Tetraeder?
Hömma!

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

gebäude

Beitrag von staudermann »

ich denke du warst in dem gebäude am halfmannshof in der kurve frag mich nicht wie das heißt ???
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

gebäüde

Beitrag von staudermann »

sorry ahlmannshof
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

@deti:

Du meinst das Verwaltungsgebäude von Eisen&Metall?
Nööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööö!!!!!!!

Weil:

The Winner is ....

:gold: :gold: :gold:
Bild
:applaus: :applaus::applaus:

für

Bild
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Nee, wat bin ich gut! :hurra:
Hömma!

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

....wen der Scholvener Jung nicht will...........
hier ein neues:Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15621
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Hat das was mit der Freiheit Buer zu tun ??????????????????
(aber sonst habe ich keine Ahnung............)
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Wolf hat geschrieben:...wenn der Scholvener Jung nicht will...
Du meinst ein neues Rätsel von mir?
Sorry! Hab gerade keins parat.

Zu Deinem Rätsel: :ka:
Hömma!

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Freiheit für Buer

Beitrag von Heinz H. »

Heinz O. hat geschrieben:Hat das was mit der Freiheit Buer zu tun ??????????????????
(aber sonst habe ich keine Ahnung............)
Buer wird Freiheit
Die Siedlung und die benachbarten Bauerschaften gehörten zum Vest Recklinghausen. Im 15. Jahrhundert erhält das Dorf als „Freiheit“ (18. April 1448) besondere Rechte, unter anderem der Bau einer Stadtbefestigung (ein Wall existierte bis 1770) und die Bewachung der Stadttore. Weiterhin wird es aus dem Lehnsverhältnis zum Kloster Werden entlassen. Dies wird mit der Urkunde vom Landesherren Dietrich v. Mörs bezeugt.
Bild
Außerdem wird der „Freiheit Buer“ ein Wappen mit einer bewurzelten Linde (Buersche Linde), auf der mittig die Abbildung des kurkölnischen Kreuzes zu finden ist, verliehen. Unter der Buerschen Linde wurden lange Zeit Gerichte und Ratssitzungen abgehalten. Zu dieser Zeit gab es in der „Freiheit Buer“ etwa 50 Häuser.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gelsenkirchen-Buer
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Babapapa
Abgemeldet

Beitrag von Babapapa »

Wolf hat geschrieben:....wen der Scholvener Jung nicht will...........
hier ein neues:Bild
das ist ein teil der skulptur "rebecca" von heinz schäpers. diese steht auf der hochstrasse.

dieses runde stahlstück stellt die freiheitsurkunde dar. den zusammenhang stellt das von heinz h. eingestellte zitat bestans dar,

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7817
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Rebekka

Beitrag von Heinz H. »

BildDie Skulptur auf dem Altmarkt steht für "Zuversicht"
zur Erinnerung an „1000 Jahre Buer“

WAZ hat geschrieben:26.11.2005
Kunstschmied Heinz Schäpers arbeitete ein Jahr lang an der Figurengruppe. Dem Mädchen gab Schäfers den Namen Rebekka. Anlehnend an eine Bibelstelle: Rebekka Frau des Abraham-Sohnes Isaak, strahle Zuversicht, Hoffnung aus. Schäpers: „1000 mal 1000 kamen nach ihr, heißt es in der Bibel“ Zuversicht auch für Buer...
http://www.ironman-heinz.de/html/index2.html
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Wo stand der Fotograf ?
Bild

Antworten