Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Tim
Beiträge: 277
Registriert: 04.05.2008, 10:57

Beitrag von Tim »

@ pixxel

Der Kamin könnte mit hoher Wahrscheinlichkeit vom MHKW Karnap stammen...

Glückauf

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

.................Hierbei handelt es sich nach den Feststellungen von Tekalo und Schacht 9 um Westerholt, wobei allerdings die Frage nach dem Standort des Fotografen noch offen ist. .......

Auf dem Feld zwischen Marler und Hasselerstraße.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Bild
Die Richtung könnte stimmen, aber an welcher Straße oder Straßen liegen die Häuser, die man vor der Zeche sehen kann?
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Das Haus ganz rechts liegt an der Kreuzung Marler Straße Egonstraße. War um 1985 mal ein Balkan Restaurant drin.

Benutzeravatar
pixxel
Beiträge: 578
Registriert: 29.10.2007, 14:15
Wohnort: GE-Mitte

Beitrag von pixxel »

Tim hat geschrieben:@ pixxel

Der Kamin könnte mit hoher Wahrscheinlichkeit vom MHKW Karnap stammen...

Glückauf

Suuuper, vielen Dank Tim, habe mir gerade das MHKW Karnap angeschaut, der Schornstein passt, er soll 200 m hoch sein.

Mit bloßem Auge kann ich ihn nicht erkennen, lustig, da gucke ich so viele Jahre aus meinem Fenster und erst der zufällige Einsatz von Technik macht so einen Schornstein sichtbar. Ich sollte vll. noch mehr Fotos machen... :wink:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

RWE Kraftwerk

Beitrag von Heinz H. »

Hi pixxel,
ich hatte heute nachmittag schon nach dem Schornstein recherchiert und wollte aber abwarten ob noch was zum Thema Schachtanlage Westerholt von Tekalo kommt.

Hier ist das Ergebnis meiner Recherche zu deiner Fragestellung:
RWE Kraftwerk
http://www.bing.com/maps/default.aspx?v ... &encType=1
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
pixxel
Beiträge: 578
Registriert: 29.10.2007, 14:15
Wohnort: GE-Mitte

Beitrag von pixxel »

Hier ist das Ergebnis meiner Recherche zu deiner Fragestellung:
RWE Kraftwerk
http://www.bing.com/maps/default.as.... ... &encType=1
Hi, Heinz H.
tausend Dank für die Mühe und erstmal sorry, dass ich mich so dazwischen gedrängelt habe mit meinem "Turm". Wollte Eure Recherchen nicht zuschreddern. Durch seine Bauweise kam der Schornstein mir vor wie ein Turm mit Zinnen. Ich war platt, als ich ihn vor einigen Tagen auf meinen Fotos entdeckte. Hatte dann schon im Bekanntenkreis nachgefragt, aber niemand konnte helfen.

Klasse Link. Besser gehts nicht. Das muss er sein! Die Richtung stimmt auch. (von Bulmke-Hüllen Richtung Schalke nach Essen) Passt!

Oh man, das hätte ich niemals herausgekriegt. Ihr seid einfach toll. Macht immer wieder Spaß hier.

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

Tekalo hat geschrieben:Das Haus ganz rechts liegt an der Kreuzung Marler Straße Egonstraße. War um 1985 mal ein Balkan Restaurant drin.
Wie "war mal drin" ? Ist heute immer noch da - Restaurant "Dibran" Ecke Marler/Valentinstraße !

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

trixexpress hat geschrieben:
Tekalo hat geschrieben:Das Haus ganz rechts liegt an der Kreuzung Marler Straße Egonstraße. War um 1985 mal ein Balkan Restaurant drin.
Wie "war mal drin" ? Ist heute immer noch da - Restaurant "Dibran" Ecke Marler/Valentinstraße !
Seitdem ich damals von der Zeche weg bin, war ich nicht mehr in dieser Gegend.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7799
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Tekalo hat geschrieben:Das Haus ganz rechts liegt an der Kreuzung Marler Straße Egonstraße. War um 1985 mal ein Balkan Restaurant drin.
Sorry,
ich habe die Ansicht mit der Perspektive von BingMaps verglichen, aber ich kann das einfach nicht zuordnen. :oops:

http://www.bing.com/maps/default.aspx?v ... &encType=1

http://www.bing.com/maps/default.aspx?v ... &encType=1
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12681
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Beitrag von Troy »

Na, gibt's Vermutungen?Bild

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Bismarckstr. ehemals Zoo Patalla?
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

Ist das nicht das Haus, das in den 80ern mal in der Bismarckstraße in die Luft geflogen ist ?

Semmel
Beiträge: 1923
Registriert: 12.12.2007, 02:27
Wohnort: Altstadt, Killerspiele-Spieler :)

Beitrag von Semmel »

Bostonman hat glaub ich recht, das iss das Haus wo Zoo Patalla drin war und das vor ´n paar Wochen gebrannt hat. Gestern erst noch gesehen auf dem Rückweg von Consol.
Geist ist da machtlos wo Macht geistlos ist

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12681
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Beitrag von Troy »

Hi, hab nur in die Luft geguckt :oops: und dann fotografiert...
Consol-gegenüber ist: rrrrichtich!
Und da war ein Zooladen?
Wieder was gelernt! Danke.

Wobei mir diese Aufnahme
Bildnoch besser gefällt.
Habe sie aber nicht eingestellt, weil ich das obere Foto für schwieriger hielt...
Naja, echten GG'lern kann man abba auch nix vormachen. :wink:

Antworten