Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Resse Bettinaweg?
Nähe Fünfereck!

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12681
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Beitrag von Troy »

Nööööööööö, garkeinbisschen nahe dran. :nein:

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Troy hat geschrieben: Das raten, wohin man durch das Beifahrerfenster guckt...
(nach) draußen? :roll:
Interoperabel!

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

Ein historisch wertvoller Lattenzaun? Dein Geburtshaus? Oder die Location vom Forumstreffen?

Troooooy! Gib doch mal nen Tipp! Bittööööh!:wink:
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12681
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Beitrag von Troy »

Tipp:
Auf'm Weg von Bismarck nach Ückendorf musste man diese oder ähnliche Dinge rechts und links einfach "auswendig" lernen,
weil man da IMMER im Schneckentempo dran vorbeigefahren ist.
Oder direkt stehen bleiben musste - sogar so lange, dass es für ein Foto reicht.
Irgndwann kennze jeden Gartenzaun, jede Hausecke...
Und dann kommen die Details:
Du siehst z.B. dieses formschöne Holzbauwerk im Vordergrund und merkst,
dass du sogar zwei Straßen auf einmal sehen kannst,
wenn du durchn Garten hindurch guckst.

Leider geht sowas jetzt nicht mehr, denn die Stadt hat diese wunderbare "Fotostrecke"
aus dem Kapitel "Unsern täglichen Stau gib uns heute" herausgekreiselt. :wink:

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8120
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Troy hat geschrieben:
Leider geht sowas jetzt nicht mehr, denn die Stadt hat diese wunderbare "Fotostrecke"
aus dem Kapitel "Unsern täglichen Stau gib uns heute" herausgekreiselt.
ach so, da hast Du das Foto also aufgenommen ... :o

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

Hohenzollernstraße in Höhe Wildenbruchstraße ?

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12681
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Beitrag von Troy »

:up:

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2642
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Ich setz auch ma wieder einen rein.
Bild
Wo steht dieses Haus und von wann ist die Aufnahme?
Die, die da wohnen, müssen ja nicht sofort mitti Finger schnippsen. :)

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16644
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

remutus hat geschrieben:
Wo steht dieses Haus und von wann ist die Aufnahme?

dieses Haus mit dem wunderbaren Eingang steht in Heßler...:roll:
das Foto ist neueren Datums, bzw. nicht so alt wie es aussehen soll...
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Ja,scheint so als sei das Foto gealtert worden.
2008 war das Zäunchen links vom Haus noch nicht da,
Schätze die Aufnahme auf letztes Wochenende?

http://jalbum.net/browse/user/album/618 ... ad2gs0ebzn
Dritte Reihe ,drittes Foto
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2642
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Mist, man kann aber auch keinem wat vormachen :evil:
Die Aufnahme ist von heute Mittag.

@ Benzin-Depot
Ist das nicht Feldmark?
Die Bahnlinie bildet glaubich die Grenze.

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Der Thread zum Hof

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 6567#46567

Naja ,war früher Heßler und ist ,für mich,immer noch gefühltes Heßler.
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16644
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

remutus hat geschrieben:Mist, man kann aber auch keinem wat vormachen :evil:
Die Aufnahme ist von heute Mittag.
Doch kann man. Die Aufnahme war toll gealtert :up:

mach ich auch manchmal..

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 7635#47635
remutus hat geschrieben:@ Benzin-Depot
Ist das nicht Feldmark?
Die Bahnlinie bildet glaubich die Grenze.
Jau, das schrob mir bostonmann auch. Ich hatte nur gesehen, dass der Grollmann-Hof-Fred hier im Forum unter Heßler eingestellt ist.



@Verwaltung: könnt Ihr das mal irgendwann ändern ?
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... highlight=
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Benzin-Depot hat geschrieben:. Ich hatte nur gesehen, dass der Grollmann-Hof-Fred hier im Forum unter Heßler eingestellt ist.
@Verwaltung: könnt Ihr das mal irgendwann ändern ?
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... highlight=
Na gut,aber im Gegenzug kommt dann die Fleischwaren-Fabrik Aldenhoven endlich nach Heßler,wo sie hingehört.:lol:

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... php?t=6251
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Antworten