Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2658
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Wäre ich Pflanze, würde ich den Blütenkopf schütteln :rain:

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Zu welcher Tageszeit wurde das Foto gemacht?

Wolle

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15623
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

auf jeden Fall befindet sich die Katzenwand in unmittelbarer Nähe des vorherigen Rätsels :roll:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2658
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

von waldbröl hat geschrieben:Zu welcher Tageszeit wurde das Foto gemacht?
Am frühen Nachmittag
Heinz O. hat geschrieben:auf jeden Fall befindet sich die Katzenwand in unmittelbarer Nähe des vorherigen Rätsels
Die Katze kann das Schienenplateau nicht sehen

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

Es könnte die Schüngelbergstraße sein,
die Fenster kommen mir so bekannt vor,
aber da ist ja noch eine Hausnummer,
glaube die Profis sind gefragt.

Benutzeravatar
Saubermann
Beiträge: 1288
Registriert: 28.10.2008, 08:22
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Ableitung

Beitrag von Saubermann »

remutus hat geschrieben:Wie leitest Du das ab? :right: :left: :up2: :down2:
Also es sagte mir nicht allein die Katze.
Die Wand ist mit Grünspan und Algen/Moos leicht bedeckt. Dies ist oft an Wänden, auf die der Ostwind und -regen Einfluss hat.
Wenn das noch die schönste Wand ist, zeigt die Kamera Richtung Osten weil kaum Schatten sichtbar ist, wie an der Dachkante zu sehen ist.
Mein Favorit bleibt jedoch der Westen. 8) :shock:
Ab und zu drehe ich mich abrupt um, nur um zu kontrollieren, was mir alles am A...rsch vorbeigeht!
:2thumbs:

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

Das Schienenplateau liegt auf der westlichen Seite
der Rungenberghalde.
Der Blick zum Schienenplateau bleibt der Katze verwehrt,
Warum?
Da die Halde sehr hoch ist.
Ich glaube:
Wenn die Katze aus dem Haus kommt und durch das Mauerloch
springt, kann sie wenn sie will das Schienenplateau besuchen,
natürlich über Stock und Stein.

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Ich bantworte mal nur die Frage, in welche Himmelsrichtung blickt die Kamera.
Ich meine die Kamera blickt nach Westen.
Wenn das Foto am frühen Nachmittag geschossen wurde, steht die Sonne schräg links oben, also in Süd- SSW, denn der Schlagschatten der Lampe über der Tür ist unten rechts der Lampe. Folglich blickt die Kamera nach Westen
Sieht aber so aus, als hätte zu der Zeit keine Sonne geschienen.
@ Saubermann, Moos usw. befinden sich immer an der dem Westen zugewandte Seite, weil Feuchtigkeit und Wind immer von Westen kommt. Ebenso sind in der freien Natur Bäume nach Osten hin gebogen und an der Wetterseite also von Westen her bemoost.
Das bischen Grün hier an der Mauer ist aber nur oben an der Mauerkrone und wahrscheinlich von dem Grünzeug was da in unmittelbarer Nähe wächst.

Klugscheißermodus aus.

Wolle
Zuletzt geändert von von waldbröl am 15.03.2011, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Saubermann
Beiträge: 1288
Registriert: 28.10.2008, 08:22
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Ist doch nur Spaß....

Beitrag von Saubermann »

von waldbröl hat geschrieben:Ich bantworte mal nur die Frage, in welche Himmelsrichtung blickt die Kamera.
Ich meine die Kamera blickt nach Westen.
Wenn das Foto am frühen Nachmittag geschossen wurde, steht die Sonne schräg links oben, also in Süd- SSW, denn der Schlagschatten der Lampe über der Tür ist unten rechts der Lampe. Folglich blickt die Kamera nach Westen
Sieht aber so aus, als hätte zu der Zeit keine Sonne geschienen.
@ Saubermann, Moos usw. befinden sich immer an der dem Westen zugewandte Seite, weil Feuchtigkeit und Wind immer von Westen kommt. Ebenso sind in der freien Natur Bäume nach Osten hin gebogen und an der Wetterseite also von Westen her bemoost.
Das bischen Grün hier an der Mauer ist aber nur oben an der Mauerkrone und wahrscheinlich von dem Grünzeug was da in unmittelbarer Nähe wächst.

Wolle
:down: :stumm: :kopfklatsch: :ironie: :klugscheisser:
Ab und zu drehe ich mich abrupt um, nur um zu kontrollieren, was mir alles am A...rsch vorbeigeht!
:2thumbs:

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

Ich habe mal kräftig nachgedacht,
um die eventuellen Richtungen
zu klären.
Bild

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2658
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

:gott: Schaffrather38, Dein Gefühl Täuscht Dicht nicht. Es ist die Schüngelbergstraße. Diese Farbzusammenstellung vergißt man nicht, die verbindet sich im Kopf mit dem Ort. Bleibt noch die Himmelsrichtung.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

ich weiß, daß ich immer nichts weiß

Beitrag von kleinegemeine01 »

von waldbröl hat geschrieben: Moos usw. befinden sich immer an der dem Westen zugewandte Seite
stimmt nicht 8)
immer dort ..., wo die Sonne das wenige Nass nicht austrocknen kann, allerdings muß dies im dichten, schattigen Wald nicht immer zutreffend sein

Remutus: klasse Dein Mehrfachrätsel und natürlich auch das Motiv an sich, miau

tja, früher Nachmittag im Frühling oder im Sommer
weiß ich nicht
Blickrichtung Kamera: Nord-Ost?

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

Diese Mauer kenne ich schon aus Kindertagen
Habe auch mal ein altes Dia eingestellt
Titel , unter der Rungenberghalde.
Die abgebildete Mauer ist ganz in der Nähe.
Die Schüngelbergstraße macht einen großen Bogen.
Ich glaube auf dem Foto die Nr. 75 erkannt zu haben.
So lege ich mich mal fest.
Die Kamera schaut in Richtung

SÜD--OST

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2658
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Wäre ich ein klugscheißerischer Küstenheini, würde ich Ost zu Ost-Nordost sagen, aber da ich das nicht bin, überreiche ich Schaffrather38 die :kg: und danke allen anderen fürs Mitmachen :winken:

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

@Danke remutus für die großzügige Auslegung!

Dein Rätsel war Spitze.
Danke.

Die neue Frage ist

Welches Haus hat diese schönen Balken
und an welcher Straße liegt es.

Eine kleine Hilfe dazu.
Die Katze von remutus könnte den Hund Einstein
und den Kater Carlos dort besuchen ,wenn sie den Weg
wüsste, denn das gefragte Gebäude ist für eine Katze
nur ein ;wenn auch großer ““ Katzensprung!““
BildBild

Antworten