Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

An welcher Straße ist dieses

Gebäude zu finden?

Es ist nur ein Bildausschnitt zu sehen,
in Wirklichkeit ist das Gebäude größer!

Viel Spaß dabei

Schaffrather38


Bild

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

Schaffrather38 hat geschrieben:An welcher Straße ist dieses

Gebäude zu finden?

Es ist nur ein Bildausschnitt zu sehen,
in Wirklichkeit ist das Gebäude größer!

Viel Spaß dabei

Schaffrather38


Bild
Das Gebäude ist im Norden
der Stadt zu finden.

Benutzeravatar
belladonna
Beiträge: 467
Registriert: 20.04.2010, 13:22
Wohnort: Marl

Beitrag von belladonna »

Könnte es Gasthaus Plettenberg-Wagenrad sein, Buer-Gladbecker-Str. ?

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

belladonna hat geschrieben:Könnte es Gasthaus Plettenberg-Wagenrad sein, Buer-Gladbecker-Str. ?
Plettenberg Buer-Gladbecker Straße ist leider falsch!

Eine kleine Hilfe:

Der Eigentümer von dem Haus Plettenberg
wohnt nicht weit von dem gesuchten Gebäude!

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

Klaphecke Hof, Bussardhof 14

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

pedder vonne emscher hat geschrieben:Klaphecke Hof, Bussardhof 14

Der Bussardhof ist es nicht

Aber Schaffrath wäre heiss

Im ,am .in, neben ,aufen oder daneben!!!

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

Schaffrather38 hat geschrieben:Der Eigentümer von dem Haus Plettenberg
wohnt nicht weit von dem gesuchten Gebäude!
Ich hatte zunächst an den Wirt gedacht, der wohnt nämlich Bussardhof 16. Wer der Eigentümer von Haus Plettenberg ist...? Mhhh, keine Ahnung.

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 641
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Beitrag von Westfale »

pedder vonne emscher hat geschrieben:Ich hatte zunächst an den Wirt gedacht, der wohnt nämlich Bussardhof 16. Wer der Eigentümer von Haus Plettenberg ist...? Mhhh, keine Ahnung.
kleine aktualisierung: er wohnte.....
seit geraumer zeit wohnt der micha im rombergskamp
westfale
Ich habe den ganzen Scheiß nie gesagt
(Konfuzius)

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Hegemannsweg ?

Prömmel

PS: Sonst kann es eigentlich nur Gecksheide sein. Ich meine, ich bin da schon oft mit'm Fahrrad vorbei gekommen, wenn ich von (dem) Horst über (den) Schaffrath nach Bülse oder Gladbeck fahr.

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

Prömmel hat geschrieben:Hegemannsweg ?

Prömmel

PS: Sonst kann es eigentlich nur Gecksheide sein. Ich meine, ich bin da schon oft mit'm Fahrrad vorbei gekommen, wenn ich von (dem) Horst über (den) Schaffrath nach Bülse oder Gladbeck fahr.
Hegemannsweg ist falsch!

Aber das mit dem Fahrrad könnte ungefähr stimmen.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

So, jetz habbich et:

Bauernhof am Stegemannsweg (fuffzehn-a) - liegt zwischen Devesestraße und Claesdelle.

Bin ich vorher aber noch nicht mit dem Fahrrad vobei gekommen, jedenfalls noch nie direkt dran vorbei. Heute war es das erste Mal. Liegt ja doch ziemlich abseits.
Mein Vereinskumpel wohnt ganz in der Nähe am Eylauer Ring. Von da aus kann man das Haus schon schemenhaft durch die Bäume schimmern sehen.

Als ich vorhin an der Straße vor dem Grundstück stand, war ich erst etwas verwirrt, weil da eine Laterne stand, die passte irgenwie nicht ins Bild (da hab ich erst gedacht: 'Wat is der Schaffrather38 denn fürn Fottokünstler, dat der sonne Perspektive knipsen kann ?'). Ich hab mich ja nich aufs Grundsttück getraut, hab dann aber doch noch die zweite Laterne entdeckt, die direkt am Haus steht - und, alles klar.

Prömmel

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Beitrag von Schaffrather38 »

Prömmel hat geschrieben:So, jetz habbich et:

Bauernhof am Stegemannsweg (fuffzehn-a) - liegt zwischen Devesestraße und Claesdelle.

Bin ich vorher aber noch nicht mit dem Fahrrad vobei gekommen, jedenfalls noch nie direkt dran vorbei. Heute war es das erste Mal. Liegt ja doch ziemlich abseits.
Mein Vereinskumpel wohnt ganz in der Nähe am Eylauer Ring. Von da aus kann man das Haus schon schemenhaft durch die Bäume schimmern sehen.

Als ich vorhin an der Straße vor dem Grundstück stand, war ich erst etwas verwirrt, weil da eine Laterne stand, die passte irgenwie nicht ins Bild (da hab ich erst gedacht: 'Wat is der Schaffrather38 denn fürn Fottokünstler, dat der sonne Perspektive knipsen kann ?'). Ich hab mich ja nich aufs Grundsttück getraut, hab dann aber doch noch die zweite Laterne entdeckt, die direkt am Haus steht - und, alles klar.

Prömmel[/quote

So, jetz habbich et:
Ich sach ma Glückwunsch ,datt Rätsel is gelöst!

Es handelt sich um ein altes Bauernhaus in Heege,
(Im Sommer kaum zu sehen)
Die jetzigen Besitzer haben das Häuschen richtig
schön hergerichtet,früher war es eine graue Maus.
Ich war früher einige mal in dem Gebäude,
und kann das sagen.

Es liegt am Anfang vom Stegemannsweg,
Zwischen Kuhlmann und Hegemann,
auch Stoffers ist nah dabei.

Der Erstbesitzer war Heinrich Holländer,
Es hatte früher die Hausnummer Hege 27

Mehr über die Bauerschaft Hege,
kann man im Band (24) 2004 Beiträge zur
Stadtgeschichte Verein für Orts-und Heimatkunde
Gelsenkirchen-Buer erfahren.

Schaffrather38

Bild

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Ja, muss ich auch sagen. Das Haus sieht klasse aus.

Ich mach dann was Neues - dauert aber noch 'n bisken. Ich hab mich nämlich noch mal audf den Drahtesel gesetzt, noch 'ne Runde gedreht und bin gerade erst zurückgekommen.

Aber spätestens morgen früh isset dann so weit.

Prömmel

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

@Prömmel, aber nicht ganz so früh, ich steh nicht vor Sieben auf. :lol:

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4120
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

So, hier ist dann das neue Rätsel.

Bild
Diese Treppe habe ich kürzlich entdeckt. Sie wurde irgendwo mitten in die Landschaft hingesetzt. Scheint mir ziemlich neu zu sein; ist mir früher, wenn ich dort vorbeikam, jedenfalls noch nie aufgefallen. Der Bewuchs an der Böschung ist ja noch sehr spärlich.

Frage: In der Nähe von welchem Bauwerk befindet sich die Treppe ?

Ach ja, hier noch der Hinweis, dass die Treppe nördlich vom Kanal liegt.

Prömmel


@ pedder
Ich hoffe, das war jetzt nicht zu früh. Ich bin ja meistens auch nicht allzu früh auf den Beinen. Bei uns im Seniorenstift werden wir morgens nämlich immer erst nach acht geweckt ;).

Antworten