Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Dat is total bekannt! Is nämlich ein ehemaliget Dienstgebäude vonne Bundespost!

Schaffrather38
Beiträge: 2918
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

Im Norden Ja,
Vom Dienstgebäude kann ich nichts sagen,
mir unbekannt,
wohn ja auch weiter weck.

Schaffrather38
Beiträge: 2918
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Re: Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

Schaffrather38 hat geschrieben:Im Norden Ja,
Vom Dienstgebäude kann ich nichts sagen,
mir unbekannt,
wohn ja auch weiter weck.
Standort des Fotografen,
eine Dachgeschosswohnung.
Blickrichtung Süden.

Bis später
mal
Schaffrather38

Benutzeravatar
TanteJu
Beiträge: 369
Registriert: 06.04.2008, 21:26
Wohnort: Resse

Beitrag von TanteJu »

Sieht irgendwie in meiner Erinnerung so aus wie das Haus Ecke Ahorn/ Hertener Str.
Gegenüber ist ne frühere Schule ... Nachher mal dran vorbeifahren, ich mag dieses Haus sehr.
Befindet sich in unmittelbarer Nähe von den Abbrucharbeiten da.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7816
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

That's right ;-))

Beitrag von Heinz H. »

BildGelsenkirchen-Resse, Ahornstraße 1
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Schaffrather38
Beiträge: 2918
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

Das Rätsel ist gelöst.
Beide Antworten sind richtig.
Eine schwere Entscheidung für mich.
Ich sag mal
Tante Ju mach mal watt Neuet!
Unser Türmchen Spezialist Heinz H.
wird meine Entscheidung bestimmt akzeptieren,
auch wenn er sich zu Anfang gemeldet hat mit
ich weiß ,ich weiß.

@Heinz H. danke für das schöne eingestellte Foto.
Auch für die Erklärungen im Fred Türme der Stadt.
Apotheke hatte ich schon mal gehört,
Aber Poststelle ,war mir neu. (Dank Alfons Hölscher)

Ich hatte schon gedacht als Emscherbruch die
Wunderbare Pano-Aufnahme in Fred Hertener Str.
einbrachte, jetzt ist es bald gelöst, aber es hat ja
doch etwas länger gedauert. (auch Dank deiner Zurückhaltung.)
Die Aufnahme von mir wurde aus dem Abrisshaus Nr. 53 gemacht.
Hatte mir eine Genehmigung bei der Bauleitung geholt um etwas für die
Nachwelt festzuhalten. Werde demnächst einige Bilder von den
Innenräumen Nr. 53 sowie Außenaufnahmen von oben mit Blick
auf die Abbruchbaustelle im Fred Hertener Str. einbringen.

Hier mal das Gebäude Ahornstr.1 von oben gesehenBildEine schöne Aufnahme von Emscherbruch aus den Fred Hertener Str.,
hier ist im rechten Teil die Ahornstr.1 zu erkennen.
Bild

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7816
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Klaro,
Tante Ju hat's gelöst!

Sonst hätte ich das Foto nicht eingestellt.
Als Insider kann man auch gerne mal zugucken. :lol: :wink:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
TanteJu
Beiträge: 369
Registriert: 06.04.2008, 21:26
Wohnort: Resse

Beitrag von TanteJu »

Ist ein wirklich tolles Haus und ich kam erst drauf, als Du von der nahen Schule gesprochen hattest :lol:
Darf ich nochmal schieben, ich bin momentan trotz Urlaub so viel unterwegs.
Vielleicht schaffe ich es aber doch, kommende Woche mal was nachzulegen ... :sorry:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7816
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Bild

Um welche Straße handelt es sich hier? :?
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4114
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Pöppinghausstraße ?
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7816
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Pöppinghausstraße...

Woisdatdenn? :shock:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4114
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Berger Feld (könnte aber auch zu Erle gehören) - fängt gegenüber von der Immermannstraße (an der Cranger Straße) an und mündet 'n paar hundert Meter wieder in die Cranger Straße (zwischen Haunerfeldstraße und Gartmannshof).

Jetz weisse abba Bescheit, nee.
1. Mai - April vorbei !
(alte Volksweishei)

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7816
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

:nein: :muede:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Sydowstr. Ecke Niefeldstr.!
Dat is die Rache dafür, dass ich bei der letzten Lösung übergangen wurde! So!
:wink:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7816
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

:keks:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Antworten