Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

Zur Information, ich selber find es Sch….

Ich habe das Foto mit den Rohren einem Jäger gezeigt und
er sagte mir es ist sehr wahrscheinlich eine Rohrfalle.
Zwischen den beiden Schiebern die außen auf den Rohren zu sehen sind,
befindet sich im Rohrgang eine Wippe.
Wird diese innen von einem Tier betreten, werden beide Schieber
geschlossen und das Tier ist lebend gefangen.
Oben zwischen den beiden Schiebern ist eine Revi-Öffnung zu sehen.
Die wird kurz einen Spalt geöffnet und man sieht welches Tier dort
gefangen ist. Der Jäger der so eine Falle aufstellt, ist verpflichtet sie
regelmäßig zu kontrollieren damit ein gefangenes Tier nicht elendig
zu Grunde geht.
Ich sage einfach, wenn das so ist, eine Sch……Vorrichtung.
Will man es lebend fangen, kommt am Ende des Rohrs ein Netz
und ein Schieber wird geöffnet.
Will man es frei lassen öffnet man nur den Schieber und frei ist es.
Die Gedanken sind frei.
Bei den Rohrfallen gibt es verschiedene Durchmesser.
Je nach dem auf welche Tiere es man abgesehen hat.

Was sich Menschen alles so einfallen lassen,
es stimmt mich nachdenklich.

------------
Und nun zum Rätsel
Danke für die großzügige Auslegung.

Hier hab ich mal etwas Leichtes auf die Schnelle!

An welcher Straßenecke findet
man dieses Schmuckstück.

Ich meine das war in den
50er + 60er Jahren auch eine Trinkhalle.Bild

k2
Beiträge: 106
Registriert: 28.07.2008, 17:01
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von k2 »

Hallo,
das Brandhaus steht Ecke Brauckstr.- Middelicher Str. in GE-Resse. Da ich kein Foto
habe gebe ich das Fotorätsel frei.

MfG K2

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7818
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

k2 hat geschrieben:Hallo,
das Brandhaus steht Ecke Brauckstr.- Middelicher Str. in GE-Resse. Da ich kein Foto
habe gebe ich das Fotorätsel frei.
MfG K2
Moin,
ich greife mir die Freikarte, denn dat is richtig!

Mein Rätsel
Bild
Wo mag das denn um diese Jahreszeit noch rumhängen? :roll:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

Das ist die Weihnachtsbeleuchtung im
Bereich der Domplatte Buer.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7818
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Weihnachtsbeleuchtung ganzjährig?

Beitrag von Heinz H. »

Jau,
St. Urbanus-Kirchplatz in Buer ist richtig!
BildWeihnachtsbeleuchtung St. Urbaus-Kirchplatz im Februar 8)
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
greatLMG
Beiträge: 793
Registriert: 14.07.2008, 17:25
Wohnort: Hassel
Kontaktdaten:

Beitrag von greatLMG »

spart Geld...so braucht man diese nicht jedes Jahr neu aufhängen
Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie zu machen wenn keiner zuschaut.

Es ist schwer, Perfekt zu sein. Aber ich arbeite daran!!!

Schaut mal vorbei: www.sc-hassel-2007er.webnode.com

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7818
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

Optischer Eindruck:
  • "Ausgefranste Wäscheleinen" :o
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

Auf ein Neues!

An welcher Straße hat Jenz aufgeräumt?Bild

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8129
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

boach, datt is gemein
bei uns im Haverkamp sah es kürzlich aus so aus, gemeine Zungen sagen, datt is schon Bulmke, zumindest nicht mehr Bismarck :)

Fazit: Bäume weg, Bolzplatz unspielbar dank schwerem Räumgerät :twisted:

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

Hier hatte man Angst vor den Folgen
der Sturmschäden, die in der Nähe einigen
Sachschaden angerichtet hatten.

Bei den jetzt abgeschnittenen alten Bäumen
waren einige von innen hohl und stellten
somit eine Gefahr für die Umgebung dar.

Aber einige der gefällten Bäume sehen
für mich noch ganz gesund aus, wenn sie so
zerschnitten am Boden liegen und auf den
Abtransport warten.
Über diese genehmigte Fällaktion, haben Leute entschieden
die bestimmt ihre Gründe für diese Aktion hatten.

Wenn man heute noch die abgeschnittenen Baumstümpfe
sieht, sagt man schade und wie alt waren die wohl?
BildBildBild

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

kleinegemeine01 hat geschrieben:boach, datt is gemein
bei uns im Haverkamp sah es kürzlich aus so aus, gemeine Zungen sagen, datt is schon Bulmke, zumindest nicht mehr Bismarck :)

Fazit: Bäume weg, Bolzplatz unspielbar dank schwerem Räumgerät :twisted:
Wo grenzt den der Haverkamp an Bulmke? :shock:

Benutzeravatar
Baumgeist
Beiträge: 299
Registriert: 16.07.2009, 12:56
Wohnort: Beckhausen

Beitrag von Baumgeist »

Stegemannsweg, direkt südlich der FH Gelsenkirchen ?

Schaffrather38
Beiträge: 2920
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Beitrag von Schaffrather38 »

Genau da isset.
Das Rätsel ist gelöst "Glückwunsch"

Hier noch einige Bilder der FällaktionBildBildBildBildBildBild
Jenz zerkleinert alles bis 60 cm Durchmesser!

Benutzeravatar
Baumgeist
Beiträge: 299
Registriert: 16.07.2009, 12:56
Wohnort: Beckhausen

Beitrag von Baumgeist »

Hat sich mein kleiner Auslug nach Schaffrat ja doppelt gelohnt.

Hier was neues

Bild

Benutzeravatar
Kurt
† Leider verstorben
Beiträge: 776
Registriert: 17.04.2009, 19:44
Wohnort: Buer

Beitrag von Kurt »

Wenn man sich einen Schritt nach links bewegt, sieht man das :) Bild

Antworten